1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teclast P98 Air (C6V8 - A80T) Build.prop editiert - Boot-Loop

Dieses Thema im Forum "Firmwarethread" wurde erstellt von donF, 16. Oktober 2014.

  1. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hallo zusammen,

    erst einmal danke fürs Zeit nehmen und lesen [​IMG]

    Ich habe bei meinem neuen Teclast P98 Air (Model:C6V8 - Android 4.4.2) die build.prop bearbeitet um unter anderem die Zeitzone korrekt einzustellen (Auch Änderungen am Paramter density wurden vorgenommen, vermutlich war hier der Fehler). Leider startete das Tablet danach nicht mehr und befindet sich in einer Boot-Schleife. Die Editierung wurde mit RomToolBox Pro vorgenommen. Das Backup liegt in der External-Partiton auf dem Tablet.

    Vorab, USB-Debugging scheint bei dem Gerät nicht aktiviert gewesen zu sein. Was es mir wohl unmöglich macht mittels ADB ein pull des Backups und ein push der korrekte Datei durchzuführen. Ein Start in das Stock-Recovery ist aber möglich. Das Gerät wird vom adb-tool durchweg als "unauthorzied" erkannt (Befehl: ADB devices). Habe hier schon einige ADB-Versionen und Treiber durch. Einige erkennen es Gerät gar nicht bzw. ebenfalls nur als "unauthorzied"

    Dann kam ich auf die Idee ein update (update.ZIP) via sdcard oder ADB sideload enzuspielen, welches mir die build.prop austauscht (updater-script). Leider bricht das update mit dem "footer is wrong" und anschließend "verfication failed" ab, sodass ich hier scheinbar auch keine Chance habe... Ich denke nicht das es am Skript liegt sondern einfach am update das nicht autorisiert ist.

    Sieht jemand von euch noch eine Chance für das Gerät. Leider ist lediglich die build.prop editiert worden und nun stehe ich ohne USB-Debugging dumm da.
    Selbst die Phoenix-Suite mit der in der Regel Allwinner Tablets aktualisiert werden erkennt das Gerät aufgrund des nicht aktivierten Debugging-Mode nicht, sodass ein komplettes neuflashen über diesen Wege auch schwierig wird. Vielleicht irgendwie möglich per Sideload ein vollständiges ROM einspielen? dazu brüchte ich allerdings ein entsprechende Update-Paket... :-/

    Any hints? Ich bin sehr sehr dankbar für jeden Denkanstoß!

    Grüße donF
     
  2. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  3. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hallo Doc,

    danke für die schnelle Antwort, dass Tool kenne ich noch nicht.
    dient es zum einspielen von ROMs ähnlich wie PhoenixSuite oder meinst das ich nutzen soll um ein eigene Update-Datei zu erzeugen?

    Danke und Grüße!

    EDIT: Habe mir die Eigenschaften der Applikation gerade mal angesehen, unteranderem ein Build.prop Editor. ;-)

    Alles klar, ich werde es versuchen. Vielen Dank!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2014
  4. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    und wieder was neues gelernt :)
    gern geschehen, viel glück :grin:

    doc


    .
     
  5. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hallo Doc,

    leider können mir die Tools nicht weiterhelfen. Das Tool "PAD Product Tool" fordert mich auf eine Firmware-Datei anzugeben, eine solche Datei habe ich aber nicht. Auch das Gerät wird nicht erkannt. Die beiden anderen Tools "Firmware Modify" und "Firmware Maker" dienen dazu bestehende Firmware offline vorab zu verändern. Das Format ist auch hier .fw oder .fwu.

    Vielen Dank trotzdem für den Ansatz aber ich glaube fast, ich habe nicht mal mehr den Ast auf dem ich hätte sitzen können um ihn abzusägen :-/

    Da die PhoenixSuite nicht auf das Gerät reagiert aufgrund des fehlen USB-Debug, habe ich auch keine Chance das Tablet komplett neu zu flashen. ROMs werden bei Teclast.com zwar angeboten aber ohne Verbindung wird das schwer. Auffällig ist jedoch, dass die Onda-Suite (Onda V989 ähnliches Tablet mit gleicher CPU) reagiert, sobald ich das Tablet anschließe. Aber hier weiß ich auch nicht, ob das nur passiert, weil ein ADB Interface Device im Geräte-Manager erscheint (Alles auf Chinesisch).

