1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TESTBERICHT: DaXian T32+ X999+

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Johann001, 5. Mai 2008.

  1. Johann001
    Offline

    Johann001 Member

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Beiträge:
    148
    Danke:
    1
    Hallo Leute,

    ich werde hier meine Erfahrungen mit dem T32 reinschreiben:

    Ich benutze das Handy jetzt ca. 2 Wochen.

    1) Versand. Von China problemlos und in dauerte ca. 1Woche.
    Verpackung in Ordnung und Packet ist per EMS ohne Zollspesen gut angekommen.


    2)Inhalt: Handy ;) , 2 Akkus, Headset mit Kabel, Ladegerät mit Adapter für 220V, mini USB Kabel. 1GB microSD, Bedienungsanleitung englisch.

    3) Betriebsystem ist Windows Mobile 6.0 in englisch!
    Die Oberfläche ist fast nur mit Stift zu bediehnen, auser man hat "Kinderfinger". Mit dabei ist Office Mobile und die sonstigen Windowsprogramme, Internetexplorer, Activsync,usw...

    Wieters ist ein Bewegungssensor eingebaut, der den Bildschirminhalt automatisch dreht, wenn man das Handy neigt Auch ein Lichtsensor ist eingebaut. 2 Kameras ein hinten eine Vorne. Auflösung max. 1600x1200 ? Kann man zumindest einstellen. Front Kamera hat eine Auflösung von 640x480. Die Lautstärke beim Telefonieren ist auch in Ordnung, man hört es auch wenn viel Hintergrundgeräusche sind.

    Stift: Standard, schön ins Gehäuse integriert.

    Prozessor: ARM926T OMAP850
    Speicher intern 47,57.
    Beim Handy war noch eine 1GB micro SD eingebaut.

    4)Wlan - Ist leicht eingestellt und funktioniert ohne Probleme WPA,WPA2,WEP,AES,TKIP.

    5)GPS Das ist ein Problem. Ich habe TomTom mit der Version 6.2 aufgespielt. Die Softwäre läuft eher langsam beim Bedienen. Kommt öfter vor das man eine Taste ein 2. mal drücken muss. Die eingebaute GPS Maus würde ich eher als Notlösung bezeichnen. Ich habe es bis jetzt nur 2 mal geschaft das ich damit navigieren konnte. Es dauert sehr lange bis er 3 Sateliten gefunden hat, damit tomtom läuft. Wenn er aber die Sateliten gefunden hat läuft es. Ich vermute das es ein sehr billiger Surf2 Chipsatz ist. In Gebäuden bekommt man fast keinen Sateliten rein, auch wenn man in der Nähe eines Fensters ist. Ich habe selber eine externe BT GPS Mause und die funktioniert ohne Probleme. Würde ich jeden empfehlen.

    6) Telefonbuch,Kontakte und Termie sync`en funktioniert ohne Probleme mit dem Kabel. Mit BT oder Wlan habe ich es noch nicht geschaft, liegt aber warscheinlich an mir ;)


    So das war eine kurze Info von mir zu dem Teil - Ich werde es auf jeden Fall behalten und bin bis auf das GPS positiv Überrascht.

    mfg


    PS:Bestellt bei Marcel : http://www.electronic-king24.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2008
  2. subaru
    Offline

    subaru New Member

    Registriert seit:
    28. Dezember 2007
    Beiträge:
    299
    Danke:
    0
    Handy:
    Meizu M8
    Hi ,
    wie versprochen kommt jetzt mein Testbericht von meinem T32 mit Wlan.

    Gekauft habe ich das Handy bei einem befreundeten Ebay-Händler: Shanghaistoresupreme (verschickt mit Nachnahme und übernimmt auch die Zollabwicklung)

    Handy wurde am Dienstag gekauft und über Pfingsten war es dann am Donnerstag vor meiner Haustüre.Dann ging das schnelle Auspacken los:

    I.Lieferumfang:
    Ich fand einen eleganten, stabilen Karton vor, in dem sich folgendes befunden hat:
    1x T32+ mit WLan
    2xPower-Akku 2800mAh
    1xAdapter für deutsche Steckdosen
    1xUSB-Ladegerät
    1x 2GB Speicherkarte
    1xKopfhörer
    1xUSB-Kabel
    1xchines ANleitung (hab aber eine englische gefunden, bei Interesse mailt mir einfach)
    1xCD mit Treibern ( mein Kaspersky Internet Security zeigte mir dass auf der CD ein Virus bzw. Trojaner sein sol, deswegen hab ich sie gleich gar ned installiert; ladet euch einfach Active sync direkt bei Microsoft runter, da geht man auf nummer sicher)

