1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

[Test] 5 Port Multi Charger mit Power3S bzw VoltIQ Technik

Dieses Thema im Forum "China Gadgets" wurde erstellt von guesa, 27. Mai 2015.

  1. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,595
    Danke:
    2,283
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    Es handelt sich um einen 5 Port USB Charger , den ich jetzt seit 2 Wochen habe und einigermaßen begeistert bin.

    Jeder, der im Laufe der Zeit mehrere USB Geräte angehäuft hat, kennt den ganzen Steckerdsalat und die teilweise abenteuerlichen Ladestecker mit fernöstlichen Pinnen und fragwürdigen EU Steckern, Adaptern usw.

    Ich habe jetzt diese saubere Lösung gefunden, an der ich bis zu 5 Geräte gleichzeitig anstecken kann.

    [​IMG]



    Hier die technischen Daten:

    Specification:
    Input:AC 100-240v
    Output:5V /2.1A(2.4A Max) am Einzelport/ 8A maximal über alles
    Size:91 X 58 X 26mm
    Weight:300g/11.02oz
    Color: schwarz und weiß

    CE /RoHs

    Die Ladeelektronik erkennt , wieviel jedes Gerät maximal an Strom gebrauchen kann und lädt jedes Gerät mit maximaler Power und das schönste ist mit 40W bzw maximal 8A GesamtOutput bzw pro USB Port maximal 2,4 A am Einzelport.

    Geliefert wird der Lader mit einem Stromkabel mit EU Stecker an einem ca. 1,0 m langen Kabel.

    Ihr braucht also keine Steckerleisten, sondern nur eine Wanddose und könnt dann bis zu 5 Geräte gleichzeitig anstecken ( machte sich gerade im Urlaub ganz gut, weil Steckdosen Mangelware waren). Das Gerät dient dann als Schreibtischstation.

    Da es ähnliches auch bei Amazon gibt noch hier der Hinweis: alle Ports/ USB Anschlüsse sind natürlich gleichberechtigt, man braucht nicht schauen, wo man was reinstecken kann.


    Meine Einschätzung :


    - Bei mir reicht das Gerät locker, um gleichzeitig mein Teclast-Tablet, mein Smartphone und meine Xiaomi Powerbank gleichzeitg zu laden.

    - es geht um ca. 30 % schneller

    - wird nicht warm dabei

    - sehr wertiger Eindruck.

    - empfehlenswertes Gerät, nicht nur für Chinamobilisten oder Geeks


    Kaufinfo, falls Bedarf:


    Gekauft habe ich es bei Banggood unter der Bezeichnung „Blitzwolf“ wo er vor zwei Wochen noch 15,50 € gekostet hat und war in 9 Tagen bei mir. (Wichtig dort: EUplug auswählen und bei der Lieferung empfehle ich dringend die 1,38€ für Germany via Priority direct mail auszugeben)

    Inzwischen ist er aber etwas teurer geworden.

    Es gibt das gleiche Gerät auch unter der Bezeichnung „Tronsmart“ bei geekbuying, aber mit Versand in ähnlicher Zeit mehr als doppelt so teuer.

    Bei Aliexpress sicher auch, wenn man da nicht schon wieder an ein Fake gelangt.

    mehr Info's
    http://www.banggood.com/BlitzWolf-4...Charger-With-Power3S-Technology-p-976585.html
     
  2. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    781
    Danke:
    11,370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Max 2
    Danke @guesa , genau diesen Charger hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst, weil ich neulich genau dasselbe Angebot gesehen hatte.

    Aber meine Frage: hast Du mal nachgemessen, ob die versprochenen 2,4A am Einzelport auch eingehalten werden?

    Hintergrund: Ich hatte mir mal den hochgelobten Aukey Multi-Charger gekauft, und beim Nachmessen hatte @thor2001 festgestellt, obwohl bei dem Aukey ebenfalls 2,4A versprochen werden, dass tatsächlich nur 0,6A geliefert werden. Daraufhin hatte ich auch mal nachgemessen und ein ähnliches Resultat erhalten.
     
  3. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,595
    Danke:
    2,283
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    @mibome zum Messen fehlt mit das Messgerät. Ich kann das Teil nur aus Anwendersicht beurteilen.

    Mit dem Aukey Teil hat es wohl nichts zu tun, zumindest äußerlich.

    Wenn ich die Ladezeiten meiner Geräte sehe und die Akkuangaben ungefair stimmen , werden diese mit ca 1,7 A geladen. Letztlich wird es auch daran hängen, was die Ladeelektronik des Gerätes ( welches geladen werden soll) maximal zulässt und ich vermute, daß von meinen Geräten keines die 2,4 A zulassen würde....

