1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

T2000 Dapeng (iPhone Clone ) - Platform/Synchronisation ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von rob22lr, 29. März 2010.

  1. rob22lr
    Offline

    rob22lr New Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000
    Hallo!

    Ich habe kürzlich das T2000 gekauft und habe einige Fragen, vl weiß das wer in dem Forum.

    Bin mir nicht ganz sicher ob die Rubrike ohne Windows (Betriebssystem) überhaupt stimmt....

    1) Der Hersteller laut Audruck auf dem Handy eine Firma die sich " Dapeng .... Ltd" nennt und man bekommt auf deren Webseite auch keine Infos - ok is halt so.

    2) Welches Betriebssystem wird verwendet ?
    Wie bekomme ich das heraus, ohne das Handy zerlegen zu müssen? Gibts da ein Programm, dass das auslesen kann? -> Ich habe in den Apps "Mobile Office" der Version 1.0.6 von "Händler Zesium" gefunden
    -> wäre das ein Hinweis auf Windows Mobile (obwohls das Mobile Office ja auch für andere Platformen gibt...) ?
    Ich denke dass diese Information für Frage 3 relativ wichtig sein wird...

    Firmware Infos:
    VERSION:E710_HJY2QWN18.01.0
    BRANCH:08B
    BUILD: BUILD_NO
    SERIAL#:E7100V22J10012402012
    BUILD TIME: 2009/12/04 17:52


    3) Wie kann ich das Teil mit Outlook synchronisieren, habe schon diverse Tools (Active Sync, isync, plam..) ausprobiert, aber das Telefon am USB-Port wird nicht erkannt. Gibts da ein Tool das mit dem Teil kommunizieren kann?

    Ich habe halt schon herausgefunden, dass es ein verstecktes Menü gibt wo man Details zum Synchronisieren einstellen kann:

    3b)Servereinstellungen
    Serveradresse: http://,Benutzername, Kennwort

    3c) Einstellungen der Kontaktdatenbank:
    Datenbankadresse (./), Benutzername, Kennwort

    3d) Einstellungen der Kalenderdatenbank:
    Datenbankadresse (./), Benutzername, Kennwort

    3e) Einstellungen der Task-Datenbank:
    Datenbankadresse (./), Benutzername, Kennwort

    3f) Verbindungseinstellunge:
    Da gibts Einstellungen entweder über die GPRS (WAP) oder WLAN - Funktion

    Aber was / wie soll ich da eingeben und wofür ist das ich meine ich habe keinen Exchange-Server laufen ...

    4) Wie kann ich auf den Ordner "Java" zugreifen um dort ein App abzulegen ? Ich seh den Ordner bei Verbindung via USB (Massenspeichermodus) nicht....

    Über mehr Licht ins Dunkel würde ich mich freuen!

    Vielen Dank im Voraus!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2010
  2. rob22lr
    Offline

    rob22lr New Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000
    HI, niemand hier der eine Idee hat ?
     
  3. swatch1966
    Offline

    swatch1966 Sammler

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    94
    Danke:
    0
    Handy:
    SE SATIO , DAPENG T2000 , PINPHONE 3GS ,PiNPHONE DUALSIM , KiPHONE , LG BL20 ; Airphone No.4,iphone 3 gs , iphone 4 s , iPad 3 32 Gb ,
    Geh doch mal auf Suchen und gib T2000 ein und dann ein bisschen lesen :)))du kannst die Internet ,und Wap und mms auch direkt über dein anbieter machen und wenn er dich nach den handy fragt gib das SE W850i ein
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2010
  4. rob22lr
    Offline

    rob22lr New Member

    Registriert seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000
    Hi, - danke für die Info !

    Aber warum soll ich eine Ericcson Handy SE W850i angeben? Hat das dasselbe Betriebssystem?
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. März 2010
  5. Realsword
    Offline

    Realsword Hat Plan

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000tv
    Hmm ok ich helf dir mal....also:

    1: Das Handy arbeitet nicht mit Windows BS. Jedoch kann es Bestandteile eines Windoof-BS wieder geben....z.B. Office Routinen die dafür sorgen das du halt Word-daten auslesen kannst oder (ganz wichtig) Java. Hierzu wäre gut zu wissen das man durch die jar. Unterstützung so ziemlich alles an wichtigen Tools auch nutzten kann. Zur not nimmste halt n "exetojar" Tool.

    2:Leider ist das BS des Handys keinem Namen zu zu ordnen weil es einfach n bunt zusammen gewürfelter Haufen von Tools ist. Mehr net. Im Grunde heisst das für dich von allem Handystuff (Nokia, Samsung ect ect ect...läuft dies und das und das halt net und dies halt auch net. Aber auch hier gilt : Im Grunde kann das Handy alles was im mom Aktuell ist. Egal ob Video, Sound, Games oder was weiss ich.....

    3:Was deine Sync mit Outlook angeht so weiss ich nicht genau wozu man das machen will? Aber ich glaube das man das einfach über OperaMini realisieren kann. Da brauchst du kein extra Tool für...

