1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

TESTBERICHT: Hello Kitty / Cect 318

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von RoD, 1. Januar 2008.

  1. RoD
    Offline

    RoD New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    ein kleiner testbericht zu dem handy hello kitty 318

    [​IMG]

    technische daten:

    2.2" TFT, 75 gramm, 1,3mp cam, 64mb interner speicher, erweiterbar bis max 1 gig, menü ist english und chinesisch, KEIN Bt

    zubehör:

    Ladegerät, 2xAkku, Headset, USB-Kabel, Adapter für Euro-Steckdose, 256MB SD Karte, Hello Kitty Umhänger, Handytasche, Touchscreen Stift.

    zum handy selber:

    das handy sieht aus wie aus dem kaugummiautomat, dass heißt knalliges rosa, eirige form. sieht billig verarbeitet aus. beim einschalten ertönt ein grausames lied sammt animierter kitty!

    hier ein video zum handy selbst http://de.youtube.com/watch?v=DBaaMNnewnE

    das zubehör ist soweit ok, bis auf die kopfhörer bzw headset. es löste sich am 2ten tag auf, bzw fiel auseinander und der klang war leise und hatte keinerlei bass! positiv hingegen ist der eingang, man kann einen adapter von hama nehmen um standart kopfhörer anzuschließen, resultat: guter klang bei mp3s! videoqualität ist wirklich grausam!

    das menü selber ist kitschig knallig bunt, absolut unübersichtlich. alle symbole sind kreuz und queer übers display verteilt und nicht voll ausgeschrieben. das display selbst ist so klein das man ohne stift mit normalen männlichen fingern aufgeschmissen ist! das handy selbst hat bewegungssensoren die man zb in den vorinstalierten spielen nutzen kann (f1) aber es nimmt nur seitneigung wahr und nicht wie beim p599 auch das neigen nach vorne und hinten.

    als spielzeug kann man in dem handy texte bzw symbole eingeben die auf den seitlichen led`s durch winken mit dem handy angezeig werden. hier ein video dazu, sieht ganz nett aus!
    http://de.youtube.com/watch?v=rDYUxN_E0xA&feature=related
    aber man kann selbst erstellte texte bzw bilder nur pixel für pixel editieren, also eine große fummelei, insgesammt sind mehrere bilder vorgespeichert.

    unterhaltsam war auch: auf dem handy waren bilder und videos von mitarbeiterinnen aus der handyproduktion gespeichert die wohl mit dem handy rumgespielt haben, was nicht gerade von einer proffesionellen fertigung zeugt ;-)

    mein fazit:

    ein absolutes frauenhandy für alle hello kitty fanatiker geeignet die ein nettes spielzeug bzw einen hingucker suchen - männliche wesen sollten dieses handy nur mit vorsicht genießen! mehr spielzeug als handy, aber wie gesagt jedem das seine.

    ich hoffe der testbericht ist etwas hilfreich,
    viel spass mit der katz :grin:
     
  2. Lilith
    Offline

    Lilith New Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    7
    Danke:
    0
    *LOL*

    Ich hab dieses Handy auch daheim und musste lachen über deinen Bericht, denn er ist soo zutreffend! :good2::good2:

    Das Handy kann wirklich nix und ist teilweise echt grausam (vor allem die Klingeltöne). Aber es ist ja sooo süüüüß :whistle:. So sind wir halt, wir Frauen :dance3:...

    Übrigens: die 5 1/2jährige Tochter meiner Freundin steht voll drauf!

    LG
    Lilith
     
  3. JillyVogt
    Offline

    JillyVogt New Member

    Registriert seit:
    12. November 2008
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Hello Kitty CECT 318
    Mein Hello Kitty Handy ist kaputt...

    Hallo habe auch das Cect 318 Hello Kitty Handy:bb2:, habe damit aber das Problem, das wenn mich jemand anruft ich zwar meinen eingestellten Klingelton höre aber ebenso ein lautes Brummen als wenn ich neben einer Anlage stehen würde, hört sich an wie eine Störung,beim telefonieren aber so keine Probleme, daher vielleicht doch nicht Lautsprecher kaputt??? Ebenso wenn ich Lieder abspiele mit dem Mediaplayer dann knistert es...vielleicht kann mir jemand helfen, oder mir sagen, an welche Firma ich mich damit wenden kann, habe das Handy nämlich mit Deutschem Menü in der Schweiz gekauft...und daher keinen Ansprechpartner mehr, gibt es einen Support oder so?:thank_you2: