1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Verbessert zusammen mit uns Chinamobiles.org und nennt uns eure Verbesserungsvorschläge für die nähere Zukunft in diesem Thread: KLICK
    Information ausblenden

[Testbericht] - Cubot Rainbow 2

gesponsert von eFox Shop

  1. FireTTV
    Offline

    FireTTV New Member

    Registriert seit:
    16. August 2015
    Beiträge:
    13
    Danke:
    8
    Handy:
    0043 664 664 123
    Wir haben uns das CUBOT Rainbow 2 als Super Low-Budget Smartphone für euch besorgt und vorab gleich mal getestet. Das Rainbow 2 folgt dem Prinzip günstig mit aktueller Software. Ja genau Android 7.0 ist bereits vorinstalliert und es gibt regelmäßige Updates, sowie setzt CUBOT auf eine DUAL Kamera auf der Rückseite!

    [​IMG][​IMG]

    Das Design

    Hier müssen wir zunächst auf die Verpackung hinweisen, diese wirkt einfach aber sehr edel gehalten. Wir hatten den Eindruck ein hochwertiges Smartphone zu erhalten. Das Design des Smartphones wirkt ebenfalls edel und lässt nicht auf den niedrigen Preis schließen. Mit Maßen von 144 x 72 x 7,9 mm ist die Einhandbedienung kein Problem. Abgerundete Kanten, machen das Smartphone optisch schlanker. Mit 155 Gramm ist das Cubot zwar kein Leichtgewicht, aber auch nicht zu schwer.

    Der Alu-Rahmen entpuppt sich als Kunstoffrahmen, was aber kein Problem darstellt, im Gegenteil der Empfang sollte damit besser sein. Etwas ungewöhnlich ist die Position des Mikro-USB-Anschlusses, den findet man an der oberen Kante des Rainbows 2 und ist somit etwas gewöhnungsbedürftig, jedoch mit Vorteilen in der Praxis behaftet. Sonst wurde auch bei der Rückseite auf Kunststoff gesetzt das mit einer gegen Kratzer abweisenden Farbschicht versehen ist. Dies konnten wir in unserem Test so auch nur bestätigen.

    Ansonsten lässt die Vorderseite 3 nicht beleuchtete SOFT-TOUCH Buttons erahnen mit der standardmäßigen LED Leuchte am oberen Rand. Erhältlich ist das CUBOT Rainbow 2 in den Farben gold, rot, blau, schwarz und weiß. Wir hatten die Farbe schwarz erhalten.

    [​IMG]

    Kamera

    Die Dual-Kamera. (13 MP + 2 MP) ist bei diesem Smartphone neben dem Preis ein Highlight. Dadurch können die Abstände zu bestimmten Objekten (Fokus) festgestellt werden sowie eine nahezu doppelte Lichtstärke erreicht werden. In der Praxis wurden wir jedoch enttäuscht, es war eine unschärfe immer wieder zu erkennen. Ob dies mit einem Software Update verbessert werden kann oder einfach die Qualität der Dual Kamera hier nicht entsprechend gut ist konnten wir nicht feststellen. Jedenfalls zufrieden waren wir hier nicht und wurden etwas enttäuscht. Auf dem zweiten Blick jedoch sind die Fotos bezogen auf den Preis durchaus In Ordnung und lassen auch auf größeren Displays (Laptop oder Tablet) eine gute Qualität zu.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Der Auslöser sowie Autofokus brauchen naturgemäß in dieser Preisklasse etwas länger, auch hier ist das Rainbow 2 keine Ausnahme. Bei dunklen Szenen ist die Kamera des CUBOT Rainbow 2 eher ungeeignet, dies trifft aber oft bei 3x so teuren Geräten zu und somit ist es nicht verwunderlich. Hier darf man einfach die Preisklasse nicht vergessen. Bei der Fronkamera hat der Hersteller wohl geschummelt, 5MP sind hier eher unrealistisch, bzw. die Qualität der Selfies ist nicht scharf. Dafür sollte man dann doch lieber die Rückkamera verwenden, die hier gute Bilder liefert bei ausreichend Lichtverhältnissen. Zwar ist es beachtlich dass die Frontkamera einen LED Blitz besitzt, jedoch aufgrund der schwachen Bildqualität wäre hier eher ratsam einen besseren Sensor zu verbauen und sich den LED Blitz zu sparen.

