1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sunno S880

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von oliversum, 26. Februar 2010.

  1. oliversum
    Offline

    oliversum Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    954
    Danke:
    2
    Handy:
    iphone mini m888a
    Ich habe heute mein Sunno S880 von eemobi erhalten.

    Verpackung und Zubehör
    Die Verpackung ist schwarz und ziemlich schön, mit einem Bild des Handys in Silber und Beschriftung auf Englisch und Chinesisch.

    Zubehör:

    • Sunno S880
    • Zwei Akkus (BP-4L, 3.7V, 1'500 mAh)
    • Chinesischer USB-Strom-Adapter
    • Strom-Übergangsstecker für Europa
    • Headset
    • USB-Kabel (Mini-USB)
    • Kleine CD (habe kein CD-Rom, weiss also nicht, was drauf ist)
    • Farbige Benutzeranleitung (englisch & chinesisch)

    Verarbeitung
    Das Handy macht auf den ersten Blick einen guten Eindruck. Der Touchscreen ist riesig, die vier Tasten unten sind gut eingebaut, der Deckel für den Akku ist gut eingebaut und aus Metall / Alu. Der Rest des Phones ist aus Plastik. Einzig den Einschub für die SIM-Karte konnte ich nicht gleich beim ersten Versuch öffnen. Die Speicherkarte kann man wechseln, ohne den Akkudeckel zu lösen, sie ist ins Gehäuse eingebaut.

    Betrieb
    Das Handy läuft mit Windows Mobile 6.5, deutsch. Beim Einschalten kommt zuerst das Sunno-Logo, ziemlich schnell ist Windows Mobile dann aber gestartet.
    Der Touchscreen reagiert gut (leider nicht kapazitiv) auf den Fingernagel. Windows läuft schnell und flüssig, die mitgelieferten Videos und MP3s lassen sich ruckelfrei wiedergeben. Der Sound ist leider nicht so gut.
    Edit: Wie es scheint, wurden die beigelegten MP3s und die Windows-internen Geräusche völlig übersteuert aufs Gerät geladen. Meine eigenen MP3s klingen jedenfalls 100'000 mal besser. Natürlich nicht so wie mit einem superteuren Gerät, aber jedenfalls nicht schlecht.
    Windows zeigt, dass die CPU 806 MHz sei, das werde ich aber noch mit einem Benchmark-Tool nachprüfen.
    Wenn ich die Einstellungen für den G-Sensor starte, erscheint eine Fehlermeldung in chinesisch. Wenn man da auf Okay drückt, funktioniert der G-Sensor danach absolut problemlos, auch in Games. Die interne Kamera (laut Gehäuse 5MP) werde ich ebenfalls noch testen und hier Bilder hochladen. Auf der rechten Gehäuseseite ist ein Autofocus-Button eingebaut.
    Wireless konnte ich problemlos verbinden, und wie man auf den Bildern sieht, auch damit surfen.
    GPS: Die laut Bedienungsaleitung installierte Navi-Software Route66 war zwar nicht mit dabei, Google Maps hat aber sofort 5 Satellite gefunden. Unter Start -> Einstellungen -> System -> Externes GPS waren die richtigen Daten bereits eingetragen.

    Benchmark
    Mit SPB Benchmark
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Februar 2010
  2. oliversum
    Offline

    oliversum Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    954
    Danke:
    2
    Handy:
    iphone mini m888a
    HIER gehts zum Diskussionsbereich
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2010
  3. Madi60
    Offline

    Madi60 New Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2009
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    Q-Bi 780
    super Gerät, glaub das wird mein Nächstes werden, hab schon viel gelesen, Danke auch für Testbericht

    Gruß Madi
     
  4. aShame
    Offline

    aShame New Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    49
    Danke:
    2
    Handy:
    iPhone 3g Weiss 16gb
    falscher link oliversum!

    Hier gehts zum Diskussionsbereich
     
  5. oliversum
    Offline

    oliversum Erfahrener Benutzer

    Registriert seit:
    11. Juni 2009
    Beiträge:
    954
    Danke:
    2
    Handy:
    iphone mini m888a
    Bitte nicht hier antworten!