1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche neues Phone...

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von hyi, 5. Februar 2015.

  1. hyi
    Offline

    hyi Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    268
    Danke:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3S international version
    Xiaomi Note 3 Pro international version
    ZTE Blade S6
    Elephone G6
    Hallo.
    Ich bin mal wieder auf der suche nach was neuem.
    Das Phone sollte nicht größer als 5 zoll sein.
    Wichtig sind mir:
    -min. 2GB ram
    -LTE
    -Dual-SIM
    -Kamera
    -GPS
    -Wlan
    -64bit CPU.

    Mein Budget liegt bei ca. 250€.
    Ich dachte vielleicht an:
    - Elephone P6000
    - ZTE Blade S6
    - ZTE Nubia z7 mini
    Was meint Ihr dazu? oder gibts bessere vorschläge...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Februar 2015
  2. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das was Du suchst @hyi kriegst Du schon für unter 200€. Das Elephone P6000 ab 145€ als 64bit 5" Phone oder das Ulefone BE Pro auch als 64bit 5.5" Phone. Ebenfalls sei hier das Elephone P3000S erwähnt für ca. 165€ als 32bit 5" Phone mit MTK6592 was aber auch noch ein mehr als solides LTE-Phone gilt auch ohne 64bit SoC mit vergleichbarer Leistung wie die beiden 64bit Phones. Zum P6000 gibt es hier sehr gute Reviews von @ColonelZap und @s7yler. Ein weiteres sehr gutes Review vom Ulefone BE Pro gibt es hier auch von @ColonelZap. @s7yler hat hier auch noch ein sehr gutes Review vom P3000S und auf seinem Youtube-Kanal gibt es zum P3000S auch ein GPS/Navigationsvideo. Die von mir hier genannten Preise sind all inclusive Preise bis an Deine Haustüre. Alle drei von mir erwähnten Phones haben ein HD-Display und auch 2 GB RAM und 16 GB ROM als auch einen microSD Steckplatz, wechselbaren Akku und Dual-SIM mit LTE inkl. des Band 20 (800MHz), das Elephone P3000S hat von den dreien den stärksten Akku mit 3.150mAh. Das von Dir angedachte ZTE Z7 mini hat zwar noch ein FullHD-Display dafür scheint es das Band 20 nicht zu unterstützen und ist obendrein auch noch ca. 100€ teurer. Letztendlich muss das Design Dir gefallen und da ist der Geschmack natürlich bei jedem anders. Nur mit keinem der drei von mir genannten Phones bist Du anschließend enttäuscht. Schaue Dir in Ruhe die Reviews an und bilde Dir Deine Meinung.
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  4. hyi
    Offline

    hyi Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    268
    Danke:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3S international version
    Xiaomi Note 3 Pro international version
    ZTE Blade S6
    Elephone G6
    Habe schon die Reviews angeschaut. Das P3000s gefällt mir nicht.
    P6000 wäre vielleicht interessant, aber ich dachte das es da Probleme mit dem Display oder Touch und Kompass gibt's...
     
  5. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Das Problem beim P6000 soll nur in der Browser-App sein bzw. dort besonders auffallen. So wie ich es verfolgt habe scheint es eher ein Software-Bug zu sein als ein Hardware-Problem. Bin gespannt wann denn nun das versprochene Upgrade auf Lollipop für das P6000 kommt und ob damit einiges gefixt wird. Ab April soll das P7000 verfügbar sein. Erste Bilder davon sind hier auch schon gepostet worden. Habe selbst ein Elephone P8 seit ca. 6 Monaten und das ist auch nicht so das Designerphone aber dafür macht es das was es soll ohne Fehl und Tadel. Daher wird mein nächstes Phone das P3000S sein da es in der Preisklasse kein vergleichbares Phone gibt mit Dual-SIM LTE und unterstütztem Band 20 und in der 30.000 Antutu-Punkten Liga ist. Wichtig ist mir auch das ich mit dem Akku über 2-4 Tage komme. Das Design spielt für mich da nicht so die wichtigste Rolle bei der Kaufentscheidung. Ich denke das man für 165€ kein besseres Dual-SIM LTE Phone bekommt zur Zeit.
     
  6. hyi
    Offline

    hyi Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    268
    Danke:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3S international version
    Xiaomi Note 3 Pro international version
    ZTE Blade S6
    Elephone G6
    Aber vom P3000s ist doch der Kamera Blitz nicht synchron. Es soll doch bald das P3000s Plus rauskommen, das wäre vielleicht interessanter.
    Von dem ZTE Blade S6 sagt mir das Design zu, nur der Preis ist hoch.
    Gibts noch andere Vorschläge?
     
  7. XOMAN
    Offline

    XOMAN Active Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2014
    Beiträge:
    266
    Danke:
    121
    Pengonator

    Wieso tendierst Du zum P3000s? Haben die anderen nicht alle LTE Bänder? Oder gibt es dafür andere Gründe?
     
