1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TESTBERICHT: Boxu M8

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von elloco, 4. Juli 2008.

  1. elloco
    Offline

    elloco Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    68
    Danke:
    8
    Handy:
    a988
    Kurzer Testbericht zum Boxu M8

    Habe das Gerät seit ca. einer Woche in Benutzung.

    Technische Parameter:

    Sprachen: Chinese (Englisch, Französisch,Spanisch, Deutsch, u.a.
    LCD Size: 3.2inch, 16000 thousand color; PX: 240×320px
    Ringtone: ; Ringtone format: mp3, mp4, midiMusic: play mp3 at background; support equalizer; bluetooth stereo output
    Video: 3GP,MP4,support to play in 320*240
    FM radio: FM stereo, can play outside directly with earphone
    Camera: 2.0 megapixel; the max output is 1600*1200 in photo,support to shoot with sound, the time depends on storage ,support 352*288 movie output
    Rom: 87MB/256MB/support to extend TF card to 2G maximal,
    Document managementData Transfer: USB cable/U disc/ BluetoothStandby Photo: jpg, gif
    Game Platform: java2.0, support to download JAVA format gameMain features
    Telephone directories: 300 groups,group ringtone,MP3 as ringtoneMessages &Multimedia messaging: 200 messages, MMSSchedule power on/off: support auto start/close, can set user-defined photo of start/closeAlarm clock: 3 groups,support MP3 as alarm ring,the same user interface as iphoneGames: 2 common gamesMore information: MP3/MP4/Handsfree/SMS group sending/Voice recorder/WAP/Handwritten input/Radio/Bluetooth/GPRS download/MMS/dual core dual sim iphone series,JAVA2.0,dual core storage,unit converter,remit exchange,calendar,memo,alarm,world time

    Maße: 115*63*11,6mm
    Damit hat das Handy die Abmaße des „großen Vorbildes“, verzichtet aber auf verräterische Logos und entsprechende Beschriftungen auf der rückseitigen Abdeckung, die übrigens aus gebürstetem Aluminium (nicht Plastik) besteht. Generell macht das neutral gehaltene Handy einen qualitativ gut verarbeiteten Eindruck. Alles passt, nichts wackelt.

    Das Gerät wird mit zwei Akkus (1000mAh) geliefert. Akkulaufzeit trotz MP4 und MP3 Wiedergabe zufriedenstellend.

    Inbetriebnahme erfolgt problemlos. Zwischen beiden Sim Karten kann geswitcht werden. Hartwarereset ist dabei nicht erforderlich. Lediglich Eingabe der neuen Sim Pinnummer. Es gibt die Option: Double Sim On. Bei mir ist allerdings auch dann nur eine Sim empfangsaktiv. Kann anderslautende Aussage dazu nicht bestätigen.

    Die Darstellung, sprich Auflösung, ist erstklassig. Menüaufruf erfolgt ohne Verzögerung und flüssig. Außergewöhnlich ist die Videowiedergabe. Ich habe Clips in der Auflösung 320*240, sowie in der Auflösung 352*288 getestet. Beide Formate laufen bei 25 fps flüssig über den LCD. Auch bei hoher Bitrate z.B. 998 kbsp. Vollbildwiedergabe horizontal / vertikal ist möglich, erfolgt aber nicht via Kippsensor, sondern auf Tastendruck.
    Die eingebaute Camera löst relativ hoch auf (1600*1200), subjektiv ist die Qualität allerdings „chinatypisch“ nicht wirklich beeindruckend. Reicht mir lediglich für Schnappschüsse zur Verwendung auf Internetseite.
    Die Anzeige und Wiedergabe von MP3 funktioniert ebenfalls flüssig und problemlos. Die verarbeiteten Lautsprecher sind in der Klangqualität durchschnittlich. Zur Raumbeschallung naturgemäß nur bedingt sinnvoll. Das mitgelieferte Headset dagegen überrascht positiv. Die Klangqualität ist akzeptabel. Anpassung via Equilaizer ist kein Problem. Natürlich sind durch Umbau auf Miniklinke, bzw. Einsatz eines qualitativ hochwertigen Bluethoot Headsets da noch Reserven.
    Die leidige deutsche Sprachversion ist besser geworden, aber bei Leibe lange nicht perfekt. Die Tastatur verfügt über deutsche Umlaute.
    Fotowiedergabe horizontal / vertikal möglich. Umschaltung via Tastendruck auf LCD. Könnte besser gelöst sein. Qualität der Anzeige okay.
    Wallpaper können problemlos ausgetauscht werden, auch durch eigene Kreationen. Einer Personalisierung des Handys sind somit keine Grenzen gesetzt.
    Als verbauter Prozessor wird bei mir MT6628 angezeigt.
    Empfangs- und Gesprächsqualität (getestet mit Simyo und Xtra) ist gut. Auftretende Echos können über Anpassung der Gesprächslautstärke reguliert (eliminiert) werden. Die Menüs sind nachvollziehbar und logisch aufgebaut, und können meiner Meinung nach sprachunabhängig flüssig bedient werden. Side to unlock gibt es natürlich. Shake Funktion nicht. Das Handy verfügt über Java 2.0. Anwendungen habe ich nicht getestet.
    Wirkliches Manko ist die Begrenzung des Speicherausbaus auf 2 GB. Vielleicht hilft hier ein späteres Update der Firmeware?!
    Alles in allem, besonders im Vergleich auf Vorgängermodelle, in Funktionsumfang, Qualität und Preis/Leistungsverhältnis, ein akzeptables Produkt ohne feststellbare Softwarebugs.
    Und das ist doch schon mal was.

    Positiv:
    - Gute Auflösung und Darstellung des LCD
    - Hervorragende Videowiedergabe
    - Gute Verarbeitung

    Negativ:
    - Speicherbegrenzung auf 2 GB

    Auf Videos und Fotos will ich verzichten. Die gibt es qualitativ vernünftig im Netz, z. B. bei Fastcardtech u.a. Einfach googeln.