    4: Die Javageschichte is einfach. Wenn du eine Anwendung hast du lauffähig ist dann kopierst du die einfach aufs Handy und führst die aus...folge dann den installwizard.....nach möglichkeit immer auf das Phone und nicht auf die Karte speichern...läuft schneller :) Danach kann du die Anwendung einfach im Menue "Java" finden und starten...fertig.

    Wenn noch was sein sollte lass es mich wissen....

    Mfg Sword

    Schau hier mal nach :) http://my.opera.com/operamini/blog/show.dml/2163812
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2010
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Wohl etwas spät geworden ;).

    Die meisten Chinaphones haben ein propietäres OS das wohl auf Nucleos basiert. Das hat mit Nokia beispielsweise nichts zu tun - die verwenden am liebsten Symbian zum Beispiel. Das Verarbeiten einer Konfig-SMS beherrschen viele Chinamodelle, da es diese aber in den Onlinekonfiguratoren nicht gibt, muss man halt andere Modelle probieren. Das W850i passt eben öfter.
    Syncronisieren mit Outlook hat absolut nichts mit OperaMini zu tun. Diese These ist Quatsch. Wenn man Kontakte mit Outlook syncr. möchte hilft ein Tool wie die Phonesuite oder Mobilemaster. Man braucht also ganz sicher ein Tool dafür!
    Genauso ein Blödsinn ist es die Javaprogramme in den Handyspeicher zu kopieren! Der ist oft mehr als knapp bemessen und ganz schnell macht man sein Phone damit unnutzbar.

    @ Realsword, das zwischen Deinem und dem Post von rob22lr ein paar Wochen liegen ist Dir wohl nicht aufgefallen, nur mal so am Rande.
     
  7. Realsword
    Offline

    Realsword Hat Plan

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000tv
    Ok.... möglich das ich mich hier und da etwas falsch ausgedrückt habe....

    Mit "Nokia" meinte ich nichts anderes als das es viele Tools/Programme gibt die auf diesem Handy laufen. Egal von welchen Anbieter oder Firma....das alles.

    Mit Operamini ist es möglich ein bestehendes Outlookkonto einzubinden...so kann man sich viel Zeit und evtl. das Suchen im Menue ersparen...ergo nix mit Quatsch :)

    Was die Sache mit dem Handyspeicher angeht so gehe ich jetzt mal davon aus das du dieses Handy nicht besitzt und daher keine Erfahrung damit hast. Das Handy hat einen 70MB Onboardspeicher der auf jedenfall schneller arbeitet als die Erweiterung. Mag sein das 70MB net viel sind aber ich hab bis jetzt ca. 20 jar. Anwendungen auf dem ding und das kostet mich gerade mal n 8 MB. Zusammen mit dem BS des Handys hab ich noch 50 MB frei. Auffällig bei diesem Handy ist jeh mehr man auf die Erweiterung speichert desto langsamer wird das Menue. Deswegen gab ich ihm den Tip.

    Und das zwischen mir und rob ein paar Wochen liegen...nun ja..evtl. wartet der arme ja immer noch...Wenn keiner Antwortet? Hab auch schon öfter sehr lange auf Antworten gewartet..daher war mir das egal.

    Letztendlich hast du aber recht gehabt als du meintest das es schon sehr spät war XD

    Wie auch immer..wünsch dir was

    lg Sword
     
  8. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Wie Du Kontaktdaten mit Outlook und OperaMini syncr. möchte ich gern mal gezeigt bekommen ;).
     
  9. Realsword
    Offline

    Realsword Hat Plan

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000tv
    hmm ok liege gerade mit meinem handy im bett...daher mach ich das morgen wenns recht is...ergo bis nachher :)
     
  10. Realsword
    Offline

    Realsword Hat Plan

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000tv
  11. d_koro01
    Offline

    d_koro01 Absoluter Beginner

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    110
    Danke:
    0
    Handy:
    Meizu M8 SE 8GB

    Miphone M88
    *wird aussortiert*
    also der link geht net poste doch bitte noch oder editiere mal ohne googles übersetzer
     
  12. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,382
    Danke:
    1,285
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ja, das Tutorial beschreibt wie man über einen Google-Account den Kalender von Outlook syncr. und diesen dann bei Einwahl mit Opera in des Googlekonto anschauen kann?! Wolltest Du mir nicht zeigen wie man die Outlook-Kontakte mit OperaMini ins Handy syncr. ?

    Das war aber das Anliegen des Threaderstellers. Er möchte seine Kontakte usw., die er in Outlook verwaltet mit dem Telefonbuch des Handys syncr. Da hilft ihm bei diesem Phone auch kein Googlekonto...
     
  13. Realsword
    Offline

    Realsword Hat Plan

    Registriert seit:
    28. Januar 2010
    Beiträge:
    39
    Danke:
    0
    Handy:
    T2000tv
    Zuletzt bearbeitet: 11. Mai 2010