1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche neues Smartphone

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von Fuerstenwalder, 19. Februar 2017.

  1. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Moin,
    nachdem mein Innos D6000 binnen 3 Monaten das zweite mal sich mittels einem Bootloops jeglicher Zusammenarbeit entziehen möchte, bin ich jetzt durchaus bereit, dem zuzustimmen. Nur, welches Phone.. Grundsätzlich war ich mit dem Innos zufrieden. Dewegen suche ich eines, das in etwa die gleichen Spezifikationen aufweist.

    - großer Akku (Innos hatte 6000mah, ca. 3-4 Tage)
    - irgendwo bei 5,2"
    - externe SD Karte (zwingend)
    - USB C (zwingend)
    - wirkliche Updates, sprich Android 5-6-7, nicht bloss eine leicht modifzierte Oberfläche.
    - CPU oberhalb 1,5Ghz
    - RAM mind. 4 GB

    Preise sind erst mal irrelevant. Danke für eure Ideen.
     
  2. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    732
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Tja das wird wohl extrem schwierig.

    Also am Besten käme da vermutlich noch ein Xiaomi Redmi Note 4x in Frage mit SnapDragon Prozessor, aber es hat natürlich kein USB C und hat 3 GB RAM.

    Doch die Batterie wäre wenigstens 4100 mAh und eine MicroSD Karte passt auch rein. 5.5 Zoll ist dann wieder zu gross, aber dafür gibt es garantiert für sehr lange Zeit Updates, auch auf Android 7 (schon da als Beta).

    :) Preis wäre ca 190 Dollar ohne Versand / Zoll / MWst.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,185
    Danke:
    483
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Lenovo ZUK Z2 und eine Powerbank evtl. ?
     
    Fuerstenwalder und Frog1337 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    @stardust, in der gleichen Preislage liegt das UMi Plus, mit USB C und 4 GB RAM. Bleibt nur die Frage der Updates. Und natürlich die allgemeine Zuverlässigkeit, gibt es hier irgendwie ein Review/ Erfahrungsbericht?

    @duffy-31, das ZUK 2 hat keine Speichererweitung, oder irre ich? 3500mah Akku sind schon fast ok.
     
  5. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,185
    Danke:
    483
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Nein, aber 64Gb intern + die Möglichkeit OTG ein Jump Drive zu nutzen, ist auch nur 5" statt 5,2".
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Die 5" sind nicht so relevant.. aber der Rest. OTG ein Jump Drive.. mit mir muss man in einfachen Sätzen reden ;-) Was bedeutet das?
     
  7. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,185
    Danke:
    483
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Du kannst einen USB Stick nutzen.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. Tob8i
    Offline

    Tob8i Active Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2016
    Beiträge:
    47
    Danke:
    156
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    wechselnd
    Die Anforderunen sind schon wirklich nicht einfach. Vor allem Android Updates bieten die meisten China Hersteller einfach überhaupt nicht.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    922
    Danke:
    4,874
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Lenovo P2 ?

    Gesendet von meinem Redmi Note 3
     
    OnDreek und Fuerstenwalder sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Ja, ich weiss, dass die Anforderungen schon sehr speziell sind. Ich hab auch schon die letzten Tage gesucht und frage halt nur, weil ich ja etwas übersehen haben könnte. Ich bin mir jetzt schon bewusst, dass ich Abstriche machen muss. Favorit ist derzeit digidus Vorschlag mit dem Lenovo, weil großer Akku, aber auch eben ohne USB C und das UMi Z. Letzteres kann man derzeit beim deutschen Jiayu Shop vorbestellen, für 280€ und mit 2 Jahren Garantie/ Gewährleistung. Allerdings ist da der Akku nur 3780mah groß.

    Ich hab sogar schon drüber nachgedacht, mir das Innos nochmal über die europäische Webseite zu kaufen, da hat man ein Jahr Garantie. Ich gehe nämlich davon aus, das die vielen Problemchen Kinderkrankheiten waren und bei allen liest man immer "übern China Shop gekauft". Diese Kinderkrankheiten sollten sie aber langsam im Griff haben..? Updates muss man allerdings über das Menü selber einspielen. Und werden nur für direkt bei Innos, nicht über Shops gekaufte Telefone, auf der deutschsprachigen Innoswebseite bereitgestellt. Wenn das funktioniert, ok. Aber, hej, Snapdragon 615, langsam darfs mal neuer werden..
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2017
  11. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    732
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Updates kommen nur für Markengeräte raus. Sehr zuverlässig ist das nur bei Xiaomi der Fall. Und das auch für ältere Geräte. Warum? Weil Xiaomi eine zu Apple vergleichbare Update Strategie nutzt. Zwar kann man nicht immer mit einem neuen Android rechnen, doch die Sicherheitsupdates und die neuen Funktionen die werden so lange wie möglich angeboten.

    Umi, Ulefone und so weiter wollen vor allem an den Geräten verdienen, updates sind da völlig uninteressant, das kostet ja bloss.

    Leeco Letv, Meizu gehören auch zu den Firmen die auch ältere Geräte unterstützen. In welchem Umfang weiss ich aber nicht. Aber der grosse Rest, da wird es nichts geben. Oder im schlimmsten Fall sogar Updates, die ein Phone ganz unbrauchbar machen. So erlebt beim Homtom HT3, das nach einem Update keine Hauptkamera mehr hatte. Gab es dafür einen Fix? Nein, Fehlanzeige. Ich musste ein älteres ROM einspielen, um das zu beheben.

