1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht Gphone F26 mit Android 2.2.1.

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Ciney, 16. April 2011.

  1. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Hallo,
    ich habe es tatsächlich getan und mir das Ding bei FCT gekauft.
    Nach einer Woche kam das Ding an - und ich muß sagen, ich bin durchaus angetan davon.

    Lieferumfang:
    - Verpackung durch ordentlich Luftpolsterfolie
    - Handy
    - Kopfhörer
    - Lade- bzw. Datenkabel
    - Pinöpel für den SIM-Karten-Schacht

    Hardware
    - Vorder- und Rückseite meiner Meinung nach aus (gutem) Plastik
    - Rahmen zum größten Teil auf jeden Fall aus Metall, das untere Teil ist evtl. aus Plastik. DIe SIMkartenabdeckung ist leider auch aus Plastik, aber ziemlich labberigem, hoffentlich geht die nicht kaputt.
    - gute Verarbeitung, da wackelt und knarzt nix (und tut es hoffentlich auch noch lange nicht)
    - oberer Knopf und der Schiebereglerknopf stehen etwas weiter aus dem Gehäuser hervor als beim Original, fällt aber in keinster Weise auf
    - bei der Beschriftung hinten drauf ist der Kreis um die Kamera und der Schriftzug "iP..." etwas dicker gedruckt als beim Original, fällt jedoch nur auf wenn man's weiß.
    - Touchscreen einwandfrei, Helligkeit gut einstellbar, reagiert sehr gut, auf jeden Fall besser als das Kiphone.
    - Akku ist leider fest eingebaut, nach dem zweiten Mal vollladen und mittlerweile 24 Stunden, in denen ich sehr viel dran rumgespielt habe und Anwendungen installiert habe, WLAN oft an war, 7-8 SMS, 30min telefonieren und eine dreiviertelstunde Internetsurfen (muß man ja mal ausprobieren) zeigt der Akku noch 1/4 voll an. Mal sehen wie sich das noch so entwickelt.
    - Wichtig: das Ding hat tatsächlich KEINE störenden oder gar beleuchteten Knöpfe rechts und links vom Home-Button! Ich hatte bisher keinerlei Android-Erfahrung, aber die Knopfbelegung ist folgendermaßen:
    Homebutton: 1x kurz drücken=eine Ebene zurück, 2xkurz drücken=Anwendung läuft im Hintergrund weiter und kann über das Hauptmenü wieder aufgerufen und fortgesetzt werden, 1x lang drücken=Menü innerhalb der Anwendung, müßte der Android-Menütaste entsprechen
    Obere Taste: kurz drücken=Tastensperre, lang drücken=Auswahlmenü für Ton an/aus, Flugmodus, GPRS an/aus und Ausschalten
    Schiebereglertaste: kurz drücken=keine Funktion, lang drücken=Liste der zuletzt aufgerufenen Funktionen
    - WLAN und Bluetooth funktionieren einwandfrei, WLAN-Reichweite ca. 6-10 Meter, etwas schlechter als beim Kiphone
    - GPS noch nicht getestet
    - GSM-Empfang bisher ziemlich gut, auch bei mir im Haus bisher auf jeden Fall besser als Samsung F480 und das Kiphone