    Eine Unbrick-Funktion ähnlich wie beim Ainol Novo 9 Spark wird es für das Teclast P98 Air wohl kaum geben.
     
  6. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    hmm...
    normal müßte es gehen, hab nur gutes (woanders) gehört und auch erfolge.
    versuch mal alle treiber aufzuspielen die du findest.

    leider versteh ich wenig davon (software/rom), nur hardware, und klinke mich aus hier und überlasse das feld einem kundigeren helfer hier im forum :)

    viel glück
    doc


    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2014
    Dahmer sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. AltF4
    Online

    AltF4 Active Member

    Registriert seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    267
    Danke:
    151
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Sony Xperia Z2
    uleFone Be Pro
    Sony Xperia Z Ultra
    Kingzone K1 turbo
    JIAKE X3s
    Vifocal W92
    Im Zweifelsfall mit SPFlashtool Deine Sicherung vom System Image zurück spielen.
     
  8. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hallo AltF4,

    danke fürs beteiligen.

    Ich habe leider keines erstellt... hätte nicht mit diesen Auswirkungen gerechnet.

    Mal angenommen, ich hätte die system.img (könnte mir ggf organisieren), würde das spflashtool nicht auch über die debug Schnittstelle laufen und hätte somit genau die gleichen Probleme wie die PhoenixSuite?
     
  9. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Was hast Du den eigentlich für eine Version? Eine Intel oder MT6592 CPU?
    Also diese oder diese?

    Wenn es eine MT Version ist, könnte man doch mit dem SP FT ein Readback der system.img machen... dieses dann mit dem unpacker zerlegen, bearbeiten und wieder zusammen setzen... und zurück Flashen.

    Falls Du kein Stock ROM findest...
     

    Anhänge:

  10. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hi,

    Das Tablet hat eine Allwinner Cortex A15 (A80T) Octa Core CPU.
    Das Tablet ist P98 Air (C6V8) mit einem Allwinner, daher auch die PhoenixSuite.

    Ein ROM gibt es beim Hersteller, allerdings kann ich die PhoenixSuite wie geschrieben nicht verwenden.

    http://www.teclast.com/tools/pad/pad.php
    Dort als ID: C6V8 eingeben

    Grüße donF
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2014
  11. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,347
    Danke:
    6,374
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ok also das hier... Habe ich zwar schon bestaunt... aber helfen kann dann das obige Werkzeug nur dann, wenn es Dir gelingt zu Flashen... aber das geht sicher nicht mit dem SP Flashtool:(

    Schade...
     

    Anhänge:

  12. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Benötigt Fastboot eigentlich auch den USB Debugging Mode? Wenn nicht hätte ich mittels Fastboot die Möglichkeit ein stock System.img auf die Systempartition zu flashen. Nur habe ich die System.img nicht. Ließe sich diese ggf. aus der ROM.img die beim Hersteller angeboten wird (zum flashen über die PhoenixSuite) extrahieren? Was meint ihr? Benötigt Fastboot auch den DebugMode?

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk
     
  13. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Habe was neues,

    nach langem "gegoogle" habe ich folgendes Tool (http://androidxda.com/flash-stock-rom-using-livesuit) gefunden. Die LiveSuite sprint sogar auf das Tablet an, zumindest nachdem ich den Hard-Unbrick anwende (Vol - und 10x Powerbutton). Ähnlich war es damals mit meinem Aionol Novo 9 Spark (Auch Allwinner), dort ging es mit der gleichen Technik.