    Das Lenovo ZUK Z2 ist übrigens bei banggood gerade zum Superschnäppchenpreis zu bekommen, aber nur noch bis 20.02.2017.
     
    ender24 und Fuerstenwalder sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. f4binho
    Offline

    f4binho Well-Known Member

    Registriert seit:
    7. November 2013
    Beiträge:
    149
    Danke:
    337
    Handy:
    Redmi Note 3 Pro SE
    Sehe ich das richtig, das das zuk von bangood ohne Band 20 ist (nicht das der User auf dem Land wohnt und o2 Nutzer ist).
    Das o2 gibts bei Amazon, ist aber da über dem Budget dafür aber mit Garantie. Bzgl Garantie, das ist ein schwieriges Thema bei den China Shops) - ich würde eher zu Marken wie xiaomi(Redmi (Note) 3 internationale version), zuk, leetv raten wenn Band 20 benötigt wird, meizu kann das leider wie xiaomi (bei den meisten Geräten) nicht
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Tob8i
    Offline

    Tob8i Active Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2016
    Beiträge:
    47
    Danke:
    156
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    wechselnd
    Mir sind jetzt noch OnePlus 3T und Honor 8 eingefallen. Ob beide noch lange mit Updates versorgt werden, kann man schwer sagen, aber momentan ist die Unterstützung gut.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Ok, Umi ist wieder vom Tisch. ZUK auch, ich finds einfach nur hässlich. Da das mit dem Update wohl zu funktionieren scheint, wie StardustOne überzeugend schreibt, rutscht das P2 auf zwei (auch wenn mir das optisch nicht zusagt, kein Wunder, ist ja beides Lenovo, aber der Akku..) und auf eins platziert sich das LeEco Le Pro 3. Mit 4GB Ram, das reicht mir. Ich hatte das die Tage schon aufm Schirm, aber wusste eben nicht, wie es mit den Updates aussieht. Mal sehen, was Tradingshenzen haben will, die machen ja, nach eigenen Angaben, heute gegen 20.00 Uhr wieder ihren Onlineladen auf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Februar 2017
  15. StardustOne
    Offline

    StardustOne Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2013
    Beiträge:
    716
    Danke:
    732
    Handy:
    Samsung Galaxy Nexus
    Ja, das ZUK Z2 ohne Pro hat tatsächlich kein Band 20. Das Pro Phone ist natürlich dann auch viel teurer.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Ich hab mich für das LeEco Le Pro 3, 4GB RAM, entschieden. 297€, gekauft bei Honorbuy, geliefert ausm EU Lager. Band 20 spielt für mich eher keine Rolle, da ich bislang einen LTE Vertrag als unnötig empfand. Danke an alle, die hier geantwortet und mir damit bei der Entscheidung geholfen haben.
     
  17. Schubi2
    Offline

    Schubi2 Member

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeEco Le Pro3
    HabiXX und Fuerstenwalder sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,391
    Danke:
    2,852
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Vodafone Smart Ultra 6
    Chuwi Hi10
    @Fuerstenwalder : wenn Dein bestelltes Gerät auch nur annähernd so geil wie der kleine Bruder, dann wirst Du Freude haben-spiel mich gerade mit dem LeTv 2 mit dem 652-er Schnappi.
    Viel Spaß damit!!!
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. Fuerstenwalder
    Offline

    Fuerstenwalder Member

    Registriert seit:
    18. November 2015
    Beiträge:
    12
    Danke:
    26
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Im Schrank ein Samsung Young DUOS S6320 sowie ein bereits zwei Mal wiederbelebtes Innos D 6000, ein LeEco Le Pro 3, 4 GB/ 32GB.
    Das hat meins dann auch, ich hatte es nur noch mal anmerken wollen. Weils für die Kaufentscheidung keine Rolle spielte.
    Was hab ich von dem ROM? Ich soll das übrigens auf ne externe Karte laden. Das LeEco hat aber keinen Slot dafür. Ausserdem, der erste Bootloop beim Innos war beim Versuch, nen anderes ROM zu flashen. :-[{
     
  20. Schubi2
    Offline

    Schubi2 Member

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    0
    Danke:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeEco Le Pro3
    [QUOTE="Fuerstenwalder, post: 732743, member: 70201"Was hab ich von dem ROM? Ich soll das übrigens auf ne externe Karte laden. Das LeEco hat aber keinen Slot dafür. Ausserdem, der erste Bootloop beim Innos war beim Versuch, nen anderes ROM zu flashen. :-[{[/QUOTE]

    Wenn Du kein Flasher bist will ich Dich nicht zu was überreden wo Dir nicht wohl bei ist.
    Probier einfach erstmal das Original-Rom (falls kein Shop-Rom drauf ist), das ist auch sehr ok, hat deutsche Sprache usw., mir gingen nur ein paar Kleinigkeiten auf den Senkel.
    Mit "Copy the LineageOS zip to internal sdcard" ist übrigens der interne Speicher gemeint, sonst schreiben sie "external".
    Hab bei dem Handy aber auch schon problemlos direkt vom USB-Stick geflasht.
     
    Fuerstenwalder sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.