    II.Zum Äußeren des Handys:
    Das Handy hat einen Akkudeckel aus Metall.Das Handy ist dem Iphone sehr sehr ähnlich, was auch letztlich an dem Apfel liegt, der aber meiner MEinung nach nicht unbedingt störend ist.Es gibt schlimmeres.Man kann den Apfel auch vl mit einem Sticker abkleben, wen es stört.
    Ansonsten ist das Handy sehr gut verarbeitet, man merkt nicht dass es nur ein "billiges" Chinahandy ist.
    An der Oberseite des Handy befindet sich der Power-Knopf und der Knopf zum Öffnen des AKkufaches.
    Seitlich findet man die Lautstärkeregelung und Kameratasten. und die Resettaste.
    [TIPP: Sollte das Handy nicht reagieren, was bei mir einmal vorkam, macht nen Hard Reset: Lautstärke-Taste oben und Kamerataste gedrückt halten und dann den Soft Reset-Knopf drücken.dann 5min warten und das handy läuft wieder.
    Am rechten unteren Rand findet man dann ncoh den PDA-Stift, versteckt im Gehäuse.
    Das Handy zwei Kameras, die eine hinten hat 2 MP, meines Erachtens nicht vergleichbar mit ner Digi-Cam aber durchaus brauchbar.
    Die Frontcamera hat 640x480 Auflösung.
    Mein Tipp installiert euch Skype, dann könnte ihr videotelefonie machen übers wlan netzt, dann braucht man kein Umts wie bei vielen anderen handys.echt ne tolle sache.
    Ausserdem befindet sich im Handy noch ds Fach für die Transflash/Micro SD Speicherkarte.

    III.Einschalten und Menü:
    Nach Drücken des Startknopfes lädt das Handy erstmal ein bisschen, aber das leigt wohl eher am Windows mobile 6.0.
    Man gelangt dann sofort ins Apple Menü, welches man mit den Fingern oder mit dem Stylus bedienen kann.
    Ausserdem stehen noch weitere Oberflächen zur Verfügung, wie das normale Windowsmenü.
    Was mir persönlich sehr gut gefällt ist der 3D Cube.Man bedient so eine Srt würfel, den man durch Fingerbewegungen zum Drehen bringen kann und somit das Handy bedienen kann.

    Nun vielleicht zur wichtigsten Neuerung des T32, das Wifi/Wlan:
    Kinderleihct einzurichten:
    MAn muss nur auf Verbindungsmanager klciken und WLan aktivieren, er sucht dann nach verfügbaren Wlan-netzen, man wähle nun noch eins aus und gibt dann noch falls vorhanden die Netzschlüssel ein...das wars...free surfen mit wlan

    Fazit:
    Ich selber nutze das T32 mit einer Blau-Simkarte, auf grund wegen dem günsitgen GPRS Tarifs, falls mal kein Wlan in direkter Nähe ist.
    Ich würde jedem das T32 empfehlen, der ein Smartphone mit Windows Mobile, wlan sucht und kein Problem damit hat, wenn es dem Iphone sehr ähnlich sieht.

    Falls noch irgendwelche Fragen sind, bitte PN!

    Über eure Meinung über den Bericht würde ich mich freuen.



    P.S:Akkulaufzeit teste ich grad, aber dazu muss der Akku erstmal voll sein!Poste ich dann wenn ich es getestet habe!!!
     
  3. clem92
    Offline

    clem92 New Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    39
    Danke:
    1
    Handy:
    Daxian X999+ (T32) mit WLAN
    [Daxian X999+] Testbericht (inkl. Bilder der 2MP-Kamera)

    Hallo!

    Nachdem ich nun schon ein paar Tage in Besitz des Daxian X999+ bin, habe ich gerade einen ausführlichen Testbericht verfasst. Ebenso habe ich Bilder der 2 Megapixel-Kamera eingefügt. Ich hoffe, der Testbericht gefällt euch ;)

    Ich werde ihn aber möglicherweise in den nächsten Tagen noch erweitern und anschließend hier wieder veröffentlichen.

    Testbericht Daxian X999+
    Download (PDF-Datei, 516 KB - Rapidshare.com)



    lg
    Clemens
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2008
  4. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2008