    Leider ist jedes mal die IMG-File die ich bei Teclast herunterlade korrupt, ich habe schon zwei Downloadmanager ausprobiert, da der Download über den Browser jedes mal unterbrochen wird. Zum Test habe ich eine IMG-File bei onda.cn heruntergeladen. Dieses war nicht korrupt. Leider gibt es aktuell keine anderen Download-Quellen und im Teclast-Forum kann ich mich nicht anmeldem, da die Verifizierungs-Mail nie bei mir ankommt. :-/ Alles nicht so einfach...

    Kann jemand von euch den Download mal testen und verifizieren, ob die IMG-Datei bei ihm auch korrupt ist? Das wäre spitze. Hier der Download:

    http://dl.vmall.com/c0vp118ldl

    Danke für ein Feedback!
     
  14. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    download sagt er mir 14 std :(
    lade grad mal runter...

    doc


    edit: 18 std


    .
     
  15. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Cool, danke dir!

    bei mir geht der Download komischerweise flott... aber genau das scheint mir das Problem zu sein ;) sobald ich das Image mit der PhoenixSuite, LiveSuite oder OndaSuite versuche zu selektieren, kommt die Meldung das es beschädigt sei.

    Vielleicht hast du ja glück, aber bitte nicht nur wegen dem Download deinen Rechner laufen lassen ;)
     
  16. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    er sagt mir gerade: fehlgeschlagen :(

    so, nochmal, sind 22 std.

    am besten ist es mit einem download manager das .rar runterladen, der fängt dort weiter an wo er aufgehört hat.


    doc

    -
     
    donF sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Jawoll, Solved! :)

    Folgendes:

    Habe das Image über den Browser herunterladen können. Dies mal hat die PhoenixSuite die IMG-Datei akzeptiert ohne zu murren. Dann habe ich den Hard-Unbrick mit der genannten Tastenkombination durchgeführt. Die PhoenixSuite hat nicht angezeigt das ein Gerät angebunden sei, dennoch fragte die Applikation nach kurzer Zeit ob ich ein Flash mit Format durchführen möchte. Hier entsprechend die Systempartition mit formatiert und das Update lief durch, dass Tablet lebt wieder :) Puuh

    Vorgehen in einzelnen Schritten (Voraussetzung sind ADB-Driver):

    1. Tablet komplett ausschalten
    2. IMG-Datei im Bereich Firmware auswählen
    3. Das USB-Kabel an den PC stecken (USB 2.0 Schnittstelle)
    4. Volume (-) Taste am Tablet gedrückt halten
    4.1 Gleichzeitig USB-Kabel an das Tablet stecken.
    4.2 Zusätzlich (Man benötigt hierfür fast drei Hände) den Power-Button 10 mal schnell hintereinander betätigen.
    5. Warten bis die PhoenixSuite oder LiveSuite auf das Gerät reagiert (Signal vom Windows das ein Gerät erkannt wird, kurz danach das es wieder abgekoppelt wurde, dann wieder das Erkennungssignal)
    8. Anschließend das Prompt beantworten (Format oder nicht Format) - Ja (Daten gehen verloren!!!)
    9. Die PhoenixSuite beginnt automatisch zu flashen.

    Nach Abschluss des Vorgangs startet das Tablet automatisch neu.

    Vielen Dank an Doc fürs unterstützen ;-)
     
    thor2001, Herr Doctor Phone, AltF4 und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,430
    Danke:
    7,588
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    wieder fehlgeschlagen :(

    aber gern geschehen, sorry das ich nicht viel bzw. nichts vom flashen verstehe....

    schön das du es geschaft hast. viel spass mit dem tab :grin:

    vg
    doc


    -
     
  19. Antisound
    Offline

    Antisound New Member

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Beiträge:
    5
    Danke:
    1
    Handy:
    Nokia 5230
    Hi darf ich mich hier kurz einklinken?
    Wo hast du das Tablet geordert das du es jetzt schon hast?

    Gruß Anti
     
  20. donF
    Offline

    donF Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2012
    Beiträge:
    32
    Danke:
    19
    Handy:
    1
    Hi Na kar,

    habe es bei EtoTalk geordert. Der Versand mit Express hat etwa 8 Tage gedauert. Habe das Tablet nun Ca. 3 Wochen.

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk