1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Suche Smartphone für Audiophile Nutzung.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von pdmber, 22. Dezember 2015.

  1. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Hallo,
    ich suche ein neues Smartphone bei dem ich hohen Wert auf die Qualität der Wiedergabe von Musik lege.
    Ich nutze 10ohm in-ear Kopfhörer mit doppel Treibern 10mm woofer + 6mm tweeter und die Software wäre Poweramp.

    Welche Smartphones bis 180€ und 5 zoll Display könnt ihr so empfehlen?


    Grüße pdmber
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2015
  2. Youngn
    Online

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,297
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Nur zur Info:
    Die Treiber, etc. sagt nicht viel aus. Sony wirbt zB. oft mit (sehr) großen Treibern, aber die Umsetzung derer muss passen! Deswegen spielt Sony immer noch hinter Beyerdynamic, AKG, etc. - aber klar, sie haben auch n paar sehr, sehr gute Modelle. :)

    Ich würde dir ein gebrauchtes iPhone 5S empfehlen.
    Habe hier ein AKG K545 und meine Schwester konnte einen Unterschied vom Klang her feststellen zwischen ihrem HTC M8 und meinem iPhone 6. Das iPhone fand sie klanglich besser.
    Für die 180,- kannst du am besten bei ebay Kleinanzeigen schauen - und dann auf das S achten, das kriegt dann noch Updates.
    Das 4er bekam kein Update mehr iOS 9, das 4S schon, bei der nächsten iOS Version könnt ich mir das vorstellen, dass es genauso beim 5er abläuft.

    Alternativ würde ich als Musik Fan/"Audiophiler" mir ein LeTV One Pro zulegen, liegt aber über deinen 180.
    Ansonsten gäbe es da noch Xiaomi, leider konnte ich mein altes Mi4 (bereits verkauft) nicht mit guten Kopfhörern testen. :(
    Leider klangen die aber an einer Anlage (auf der Arbeit nur) etwas dumpf, leicht verzerrt. Mit anderen Smartphones is das nicht aufgetreten.

    Wenn's dann kein iPhone werden sollte, würd ich schon nach einem Xiaomi Ausschau halten, zB. dem hier:
    http://www.kimovil.com/de/wo-kaufen-xiaomi-mi-4i
    Liegt im Preisrahmen, hat aber leider keinen SD-Slot und nur 16GB Speicher.

    Alternativ gäbe es da noch Meizu, die hatten damals einen der weltbesten MP3-Player rausgebracht. Ich weiss nicht, inwiefern der Sound davon in deren Smartphones steckt. :grin:
    Preislich wäre es dann das Meizu M2 Note (sogar aus EU lieferbar). Oder warten, bis der Preis vom Meizu Metal ein wenig sinkt. Auf der Homepage werben die sogar für deren Super Sound - aber Werbung eben...hab da persönlich keine Ahnung wie die klingen. Hier kannst was dazu lesen:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-125-9177.html

    Letztends kommt aber immer mehr auf die Kopfhörer an, als aufs Smartphone! :)
     
    pdmber und wydan sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    es würde auch das Meizu M2 5" genügen, hat aber ein hyprid slot, gibts um die 100 €
     
    pdmber sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Deswegen brauche ich ein Smartphone mit guten Sound, bei meinen KH höre ich sofort ob das Smartphone was taugt oder nicht.
     
  5. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,982
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    in dieser preisklasse aus meinen eigenen erfahrungen zu empfehlen:
    Xiaomi Redmi 2 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2
    Meizu M2 Mini(5")

    die drei tun sich alle nicht viel bei der Audio qualität und sind alle drei über, teils deutlich über, diversen anderen phones die ich schon in händen hatte:
     
  6. Youngn
    Online

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,297
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Hört sich für mich eher danach an, dass du neue KH bräuchtest! :p

    Eben deswegen bräuchte man bessere Kopfhörer. :)
     
  7. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    269
    Danke:
    510
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Kingzone K1 Turbo
    Android-Chipsätze unterstützen in der Regel nur eine einzige Samplerate, nämlich entweder 44 oder 48 kHz. Wenn das Ausgangsmaterial beim Abspielen resampled werden muss, ist das schon mal schlecht. Daher muss das Ausgangsmaterial stimmen. Da du das Wort "audiophil" benutzt, werden wir hier wohl nicht über mp3, sondern über lossless Codecs reden.

    Mit meinem Xiaomi Redmi Note 2 bin ich jedenfalls musikalisch recht zufrieden, zumal der Helio x10 Chipsatz auch als audiophil beworben wird. Audiophil würde ich persönlich aber erst einen Geek Out V2+ als DAC am USB nennen.
     
    pdmber sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2015
  9. steffsb
    Offline

    steffsb Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2011
    Beiträge:
    1,982
    Danke:
    2,068
    Handy:
    wechselnd :-)
    Beides eine gute Wahl!
    Updates sind bei xiaomi deutlich häufiger!
    --- Doppelpost zusammengefügt, 25. Dezember 2015, Original Post Date: 25. Dezember 2015 ---
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Meizu M2 note, Auszug aus einem test;

    "Audio quality is excellent with an external amplifier, but average with headphones plugged in"

    Also wohl ein Kandidat weniger...

    Edit: Ich habe das Xiaomi Redmi Note 2 gemeint.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2016
  11. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    pdmber
    frag doch im M2 note thread nach ob das stimmt
    und es gibt einen neues das lenovo K4 note
    das lenovo K3 note wurde auch noch nicht genannt
     
  12. Youngn
    Online

    Youngn Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2010
    Beiträge:
    431
    Danke:
    1,297
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6
    Da hat wohl jemand keine Ahnung.
    Ein Amplifier ist auf gut deutsch ein Verstärker. Warum sollte ein Sound besser sein, wenn er lauter wird/ist??
    Sollte sich der Tester mal eher um bessere Kopfhörer kümmern...
     
  13. digidu
    Offline

    digidu Ohne 20 Bänder zum Erfolg ^^

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    746
    Danke:
    2,414
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Samsung S3, Xiaomi Redmi2 + Lumia 535, Mi4i,
    LG G2, Apple iPad, iPad-Air etc. pp :)
    Wer weiß wie das getestet wurde, für mich heißt das frei übersetzt : Die Audio-Qualität an einem externen Verstärker ist sehr gut, aber durchschnittlich mit angeschlossenen Kopfhörern :p

    Das Phänomen gibt es übrigens ^^
    --- Doppelpost zusammengefügt, 6. Januar 2016, Original Post Date: 6. Januar 2016 ---
    Achso, dass beste SP mit diversen Klangeinstellungen/System sind meiner Meinung nach die Xiaomi´s, alle anderen Kracher die ich bislang testen konnte/durfte mit ihren Klangverstörern, absolute nieten.

    Allerdings kommt noch bei vielen das persönliche Empfinden dazu, was ich nicht mag, mögen vllt. andere - GSD gibt es User hier die auf meinen Niveau was den Sound angeht sind, und andere haben da null Ansprüche, vllt. weil sie es auch schlichtweg nicht nutzen - Für mich sind die Soundeigenschaften ziemlich wichtig, die gehörern m.M.n auch zu den Basic´s was ein Handy heutzutage können sollte, da normalerweise kein schwanz heute noch einen extra mp3 Player nutzt :p
     
    pdmber, ColonelZap und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    @pdmber: Was benutzt du denn für Kopfhörer? Was benutzt du für Audiofiles? Hast du andere Verstärker, die du zum Vergleich hören könntest? (gute PC Soundkarte, externer DAC o.Ä.) Und was genau verstehst du unter audiophil? Ich schätze, kein Chinahandy kann einen Audiophilen zufriedenstellen. Da kommt man um einen MP3 Player nicht herum.

    Möchtest du aber einfach nur nebenbei mit ordentlichen Kopfhörern Musik hören, solltest du mit 90% der Chinahandys klarkommen.
     
    Youngn sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Ich nutze zur Zeit diese Kopfhörer:

    http://www.lindy.de/In-Ear-Kopfhoer...m-Doppel-Treiber.htm?websale8=ld0101&pi=20381

    Audiofiles sind lossless flac.
    Höre viel klassische Musik und auch mal Rock und da sollte die Abspielqualität schon passen.
    Habe Zuhause eine recht ordentliche Musik Anlage und an meinem verstärker klingen die Kopfhörer einfach unglaublich aber sobald ich sie an mein Smartphone anschließe war es das...
    Ein guter mp3 player wäre die Lösung aber damit kann ich nicht telefonieren und das brauche ich unterwegs und dauernd Kopfhörer umstecken ist auch keine Lösung.
     
  16. Kenjo
    Offline

    Kenjo Active Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2014
    Beiträge:
    198
    Danke:
    218
    Handy:
    Xiaomi Note 3 SE
    In dem Fall sehe ich kaum eine Alternative zum MP3 Player. Wie wäre es mit einem 110€ Handy und 70€ MP3 Player (z.B. FiiO M3)? Dann könntest du sowohl telefonieren, als auch Musik hören. Umstecken musst du nicht, du brauchst ja die Kopfhörer hauptsächlich am Player.

    Wenn ein 3,5" Display für dich akzeptabel ist bietet das iPhone 4 gute Soundqualität. Dann hast du zwar alles in einem Gerät, bist aber auf relativ alter Hardware unterwegs. Deshalb wäre ich eher für die erste Variante. Wenn du dich über MP3 Player informieren möchtest, findest du im Hifi-Forum viele Informationen. Handys werden zwar auch behandelt, sind aber tendenziell teurer als 180€. (z.B. HTC M8/M9)

    Edit: Ich hab das noch nicht so recht verstanden, hattest du schon Handys in der Hand, mit denen du unzufrieden warst? Oder ist das mehr Theorie?
     
    pdmber und Youngn sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. wydan
    Offline

    wydan Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    1,933
    Danke:
    2,251
    Handy:
    Moto X Play, BQ M5, Micromax Canvas Knight = Wiko Highway
    Blackview Crown
    C2 -1GB - MIUI
    meizu hat den wolfson sound chip drin, den auch apple in seien iphone und ipad drin hat, samsung benützt den auch, ich denke der sollte genügen.
    xiaomi verwendet meist den ESS sound chip, der auch erstklassig ist.
    im lenovo K3 note und andere (vibe) ist ein NXP drinnen der auch hervorragend ist.
    ich bevorzuge on-ears die haben einen satteren sound weil nichts durch volumen ersetzt werden kann, gut besser die umwelt abschottet, kein kabel scheppern hat und nicht so schnell drückt. klapp bar versteht sich
     
    pdmber und Kenjo sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. pdmber
    Offline

    pdmber New Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2014
    Beiträge:
    10
    Danke:
    3
    Handy:
    Android.
    Habe mir jetzt erstmal einen Sandisk Sansa Clip+ Player bestellt und nächsten monat werde ich mir wohl das Xiaomi Redmi Note 2 bestellen.