    Software:
    - Betriebssystemversion ist Android 2.2.1., ob es für das Telefon irgendwann nochmal ein Update geben wird möchte ich mal stark bezweifeln, ich weiß auch nichtmal ob die Herstellerfirma einen Namen oder gar eine Website hat so man danach schauen und suchen könnte
    - Die Chinesen haben es jedenfalls tatsächlich geschafft die Iphone-Oberfläche in das Android-System zu integrieren, das Ganze funktioniert auch erstaunlich gut. Die SMS-App sieht fast perfekt nach Apple aus, der Kalender und das Einstellungsmenü sind aber komplett im Android-Stil (was auch nicht schlecht ist)
    - Market funktioniert einwandfrei, die Symbole der Anwendungen erscheinen im Hauptmenü!
    - Menü läuft flüssig, beim Seitenwechsel ruckelt es ein kleines bißchen, aber auch sonst gibt es keinerlei Verzögerungen oder Wartezeiten
    - Browser ist wohl kein Safari, sieht aber fast haargenau so aus und läuft auch praktisch so flüssig und schnell (unter WLAN, sonst halt nur EDGE-Tempo) wie das Original (mit Fingerzoom usw.). Das ist absolut spitze! Das gleiche gilt auch für Google Maps!
    - Die Wetter-App funktioniert einwandfrei und sieht auch aus wie das Original.
    - Das Android-E-Mailprogramm, wobei dieses die unschöne Angewohnheit hat, Mails zwar abzurufen aber nur dann unmittelbar danach kurz anzuzeigen und dann die Mails sofort zu löschen. Muß man sich ein anderes Mail-Programm installieren
    - Alle anderen Standard-Funktionen funktionieren natürlich auch, wobei man sich da ja auch, wenn einem was nicht gefällt, Abhilfe im Market beschaffen kann
    - Es gibt sogar einen "iTunes"-Button! dort erscheint ein Programm namens Google Tunes nur nur chinesische Schriftzeichen, keine Ahnung was man da machen kann.
    Darüberhinaus bereits vorinstalliert: MSN Messenger, Google Talk, Latitude, Google Mail, Youtube, eine Steuerung für eine Bluetooth-Tastatur, Kompaß, Google Places, Google Navigation, ein Radio, UC-Browser (aber auf chinesisch), Google Voice, Bonsai Blast und ein Dateimanager. Und einige MP3-Dateien: Chinesische Musik geht echt gar nicht^^
    - die Kamera taugt für Schnappschüsse, aber für mehr auch nicht. Fürs Handydisplay bei Tageslicht und gut erleuchteten Innenräumen brauchbar. Gibt dafür auch recht viele Einstellungsoptionen für die Kamera ;)
    Frontkamera habe ich noch nicht probiert.



    Bisher festgestellte Fehler:
    - Auf dem Telefon ist die Facebook-App vorinstalliert, diese muß über den Market upgedatet werden, danach ist allerdings das Icon im Menü weg und die App muß über die Suchfunktion (ganz linke Menüseite) aufgerufen werden
    - keine deutsche Tastatur, keine Umlaute und kein "ß"! Habe es mit der App "Go Keyboard" oder so ähnlich probiert, danach war allerdings die vorinstallierte schöne Apple-Style-Tastatur weg und es erschien eine ziemlich häßliche Tastatur mit der man besser chinesisch schreiben konnte als lateinische Buchstaben. Diese Tastatur ließ sich auch nicht mehr deinstallieren, es war ein General-Reset nötig.
    - mehrere nicht übersetzte Menüpunkte in den Tiefen des Android, besonders störend bei den Tastatureinstellungen, dort ist alles chinesisch und ich weiß nicht was man da umstellen soll. Wenn jemand einen Tip hat wie man eine deutsche Tastatur im Iphone-Stil bekommt, bitte melden! :)
    - Das Kalender-Ivon im Hauptmenü zeigt immer Tag "19" an und einen Wochentag auf chinesisch, das stört aber eigentlich nicht weiter. Wenn jemand eine bessere Kalender-App mit funktionierendem Icon kennt, bitte auch melden :)
    - Auf dem Lockscreen wird nur Zeit und Datum, aber kein Wochentag angezeigt
    - Wenn die Displaybeleuchtung ausgeht, muß man immer wieder den "Slide to unlock" ausführen. Mit der App "No Lock" kann man zwar die Tastensperre ausschalten, dann kommt allerdings bei allen Tasten immer sofort das Menü und nicht der Lockscreen
    - Hörerlautstärke sehr leise, auf jeden Fall zu leise um das Telefon an lauten Orten wie Bahnhof oder gar Clubs o.ä. zu benutzen (habe schon versucht mit "Audio Manager" nachzuregeln, aber steht schon auf volle Lautstärke)
    - Beim Sperren und Entsperren des Bildschirms ertönt ein häßlicher Klicklaut den man leider anders als das Menü verheißt nicht abstellen kann. Es geht aber dennoch wenn man entweder in der App "Audio Manager" oder im Musikplayer die Musiklautstärke ganz runter dreht, dann ist der Klickton weg.


