1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht -E72 DualSim Handy 8 GB, weiß (m. Bildern und Video)

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von -DP-, 18. Januar 2010.

  1. -DP-
    Offline

    -DP- New Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    E72 DualSim
    Hallo Leute!

    Hier mein erster Erfahrungsbericht zu meinem bei ************* erworbenem Nokia E72 clon in der Farbe weiß.

    Ich hoffe mein folgender Testbericht hilft euch bei einer eventuellen Kaufentscheidung.
    Natürlich mit Bildern und einem Video (siehe unten)!
    Viel Spaß!


    LINK ZUM DISKUSSIONSTHREAD:

    http://chinamobiles.org/showthread.php?p=186079#post186079


    1. Die Bestellung

    Die Bestellung verlief sehr gut, per Sofortkauf über eBay ersteigert.
    Überweisung erfolgte auf deutsches Bankkonto.
    Preis: 104,90 EUR (davon 4,90 EUR Versand)

    2. Der Versand

    Dieser verlief sehr schnell, nach ca. 4 Werktagen war das "E72 Dual Sim Handy" da.
    Versichert per DHL.

    3. Die Verpackung

    Verpackung im festen Karton aber in einem silbernem stabilen Karton ohne Nokia-Logos oder sonstiges.

    Ein kleines Geschenk, ein USB - Ladeadapter für den Zigarettenanzünder im Auto war ebenfalls enthalten.

    4. Der Lieferumfang

    1x Handy E72 Dualsim
    2x Akku BP-4L (mit Nokia Logos)
    1x Ladegerät (NoName)
    1x Kopfhörer (NoName)
    1x Datenkabel (MiniUSB, NoName)
    1x Englische 4-Seitige "Bedienungsanleitung" (sehr kurz und kaum zu lesen)
    1x 8 GB MicroSD Karte (NoName, steckt schon im Slot)

    [​IMG]

    5. Das Handy

    DER TESTBERICHT

    Mir persönlich gefielen schon immer die Qwertz bzw. in dem Fall die Qwerty -Handys.

    VERARBEITUNG/AUSSEN
    Das Handy E72 der Nachfolger des E71 ist äusserlich sehr gut verarbeitet.
    Liegt gut und geschmeidig in der Hand.
    Ist auch vom Gewicht dem original sehr Nahe, also kein überleichtes "Plasitkding".
    Auch die Chrom-Umrandung ist von sehr guter Qualität (kein Abblättern, "Tröpfchen", Kerben o.s.).
    ABER der Akku deckel macht nicht besonders den Eindruck das seine 2 Knöpfe zum Entriegeln jeweils an den Seiten
    viele Öffnungszyklen überstehen könnten.

    Die Bilder des Shops entsprechen zu 100% dem geliefertem Gerät.

    Der E72-Clon (Hersteller unbekannt) sieht dem echten sehr ähnlich, mit ein paar kleinen Unterschieden wie z.B. der unteren Leertaste die hier etwas länger ist als beim original Nokia E72. Diese sieht dem E71 etwas ähnlicher.
    Sowie einige Tasten die eine andere Funktion haben als das Original.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    ERSTE INBETRIEBNAHME
    Einschalten über den Power-Knopf ganz oben am Rand.

    Es erscheint die typische Nokia-Hände-Animation.
    Aber bei genauerem Hinsehen steht dort "NOKLA" also ein "L" statt einem "I" -
    (Kann man aber ausschalten wenn es irritiert).

    So, 2 Mal PIN eingegeb für die 2 Sim-Karten und schon ist es im Standby.

    Dabei fällt auf, dass die unteren Tasten links und rechts jeweils neben der Leertaste sehr stark leuchten, der Rest der Tastatur aber kaum zu sehen ist.

    Ich war geschockt! Denn spätestens wenn jemand das sieht, weiss dieser dass das Gerät ein Fake ist.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    DIE MENÜFÜHRUNG
    Das Menü finde ich in Englisch ganz ok.
    Deutsch kann man vollkommen vergessen! Man denke an "Display tapezieren" usw.
    Im Menü sind die Icons ganz o.k., doch die einzelnen Menü-Icons überschneiden sich teilweise.

    Kompliziert finde ich zudem das Menü selber.
    Um Klingeltöne einzustellen muss man in den Profilen schon suchen, obwohl es nicht so viel ist.

    Auch mischen sich viele englische Wörter / Bezeichnungen ein.

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    DAS DISPLAY
    Das sehr pixlige Display, das müssten ca. 65.000 Farben sein, ist sehr schlecht.
    Kontrast ist ganz ok.

    Ein Plusspunkt ist die Touchscreenfunktion. (für mich aber nicht, da dass orig. diese nicht besitzt)

    [​IMG] [​IMG]

    DIE KAMERA
    Die Kamera ist wirklich ein Witz.
    Es sollen 0,3 MegaPixel sein (640 x 480).
    So sieht das Bild dann auch aus.
    Bei gutem Licht ist ein Foto dass einigermaßen gut zu erkennen ist möglich.
    Dennoch nur zur Not!

