1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TESTBERICHT: Cect K530i

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Burhan, 12. Januar 2008.

  1. Burhan
    Offline

    Burhan BILDmobil-Talker

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    129
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT K530i
    Hier ein kleiner Bericht über mein CECT K530i

    Bei Ebay angeboten als K530L, aber auch als K530i dort vorhanden.
    In der bebilderten Verpackung waren außerdem
    2 Akkus
    1 Headset
    1 USB-Kabel
    1 USB-Ladestecker
    1 1GB-Transflash
    1 Bedienungsanleitung auf Englisch.

    Die Verarbeitung des Gerätes ist sehr gut.
    Ich setzte die Transflash ein und dann meine beiden SIM,
    einmal Medion mobile (E+) und einmal O2-Genion.
    Nach dem Einschalten änderte ich das Menü auf Deutsch.
    Naja... was die Asiaten so Deutsch nennen. Nach 30 Minuten stellte ich zurück
    auf Englisch.
    Beide SIM wurden sofort erkannt. Bei O2-Genion fehlt das kleine Häuschen, aber
    die Genionfunktion ist vorhanden.
    Nun sammelte ich von meiner Familie die SIM ein und testete alles aus.
    Alle Karten wurden angenommen, egal ob Prepaid oder Vertrag. Nur bei
    D1 steht "t-mobile-D2". Mischen kann man wie man will, also auch 2x D2 usw.

    Nach Anschluss am PC ist bei eingesch. Gerät ein neues Laufwerk, die Transflash.
    Bei ausgesch. Gerät erscheint auch das Handy als neue Laufwerk.

    Nach etwas experimentieren hatte ich das Gerät so eingerichtet, wie es mir gefiel.
    Für beide SIM kann man separate Klingeltöne zuweisen, auch MP3, bei SMS kann man nur
    aus 10 vorgegebenen Tönen wählen, auch wieder jede SIM separat.

    Das eingebaute Radio funktioniert sehr gut. Die beiden Kameras kann man auch als Webcam nutzen.

    Wenn man einen Anruf tätigen will, kann man entweder über die herkömmliche Tastatur wählen oder
    das Touchscreen nutzen. Dann kann man auswählen, welche SIM das machen soll.
    Man kann prinzipiell auswählen welche SIM telefonieren oder simsen soll.

    SMS ist so eine Sache, T9 auf Deutsch fehlt. Aber mit dem Stift und der qwerty-Tastatur geht es auch
    recht flott, Handschrifterkennung auf dem Touchscreen gibt es auch.

    Die weiße Tastaturbeleuchtung ist genial, auch in der Nacht erkennt man die Zahlentasten einwandfrei.

    Die mitgelieferten Kopfhörer reichen für unterwegs (Bus, U-Bahn usw) aus.
    Die Bezeichnung "Games" ist auch ok, es gibt 2 Spiele.

    Das Handy lässt sich mit einer Hand bedienen, wie normale Handys oder per Stift/Touchscreen.
    Start/Endtöne lassen sich ausschalten, Hintergrundbilder wechseln.
    Mich stört, dass die 4 Symbole unten am Screen nicht wegzukriegen sind, weil darunter ja die 5 kleinen
    Navigationssymbole sind, die mir reichen würden. Oder weiß jemand wie die wegzukriegen sind?

    Man kann auch eine SIM ausschalten, wenn man nur über eine erreichbar sein möchte, einzelne nervende Anrufer
    kann man in eine Blacklist eintragen.

    Verbindungsqualität ist sehr gut, so wie ich es bisher bei Nokia oder Samsung gewohnt bin.
    Per Bluetooth konnte ich problemlos Bilder/mp3 zwischen Samsung D900 hin und her senden.
    Mein Bluetooth-Headset ließ sich problemlos verbinden, auch die Sondertasten funktionieren.

    Mit einem Softwareupdate auch richtiges Deutsch und T9-De würde es ein Spitzenmodell sein.
    Ich verstehe nicht, warum es von den Marktführern hier keine vernünftigen Dualsimgeräte gibt...
    Die verpennen den Markt.

    Ich glaube, Java geht nicht.

    Also ich habe noch einmal alle WAP/MMS Daten rausgelöscht und manuell neu eingetragen (Konfigurations-SMS kommt nicht an).

    Es wird bei www.mobile-bild.de nur eine leere weiße Seite angezeigt und unten links steht "Ready!".

    Kein Text, keine Bilder.

    Ich habe auch schon statt Port 80 für WAP 2.0 Port 9201 für WAP 1.x verwendet, nützt nix.

    Ich werde mal weiter probieren, denn das Handy soll ja WAP können.