    Alles in allem bin ich aber total zufrieden...aus Anwendersicht...;)
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,889
    Danke:
    14,060
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Einige andere Reviewer haben auch von Banggood dieses Produkt KOSTENLOS angeboten bekommen, wenn man im Gegenzug Werbung für sie macht ;)

    20150527170639707.jpeg

    Aber das ist sicher nur "Zufall", daß Du ausgerechnet DAS Ding genau JETZT bei Banggood GEKAUFT hast :hehehe:

    Muß ich noch weitere Details zu anderen Themen in die Öffentlichkeit tragen? Lieber nicht, auch wenn Du es gerade zu provozierst!!!
     
  5. guesa
    Offline

    guesa Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,595
    Danke:
    2,283
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Gigaset ME - black
    so ist es, mir hat niemand etwas angeboten!

    Zahlung Blitzwolf.PNG
     
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,889
    Danke:
    14,060
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ja, alles klar :hehehe:

    Wer möchte, kann auch gerne Paypal Zahlungsbelege von mir sehen, die sind immerhin glaubwürdiger als Screenshots von einer Shopseite :p

    20150527192316244.jpeg

    BITTE versuche NICHT meine / unsere Intelligenz zu beleidigen, da bekomme ich einen DICKEN HALS!!! :ireful2:
     
  7. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,416
    Danke:
    3,928
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    Preislich finde ich das Teil uninteressant.

    Lieber ein paar Euro drauflegen und bei Amazon kaufen. Ist die Rückabwicklung einfacher, wenn das Gerät nachweislich nicht richtig funktioniert.

    --

    Wenigstens nutzen die Multilader meist Kaltgeräte-Netzzuleitung, sodass man einfach ein bestehendes Netzkabel nehmen kann.

    Gruß
     
  8. John S
    Offline

    John S Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    74
    Danke:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W100S, STAR S5
    Welches kannst du empfehlen bei Amazon?
     
  9. mibome
    Offline

    mibome Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    781
    Danke:
    11,370
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Max 2
    Neulich wurde er bei banggood prominent auf der Shop-Hauptseite für 15 Euro als Sonder- bzw. Einführungsangebot beworben und angeboten, inklusive Versand. Da ich ja nun bei guesa lese, dass er auch CE und RoHs hat, und wenn er tatsächlich die angepriesene Leistung annähernd erbringen sollte, dann wäre er sein Geld sicher wert.

    Immerhin werden seine starke Ausgangsleistung (und die damit verkürzten Ladezeiten) ganz prominent auf der Artikelseite beworben. Die Frage ist: ist da was dran?

    Aber Du hast recht: als ich auf der Banggood Hauptseite das 15 Euro Sonderangebot sah, dachte ich allerdings auch, dass 15 Euro zwar ein guter Preis in DE wäre, aber relativ teuer für CN Verhältnisse.

    Multi-Charger kosten in DE ja so um die 20 Euro, mal mehr, mal weniger. Und wie gesagt, die Leistung meines Aukey reißt mich nicht vom Hocker. Da wurde das 2.4A Versprechen nicht eingehalten. Für so etwas muss ich auch in DE keine 20 Euro ausgeben (was ich ja allerdings auch nicht tat, Dank Deines Schnäppchen-Tipps damals).

    Lieber 15 Euro und aus CN/HK und ohne deutsche Garantie, wenn ich dafür aber wüsste, dass das Produkt nachweislich besser ist.

    Ja. Da hat Du allerdings recht. Das ist der generelle Vorteil von Amazon bzw. der Nachteil der HK-Shops.
     
  10. Camerlengo
    Offline

    Camerlengo Well-Known Member

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    128
    Danke:
    251
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    LeTV Le Max 2
    Ich habe ein Netzteil von Anker.
    http://www.amazon.de/gp/product/B00DQ1QLFS/
    Kostet aktuell bei Amazon 22 Euro. Ich bin von der Leistung sehr zufrieden, aber ich bräuchte mal neue gute Micro USB Kabel.Könnt ihr welche empfehlen?
     
  11. gutzi4u
    Offline

    gutzi4u Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    169
    Danke:
    342
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew V3-E KitKat,
    Honor 6 -L04
    Motorola Atrix
    Ich bin mit der Vorgängerversion des ARCTIC Charger sehr zufrieden. Hat allerdings nur vier Ports, von denen auch nur zwei "Hochstrom"-fähig sind, aber mir reicht es aus.
    Ich habe mir diese 3m USB Kabel geholt. Damit kann das Ladegerät auch unterm Tisch bleiben, oder in Hotelzimmern reicht es von der (wie immer) ungünstig gelegenen Steckdose bis zum Nacht-/ Tisch. Gibt es auch als 1m Version.
     
