1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Techlast P98 3G MTK 8392 - wie ein backup vom ROM erstellen

Dieses Thema im Forum "Firmwarethread" wurde erstellt von AltF4, 7. Juli 2014.

  1. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Hallo Gemeinde,

    heute ist mein erstes Tablet angekommen, ein Techlast P98 3G mit MTK8392 Prozessor. Bevor ich mich an das Gerät so richtig ran traue, wollte ich gerne ein backup vom StockROM anlegen. Leider scheint das mit DroidTools nicht zu funktionieren. Über die Suche habe ich auch noch nichts passendes finden können. Kann mir jemand einen Tip geben?

    Danke im voraus
    AltF4
     
  2. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Also MTK8392 ist schon mal ein fake, laut Droid Tools ist es ein MTK6592. Es kommt eine Warnung diesbezüglich. Die Anzeige für Root in der Shell ist gelb, grün bekomme ich es nicht, es bricht mit der Meldung " --- FEHLER : Datei adbd nicht installieren !" ab.

    Dann wollte ich Root erlangen mach tommy0815 Methode 1, aber die bootimg und die recovery.img werden nicht ca. 6MB groß, sondern 10MB?!
     
  3. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,017
    Danke:
    8,400
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
  4. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Es ist das P98 3G Octacore, aber laut DroidTools ist es ein MT6592 Prozessor.
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wenn es so angezeigt wird, dann müsste mein TIPP0 des MTK Droidtool Themas ja gut funktionieren.
    (Backup ohne root)
    Außerdem sind bei diesem SoC sowohl das Boot als auch das recovery imgage 10 MB und nicht mehr 6 MB groß.
    Dem zufolge sollten auch Tipp12 und Tipp5 problemlos funktionieren.
    Wichtig, sowohl für das MTK Droidtool als auch für das SP Flashtool immer die aktuellste Version zu nutzen. Gibt es auch in meinem Thema.

    via mobile X8
     
  6. AltF4
    Offline

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Danke Ora, ich wollte nur nicht falsche Dateien flashen und das gute Stück zerschießen. DroidTool 2.5.3 sollte doch aktuell sein, oder?
     
  7. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Yes my friend... Ja....
    Aber erst das Original sichern! TIPP0.
    GANZ WICHTIG. Denn ich weiss nicht, ob Du locker an ein Stock ROM kommen würdest.

    via mobile X8