    Edit:
    Das steht bei BILD:
    Einstellungen für das BILD Mobilportal
    Profilname BILD Mobilportal
    APN (Zugangspunkt) access.vodafone.de
    Benutzername nicht notwendig
    Passwort nicht notwendig

    Proxy IP-Adresse/Gateway-Server 139.7.29.1
    Proxy (Port-Nummer für WAP 2.0) 80
    Proxy (Port-Nummer für WAP 1.x) 9201
    Verbindungssicherheit aus
    Startseite (Homepage) www.mobile-bild.de

    Name (Profilname) MMS
    APN (Zugangspunkt) event.vodafone.de
    Benutzername nicht notwendig
    Passwort nicht notwendig
    Proxy IP-Adresse/Gateway-Server 139.7.29.17
    Startseite/Homepage/Nachrichtenserver http://139.7.24.1/servlets/mms
    Gültigkeitsdauer Maximum
    Lesemeldung aus
    Zustell. Bericht aus
    Auto-Löschen aus
    Auto-Herunterladen ein

    Nach reichlich herumfummeln habe ich nun WAP zum laufen bekommen.

    Neben Vodafone funktioniert es auch mit BILD-Mobile.
    Mit Eplus konnte ich keine Verbindung herstellen (Free und Easy).
    Es kommt immer "disconnect", egal was ich da von der Eplus-Homepage einstelle.

    Ich stelle hier mal die Einstellungen zur Verfügung, damit andere die sich dieses Model bzw. eins mit ähnlichen Einstellungen gekauft haben es etwas leichter haben.

    Menü "Services" öffnen
    Menü "WAP" öffnen
    Menü "Settings öffnen
    Menü "Network Setup" öffnen

    Eintrag für Vodafone D2 wird erstellt.
    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Die Einstellungen.
    Profil Name = VFD2 WAP GPRS
    Homepage = http://d2wap.de
    Gateway = 139.007.029.001
    Port = 9201
    Data Account = VFD2 WAP GPRS (wird jetzt angelegt)

    Menü "Services" öffnen
    Menü "Data Account" öffnen
    Menü "GPRS" öffnen

    Eintrag für Vodafone D2 wird erstellt.
    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Account Name = VFD2 WAP GPRS
    APN = wap.vodafone.de
    User Name = leer lassen
    Passwort = leer lassen
    Auth. Type = Normal
    -----------------------------------------

    Eintrag für BILD-Mobile wird erstellt.
    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Die Einstellungen.
    Profil Name = BILD Mobilportal
    Homepage = http://www.mobile-bild.de
    Gateway = 139.007.029.001
    Port = 80
    Data Account = BILD Mobilportal (wird jetzt angelegt)

    Eintrag für BILD-Mobile wird erstellt.
    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Account Name = BILD Mobilportal
    APN = access.vodafone.de
    User Name = leer lassen
    Passwort = leer lassen
    Auth. Type = Normal
    -------fertig----------------------
    Die WAP-Seite der BILD selber ist leer, aber man kann andere WAP-Seiten unter "Links" eingeben, die werden korrekt angezeigt, z.B. wap.n-tv.de oder wap.heise.de Warum die BILD nicht angezeigt wird ist mir nicht bekannt.

    Ich werde noch mit ALDI und O2 testen und das Ergebnis dann hier hinzufügen.



    Nachtrag:
    Wap mit O2 funktioniert -teilweise-

    Die Einstellungen:
    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Die Einstellungen.
    Profil Name = O2 WAP GPRS
    Homepage = http://wap.o2active.de
    Gateway = 82.113.100.5
    Port = 9201
    Data Account = O2 WAP GPRS (wird jetzt angelegt)

    Ein Profil wählen oder vorhandenes Asia-Profil löschen
    Account Name = O2 WAP GPRS
    APN = internet
    User Name = leer lassen
    Passwort = leer lassen
    Auth. Type = Normal

    Die Startseite wird angezeigt, manche andere auch, viele gar nicht. Bei der BILD-Wapseite z.B: kommt "Page has moved".
    Also nicht empfehlendwert. Ich habe die BILD-Sim wieder eingelegt, damit werden alle Seiten angezeigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. August 2008
  2. ElevenSeventyFive
    Offline

    ElevenSeventyFive New Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    Handy:
    K530i
  3. lol
    Offline

    lol New Member

    Registriert seit:
    6. Februar 2008
    Beiträge:
    25
    Danke:
    0
    Handy:
    cect k530i
    MMS Einstellung

    hallo nochmal,
    endlich habe ich die richtigen mms-einstellungen für d1 hinbekommen.
    versand und empfang der mms funktioniert.

    hier die daten
    zunächst mal ins menue unter
    services,
    data account,
    gprs,
    jetzt ein neues profil erstellen oder ein vorhandenes profiel ändern

    Account Name: T-Mobile MMS
    APN: mms.t-d1
    User Name: t-mobile
    Password: tm
    Auth. Type: Normal

    jetz noch die mms einstellung unter
    menue,
    messages,
    mms,
    settings,
    network setting,
    jetzt ein neues profil erstellen oder ein vorhandenes profiel ändern

    Profile Name: T-D1 MMS
    MMSC: http://mms.t-mobile.de/servlets/mms
    Gateway: 193.254.160.003
    Port 9201
    Data Account T-Mobile MMS

    so und jetzt müsten die mms funktionen funktionieren

    bis dann