  12. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    17,112
    Danke:
    1,650
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
  13. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,416
    Danke:
    3,928
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    @John S

    5er Anker Lader habe ich auch, ist mein Favorit.
    Solltest bloß schauen, ob der unbelastete Multilader pfeift oder wenn ein Verbaucher angeschlossen ist (wessen Ladevorgang abgeschlossen ist).

    ---

    2 A mit einem 3 m Kabel ... sehr, sehr unwahrscheinlich.
    Selbst wesentlich kürzere Qualitätskabel schaffen das nicht!

    Nicht empfehlbar:

     
  14. gutzi4u
    Offline

    gutzi4u Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    169
    Danke:
    342
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iNew V3-E KitKat,
    Honor 6 -L04
    Motorola Atrix
    Das mag gut sein, ich habe es nicht nachgemessen. Aber es reicht, damit meine Geräte über Nacht wieder aufladen.
    Mir ging es auch darum, dass meine Kinder ihre Tabletts weiter nutzen können, wenn sie mal wieder vergessen haben sie zu laden. Oder um im Auto vom Zigarettenanzünder vorne nach hinten zu kommen. Mit einem 50cm Ladekabel ist beides sehr unbequem.
    Nicht immer hängen an dem Multicharger auch die 3m Kabel. Das vom MiBand ist zB extrem kurz.;)
     
  15. hulkhogan
    Offline

    hulkhogan Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    48
    Danke:
    77
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL 5000
    S4 Clone
    Vodafone Smart 4 Turbo
    Der Hersteller von diesen Geräten ist mit Hoher wahrscheinlichkeit Floureon.

    Die sind so Akku und Ladegerät Spezialisten und verkaufen Ihre Produkte an zig andere Firmen die dann einfach Ihr Logo draufklatschen und fertig.

    Ich hab ne Powerbank und jetzt auch die o.g. Ladestation (Gekauft bei eBay mit Versand aus DE für 19,99). Hab auch ein Messgerät und das Ding liefert bei den Top-Verbrauchern 2,0 A und evtl. mehr. Ich hab leider kein Pad oder ähnliches das mehr als 2A zieht aber sofern es die Geräte unterstützen lädt das Ding auch fröhlich mit.

    Wärmeentwicklung gibt es aber schon wenn ich meine 3 Xiaomi Powerbanks und die Fleurop Powerbank gleichzeitig lade wird das Ding schon ordentlich warm.

    Trotzdem alles in allem sehr zu empfehlen nachdem ich von so einem Anker-Ding enttäuscht war (Ist mir nach ner Woche abgeraucht).

    Hier ein paar Bilder. Die Floureon Powerbank zieht nur max. 1,5 A dafür kommt sie auch tatsächlich nah an die 10.400 mah ran. Die Xiaomi Powerbanks können mit 2 A ziehen. Ein THL 4000 nur mit 1 A (Das 5000er mit 1,5 A glaube ich...hab ich aber nicht gemessen). Medion Tablet (Das aktuelle) mit 2,0 A.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  16. relook
    Offline

    relook Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2009
    Beiträge:
    248
    Danke:
    335
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Elephone P9000
    Ich nutze auch die Version von ANKER. Bin sehr zufrieden.
     
  17. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    993
    Danke:
    2,955
    Handy:
    Huawei P8 Max, OPPO R9S 新年特别版, Vivo X21 屏幕指纹版
    Ich habe das BlitzWolf von Banggood bekommen (nicht gekauft) und habe gerade das Anker 40W gekauft. Der BlitzWolf war im Angebot für $15.99 ist jetzt glaube wieder $20.99 aber kein USB kabel dazu. Das Anker war €29,99 mit 5 USB Kabel dazu. Das innnere soll bei beiden Teilen gleich sein aber das werde ich bald mal testen.

    BlitzWolf
    3 (Mobile).png
    Anker
    images.jpg
     
  18. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2,458
    Danke:
    5,509
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI Mix 2 (MIUI 9 Dev)
    Ich hab auch 2x Anker Netzteile (Schreibtisch, Bett, 50 bzw 60 watt, wenn ich mich recht erinnere) (beide nicht gekauft, zur Transparentz)
     
  19. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,416
    Danke:
    3,928
    Handy:
    Honor 9 (STF-L09)
    Amazfit Cor/BIP
    @hulkhogan

    Was ist das für ein EasyAcc-Kabel?
    Schafft das auch 2 A, bei welcher Länge?

    Meiste Chinaphones, als auch einfache Markenphones laden mit 1 A, Samsung ganz früher mit 0,7 A.
     
  20. hulkhogan
    Offline

    hulkhogan Member

    Registriert seit:
    18. Dezember 2014
    Beiträge:
    48
    Danke:
    77
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL 5000
    S4 Clone
    Vodafone Smart 4 Turbo