    Sound & Features

    Hier wurden wir leider etwas enttäuscht, kein LTE-Modul zu finden. Zwar ist dies in dieser Preisklasse nicht unbedingt zu erwarten, aber man wünscht es sich eben. Dafür ist der Empfang im 2G und 3G Netz sehr gut (dank des Kunststoffrahmens).

    Für uns ein MUST HAVE für ein China Phone ist die DUAL SIM Funktion, die hier vorhanden ist. Zusätzlich darf man sich über Micro-SD Unterstützung (bis 256GB) freuen. Es können 2 SIM-Karten + Micro SD Karte gleichzeitig verwenden werden, also keine Hybrid Lösung.

    Beim Telefonieren hört man eine klare Stimme, jedoch würden wir eher auf die Freisprechfunktion verzichten, die ist nicht gut gelungen. Selbiges hat man beim Musikhören zu erwarten, daher lieber mit Kopfhörern (Bluetooth 4.0 vorhanden) hören, da sonst der Ton zu flach erscheint.

    WLAN ist beim Cubot Rainbow 2 defintiv ein Pluspunkt. Zwar nur mit 2,4Ghz dafür ist der Empfang sehr gut und somit außerordentlich gut für diese Preisklasse. So gut das WLAN ist, so schlecht ist das GPS Modul, es funktionierte in unseren Tests zumindest nicht sehr zuverlässig, vielleicht lässt sich das noch mit einem Software-Update beheben!? Derzeit empfehlen wir es zumindest nicht als vollwertigen Ersatz für das Auto-Navi.

    Sensorisch baut das Cubot Rainbow 2 auf die Grundausstattung auf, mit einem Helligkeitssensor, Näherungs- und einem Beschleunigungssensor. Ein Fingerabdrucksensor, ein Kompass, Gyroskop-Sensor oder NFC sucht man vergeblich.

    Akku & Leistung

    Ein Akkumonster mit einem 2350 MAh ist das Rainbow 2 natürlich nicht. Aufgrund der nicht gerade Leistungshungrigen Hardware kann man im Alltag locker mit 1-1,5Tagen auskommen, bevor das Smartphone seine tägliche Dosis braucht Leider fehlt hier Quick Charging und somit braucht man 2 (75%) bzw. 3h um 100% zu erreichen

    Die Leistung des Cubot Rainbow 2 ist für den Alltag definitiv ausreichend, alles läuft flüssig in der Menüauswahl und wird von Update zu Update besser, hatten wir das Gefühl. Der Prozessor MediaTek MT6580A mit vier 1,3 GHz arbeitet hier zuverlässig in Kombination mit der Grafikeinheit Mail 400. Spiele lassen sich aber nur bedingt flüssig spielen, also nichts für Gamer, zumindest nicht für anspruchsvolle Spiele wie Asphalt 8 & Co, eher für zwischendurch mal.

    Antutu liefert hier rund 24.500 Punkte und deutet somit darauf hin das Smartphone eher für e-mail, Video schauen und surfen zu verwenden als für Games.

    Cubot bietet das Feature „DuraSpeed“ bereit, welches Hintergrundprozesse beendet, um so mehr Leistung anzubieten. Gerade beim mittlerweile doch recht niedrig gehalten Arbeitsspeicher von 1GB ist diese Funktion durchaus nützlich und macht Sinn.

    [​IMG][​IMG][​IMG]

    Preis

    Das Cubot Rainbow 2 gibt es z.B. bei


    Edit ColonelZap: Ref-Links entfernt.