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @hyi: ähnliches Design wie Dein favorisiertes ZTE findest Du auch beim Zopo Z999. Aber auch da wird es mit dem Budget knapp.
    Warum müssen es eigentlich 64Bit sein?
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Weil das P3000S das bessere Paket ist gerade auch durch den stärkeren Akkku @XOMAN, das P3000S hat funktionierendes OTG und hat NFC. Nur weil das P6000 doch so einen trendigen 64bit SoC hat??? Mir ist es wichtiger das alles funktioniert. Da ist die Bltzsynkronzeit ein wirklich zu vernachlässigendes Problemchen. Da alles andere gut funktioniert ist das P3000S das Phone meiner Wahl. Auch wenn das neue 64bit P3000S im April vor der Türe steht hole ich mir dennoch das alte 32bit P3000S und warte ab wie sich der 64bit Bruder im April schlägt. Kann dann doch immer noch schnell ein "Phone-Upgrade" machen wenn das neue 64bit P3000S sich gut schlägt.
     
    mibome sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Also mit dem p3000S kommst du mit dem Akku aber keine 2-4 Tage hin. Ich habe immer einen geschafft und am 2ten Tag gekratzt aber mehr war da auch nicht zu machen. Dabei fand ich das der Display bei schneller eingabe ab und zu gemacht hat worauf er lust hatte. Der ist dann bei der Tastatur von O zum A gesprungen und so. Also das sind ein paar Punkte die man mal ganz klar dazu erwähnen sollte.
     
  11. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Wenn ich mit dem Elephone P8 3-4 Tage mit 2.800mAh Akku auskomme dann sollten 2-3 Tage mit dem P3000S schon drin sein da es einen 3.150mAh Akku hat. Die Akkustandzeit richtet sich ja auch nach dem Nutzerverhalten. Wer viel mit dem Phone macht da ist auch eher Schluß mit der Akkuladung als der der weniger mit dem Phone macht. Das Tastatur-Problem das Du schilderst hat so noch kein User des P3000S erwähnt. Solltest Du ja mal im P3000S Thread posten.
     
    hackbert9891 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Mal etwas Objektives zum Akku des P8 (selbst gewogen und gelesen):
    Beschriftung: 3200mAh Gewicht: 44g ich weis nicht, wie man selbst bei optimistischer Betrachtungsweise auf 2800 mAh kommt. Für mich ist dass ein klarer 2200mAh Akku.
    Wie lange der hält, hängt absolut von dem Nutzungsverhalten ab. In diesem Punkt gebe ich pengonator Recht. Un es gibt leider Hersteller, die mogeln beim Akku erheblich.
     
  13. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ja das stimmt @Ora, das Nutzerverhalten ist die Basis wie lange eine Akkuladung hält und natürlich auch was im Akku für eine Kapazität steckt. Eben beides macht hier die Musik..... Und ja da hat @Ora auch recht, leider schwindeln einige chinesische Hersteller bei der Akkukapazität. Es ist nicht immer die Kapazität im Akku wie es aufgedruckt ist.
     
  14. hyi
    Offline

    hyi Active Member

    Registriert seit:
    28. September 2012
    Beiträge:
    268
    Danke:
    207
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi 3S international version
    Xiaomi Note 3 Pro international version
    ZTE Blade S6
    Elephone G6
    Da es die neuen CPU's sind und schneller und zukunftsicherer als z.B. MTK6592, oder liege ich da falsch. ZOPO ZP999 wäre schon sehr Interessant, aber leider 5,5 zoll...

    Habe mir das P3000s noch genauer angeschaut und das mit dem Kamera Blitz geht gar nicht.
    Momentan favorisiere ich zum P6000. Was meint ihr, wird das problem bald behoben?
    Zum ZTE Blade S6 kann keiner noch was sagen, schade.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2015
  15. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    ja dualsim und gute specs sind eben vorallem dann noch bei 5" mit LTE schwere hürden,mir fallen da auch nur die genannten ein wie das z7 mini :(

    muss sagen das blade s6 finde ich auch schick das was mich da stört....jetzt kommts :3 das der text der icons dunkel ist und nicht weiß :grin: xd
     
  16. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Von der Performance ist der MTK6732 64bit Quad-Core etwa gleich Leistungsstark wie der MTK6592 32bit Octa-Core laut den entsprechenden Benchmarks @hyi. Was soll da dann "zukunftssicherer" sein??? Die Smartphone Halbwertszeit geht eh nicht von 3 oder mehr Jahren aus. Bei den Preisen die ordentliche Chinaphones kosten denkst Du in einem halben Jahr schon über das nächste Phone nach und dann denke ich sind die 64bit SoC-Phones auch deutlich ausgereifter als jetzt die ersten Modelle. Der MTK6592 ist jetzt schon ein gutes Jahr im Markt und daher ausgereift. Mir ist ein gutes Phone mit MTK6592 lieber als ein neues Phone mit neuer 64bit SoC das noch rumzickt. Auch sehe ich im Moment noch nicht den großen Nährwert darin unbedingt das Lollipop schon auf dem Phone zu haben da KitKat seinen Dienst zuverlässig erbringt. Nur neu birgt auch das Risiko "Betatester" zu sein.
     
  17. SnowyNight
    Offline

    SnowyNight Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    438
    Danke:
    807
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    LeEco Le Max 2
    die grafikeinheit ist leistunsttärker, man merkt ja schon deswegen weil die scores so gleich sind obwohl der 92er 4 cores mehr reingerechnet bekommt :3

    deswegen punkten die octacores ja auch nochmal höher weil 8x punkte mehr geben als 4x :3
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Der im Zopo eingesetzte MT6595 ist ja schon sehr neu und perfekt. Pures LTE und 3 System GPS. ... und eine gute Community... aber wenn 5.5 zu groß... Schade:)
     
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,061
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    :offtopic:

    Mich wundert es ein wenig, daß man (fast) keine Handys mit MT6595 findet, ob die Dinger wohl extrem viel teurer sind als z.B. MT6732 oder MT6752? Ich habe das GEFÜHL, daß sich die MT6595 nicht durchsetzen wird!
     
  20. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Mich auch:) ob es der Preis ist?