    Werde die nächsten Tage weiter testen und das hier aktualisieren :)

    grüße!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2011
  2. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Mal ein kleines Update:
    So ganz so überzeugend ist die Rechenleistung des Gerätes wohl nicht: es kommt immer wieder vor daß das Telefon kurz hängenbleibt, nichts passiert dann werden wahllos von selbst irgendwelche Menüeinträge ausgewählt, dann drückt man den oberen Knopf zweimal und alles ist wieder gut. Na so lange das nicht zu oft vorkommt....
    - Alarm funktioniert auch einwandfrei (nicht so wie beim Kiphone...)
    - Das Android-Mailprogramm hat sich mittlerweile berappelt und löscht keine E-Mails mehr. hoffentlich bleibt das so.
    - Die Standortlokalisierung mittels Mobilfunkdaten im Google Earth geht sehr schnell und sehr genau. GPS geht dagegen nicht oder ich habe noch nicht lange genug gewartet bis Satelliten gefunden werden.
    - Der Lautsprechermodus beim Telefonieren ist kein Lautsprechermodus, das kann man höchstens als Hörmuschelverstärkung beim Telefonieren bei lauten Umgebungen nehmen, dafür ist es gut.
    - Taschenlampen-Apps, die die Kamera-LED zum Dauerleuchten als Taschenlampe bringen sollen, funktionieren nicht (hab schon mehrere probiert)

    Weiterhin positiv: bombiger Empfang!

    Gibts hier im Forum eigentlich irgendwen der chinesisch kann? Dann würde ich nämlich mal Screenshots des Tastatureinstellungsmenüs posten, vielleicht könnte das derjenige dann übersetzen was da steht. Ich habe nämlich keine Ahnung wie ich das bei Google Translate eingeben soll *lol*
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2011
  3. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    769
    Handy:
    Siemens C45
  4. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
    Die Herstellerfirma ist iorgane.com !
    Beim F22 damals gab es drei Updates von Android!
    Aufjeden Fall ist es auf der Iorgane Website anders bennant glaube G5 oder sowas!
     
  5. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Tja, rein theoretisch sollte das so funktionieren. Praktisch aber nicht, weil das ganze Menü auf chinesisch ist (egal auf welche Sprache man das Telefon stellt) und ich da selbst mit raten nicht weiterkomme. Es gibt im Menü noch ein Icon was vermutlich auch mit der Tastatur zusammenhängt, allerdings ist das auch komplett auf chinesisch.....
     
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,061
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Es geht um die Tastatur, richtig? Warum installierst Du Dir nicht einfach eine neue / andere Tastaur, da sollten die Einstellungen dann doch nicht auf Chinesisch sein :)
     
  7. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Wenn das Wörtchen wenn nicht wäre. Ich habe es mit dem Go Keyboard probiert, da waren dann sowohl auch die Einstellungen auf chinesisch als auch das Tastaturlayout chinesisch, sodaß man die immer erst mit 1-2 Klicks auf europäisch umstellen mußte. Umlaute hatte die zwar, sah aber sauhäßlich aus und ließ sich auch nicht mehr deinstallieren. Deshalb installiere ich mir die nächste erst, wenn ich rausgekriegt habe daß die auch wirklich mit deutschem Layout UND Iphone-Stil funktioniert...
     
  8. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    so, mal wieder ein Update:
    - positiv: bisher noch kein Stäubchen unter dem Displayglas. Hoffe das bleibt noch länger so.
    - der 3,5 Zoll-Klinkenanschluß funktioniert gut, anders als beim Kiphone funktioniert jeder Stecker, kein Wackelkontakt
    - die Alarmfunktion geht, der Countdownzähler muckt. Wenn man ihn anstellt und dann die Tastensperre reinmacht, bleibt der Zähler stehen. Das ist ungünstig wenn einem dann die Pizza fast im Ofen verbrennt...
    - GPRS ziemlich langsam. Langsamer als beim Kiphone auf jeden Fall. Eventuell liegt das auch am Browser, beim Boat Browser ist es jedoch genauso.
    - Empfang weiterhin super, selbst in meiner Stammkneipe wo kaum ein Handy Netz hat habe ich einen Balken Empfang
    - Kamera hat irgendwie keinen Autofocus oder Makrofunktion, man kann keine scharfen Nahaufnahmen machen z.B. von Text vom Computerbildschirm. Mache ich da irgendwas falsch oder kann man das doch irgendwie einstellen? Beim Kiphone ging das, zwar natürlich auch keine tolle Qualität aber Text vom Bildschirm konnte man lesen
    - Kriege auch GPS nicht zum laufen. Wenn man GPS einschaltet und dann eine entsprechende App startet kommt zwar das Suchsymbol in der oberen Leiste, es passiert aber nichts. Hatte heute das Handy 20min lang unter freiem Himmel liegen mit dem Programm GPS-Test an, da ist nichts passiert. muß man da noch irgendwas installieren oder müßte der eigentlich von selbst Satelliten finden?