    In dunklen Zimmern oder bei Nacht kann man die Kamera trotz der hellen FlashLED komplett vergessen!

    Ich weiß bis heute nicht wie ich die Einstellungen rechts im Bild erreichen kann.
    Weder per Navi-Taste, noch per Touchscreen.

    [​IMG]
    (MIT RICHTIGER KAMERA FOTOGRAFIERT ZUM VERGLEICH)
    [​IMG]
    (Nachmittags im Zimmer)
    [​IMG]

    KLANG
    Sehr überrascht war ich über den Klang!
    Die Töne/Musik kommt sehr gut und auch im voll aufgedrehter Lautstärke hört sich alles sehr klar und deutlich an!

    Zudem hat es einen Musik- und Videoplayer drinnen.
    Welche Dateien nun abspielbar sind habe ich noch nicht getestet.
    Zumindest weiß ich dass MP3 abspielbar ist.

    SMS SCHREIBEN
    Das Schreiben einer SMS ist ganz angenehm.
    Der Druckpunkt der Tasten ist ganz gut.

    ABER:
    1. Qwerty anstatt qwertz (deutsch)
    2. Untere Tasten ganz unten jeweils rechts und links schwer zu drücken
    3. Kann nur in Modus ABC, abc schreiben. Aber kein z.B. Abc usw.
    Sprich, nach einem Punkt ( "." ) wird hier nicht automatisch groß weitergeschrieben.

    POSITIV finde ich das man auch die Buchstaben groß im Display zeichnen kann.
    (auch schlechteres "Ge-Kritzel" wird erkannt :)

    Vor dem Senden wird man komischerweise in englisch gefragt: "von SIM1 oder SIM2 senden?".

    [​IMG]

    TASTATUR

    Wie schon ober erwähnt ist qwerty Tastatur nicht gerade ein Hit.
    Aber zum schreiben reicht es vollkommen.
    Die Tastaturbeleuchtung ist schrecklich.
    Wobei sogar der Verkäufer von der Beleuchtung geschockt war als ich ihm ein Bild schickte.
    Er bzw. Sie, Mitarbeiterin bot mir sofort einen kostenlosen Umtausch/Rückgabe an.

    [​IMG]

    EMPFANG
    Der Empfang ist zu meiner Verwunderung sehr gut.
    Z.B. kriege ich im Altbau mit orig. Nokia keinen so guten Empfang im selben Netz als wie hier.

    ICH HATTE 2 VODAFONE-KARTEN DRIN :)
    [​IMG]

    SPRACHQUALITÄT
    Die Sprachqualität ist gut.
    Kein rauschen, kein surren oder sonstiges.
    Aufnahmefunktion von Anrufen möglich.

    SPEICHER
    Intern: 785 KB
    Extern: 8 GB (micro SD, mit geliefert, bereits gesteckt)

    APLIKATIONEN/PROGRAMME

    Installiert sind ein Video/Muskiplayer, eBook-Reader, Bluetooth usw.

    [​IMG]

    HIER NOCH EIN VIDEO:
    DARIN ENTHALTEN:


    - Tastaturtest
    - Klang
    - Display
    - Menü


    Bitte Link anklicken:

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=8gpRmhlryMY"]http://www.youtube.com/watch?v=8gpRmhlryMY[/ame]


    (Leider konnte ich es nicht richtig einbetten)


    --------------------------------------------
    So, nun zum Fazit:
    --------------------------------------------
    PRO:
    - Originales Aussehen (Nokia -Logos, Aufkleber innen, etc.)
    - Batterie hält lange (noch)
    - Gute (äusserliche) Verarbeitung
    - Lautsprecher-Klang top!
    - Dual-SIM Funktion mit gutem Empfang

    CONTRA:
    - Veraltetes Display mit ca. 65.000 Farben
    - Irreführendes Menü
    - Kameraauflösung bis 640x480
    - Tastaturbeleuchtung (sehr unausgewogen)


    MEIN FAZIT:

    Ca. 100 EUR für ein vom Aussehen her gut gefällschtes E72
    sind mir bei weitem zu viel.

    Denn das Gerät erreicht die Top Funktionen und Qualität eines Originals bei weitem nicht!

    Darum ist es mir nicht einmal die 105 EUR wert.

    Ich habe es wieder weggegeben.
    Vielleicht versuch ich mein Glück noch mit einem N97.
    Ansonsten nie wieder.

    So, ich hoffe mein Bericht hat euch gefallen!

    Diskussionen (Fragen, Anregungen usw.) hier:

    http://chinamobiles.org/showthread.php?p=186079#post186079



    Gruß
    -DP-
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2010