    Ach und noch eine Frage: auf der Speicherkarte war eine App namens Universal Androot. Damit kann man einen Root-Modus an- und ausschalten. Was bringt denn das?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
  9. m4rt1n
    Offline

    m4rt1n New Member

    Registriert seit:
    13. März 2011
    Beiträge:
    33
    Danke:
    0
    Handy:
    LG Viewty
    Root Modus is warscheinlich irgendwelche besondere Betriebseinstellungen wo man leicht sein handy "Schrotten" kann Root=Chef. GPS? vieleicht hast dein Handy auf ein neues Android system geupdated? hab gehört das manche Handys bei nem bestimmten Android Update die GPS funktion verlieren. Fürs webbrowsing, probier doch mal Firefox für dein Phone zu finden, ist bestimmt schnell. Kamera: erwarte nich zuviel bei dem preis, kannst aber sicherlich eine app finden die dir bei sowas behilflich sein kann.
     
  10. duffy-31
    Offline

    duffy-31 Well-Known Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    2,184
    Danke:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oneplus One 64GB Sandstone Black
    Root, leicht verständlich erklärt, und genau dafür ist Universal Androot da.
     
  11. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Alles klar, danke! :)

    Hatte es zwar schonmal im Thread stehen, aber nun nochmal hier: mit der nachinstallierten Software Smart Keyboard kann man auch auf dem F26 eine (einigermaßen) hübsche Tastatur mit deutschen Umlauten und "ß" haben.

    Hatte weiter oben geschrieben, daß das Standard Android-E-Mail-Programm immer wieder spontan E-Mails löscht. Das lag daran, daß das Programm die heruntergeladenen E-Mails löscht, wenn sie beim nächsten Abrufen nicht mehr auf dem Mailserver liegen, weil man sie zwischenzeitlich mit dem heimischen PC abgerufen und runtergeladen hat.
    Bin nun aur K-9-Mail umgestiegen, da kann man dieses Verhalten ein- bzw. abstellen und alle Mails bleiben solange gespeichert wie man möchte. Beim Standard-Mailprogramm kann man das nicht abstellen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Mai 2011
  12. maista
    Offline

    maista New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    LG GM360
    Kleiner Tipp:

    Wenn du etwas länger auf die entsprechenden Buchstaben drückst erscheint ein Feld mit Umlauten und Zeichen mit Accent und auch das ß erscheint.
    Habe auch ein Weilchen gebraucht bis ich das bemerkt habe. Funktioniert aber sehr gut.
     
  13. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    Ja klar, bei der Zusatztastatur "Smart Keyboard" geht das natürlich. Bei der Tastatur die original drauf war ging das nämlich nicht... ;-)
     
  14. maista
    Offline

    maista New Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2011
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    LG GM360
    Was für ein Android hast Du denn drauf? Bei meinem A5000 mit Android 2.2.1 funktioniert das einwandfrei mit der Standard-Tastatur.
     
  15. Ciney
    Offline

    Ciney New Member

    Registriert seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    218
    Danke:
    1
    Handy:
    Kiphone 4GS
    So, ein letztes Update gibts hier noch: seit ca. 2 Wochen ist der Touchscreen teilweise im Arsch, ein ca. 5mm breiter Streifen in der Mitte hat gar nicht mehr reagiert, andere Bereiche des Displays etwas weiter oben und unten auch nicht, diese jedoch nur ab und zu. Generalreset hat auch nicht geholfen und ich hab mir nu das Original gekauft. Mal sehen, ich vermisse jedenfalls beim Original die offene Dateistruktur von Android...
    Ach ja, GPS habe ich auch nie zum Laufen gebracht. War wohl nur in der Firmware eingebaut, aber nicht in der Hardware.
    Vielleicht schau ich ab und zu noch hier rein. :) Hab einiges gelernt hier und wünsch euch noch viel Spaß mit den Chinahandys!