1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

TESTBERICHT: Hitune T68

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von looka, 10. Januar 2008.

  1. looka
    Offline

    looka Nutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2007
    Beiträge:
    453
    Danke:
    0
    Handy:
    M800 / HTC Touch Diamond
    Hallo zusammen. Mein T68 ist grad gekommen und ich konnte natürlich nicht warten bis die Akkus voll sind. :)

    Mal auf die schnelle ein paar Details:

    - WM5 !!!!!! (Java ist drauf)
    - Touchscreen ist erste Sahne ; super empfindlich und schön hell
    - 2 Akkus (1500 mAh)
    - Euroadapter war dabei
    - Gehäuse ist gut verarbeitet

    Einen ausführlichen Test schreib ich noch.

    UPDATE:

    - Syncronisieren mit Outlook kein Problem
    - Einstellungen für MMS & Web kein Problem (danke an subaru)
    - Bluetooth koppeln mit HT820, Plantronics 665, GPS Maus kein Problem
    - TOMTOM Navigator 6 läuft gut
    - Taste für laut/leiser etwas wackelig

    Insgesamt ist die Geschwindigkeit OK (300Mhz). Hab zum Vergleich nur meinen Loox n560 aber der hat 620Mhz und ein VGA Display. Könnte also besser sein wie ich meine. Das Display ist auf jeden Fall wesentlich besser zu bedienen (empfindlicher).

    UPDATE:

    - Takt der CPU ist nicht 300Mhz wie angegeben sondern 200Mhz
    - Übertakten mit Pocket Hack Master möglich (bis 240Mhz) aber damit läuft TomTom nicht mehr. Die restlichen Anwendungen laufen aber.
    - Bluetooth macht keinerlei Probleme in der Praxis (Modem mit K610i, Headset Plantronics, Musik mit HT820)
    - Zur Akkulaufzeit kann ich wenig sagen da beim Sync ja auch immer der Akku geladen wird. Mehrere Stunden Navi über BT Maus aber überhaupt kein Problem.
    - Probleme gibts mit meiner D2 Karte. GPRS/UMTS ist möglich (deshalb auch das Modem übers K610i wo die D2 SIM jetzt drin ist) aber Gespräche funktionieren nicht. Die SIM ist i.O. und einige andere D2 SIMs funktionieren auch.

    Ich schreib nicht allzu viele SMS. Ist aber mit der Tastatur auch ganz OK.
    Mit meiner Bluetooth GPS Maus funktioniert das Navigieren mit TomTom gut. Das Display ist zwar nicht das Größte, aber es reicht vollkommen aus.
    Ich benutze als Oberfläche PointUI Home und FunContact. Mit OmapClock setzt ich den CPU Takt auf 228Mhz. Mehr ist leider nicht drin ohne Abstürze. Ich nutze das Gerät auch im Job und deshalb hängt es öfters am Rechner zum syncronisieren. Da kann ich also wenig zur Akkulaufzeit sagen. Navigieren über mehrere Stunden ist aber kein Problem. Mein PPC (Loox n560) macht da wesentlich schneller schlapp.
    Als Ergänzung hab ich mir noch eine 2GB MicroSD geholt. Eine 4GB SDHC läuft leider nicht.
    Ich finde das Gerät super und bin absolut zufrieden. Das fehlende WLan ist zu verkraften. Vielleicht findest du ja inzwischen einen Anbieter der auch die WLan Version hat.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. September 2008
  2. Kareem85
    Offline

    Kareem85 Ingeniör mit Auszeichnung

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    2,435
    Danke:
    7
    Handy:
    Siemens SK65, Nokia 6820, ipple188, i68 , i68+, i9, i9+, Samsung D990, HTC Trophy
    Zuletzt bearbeitet: 7. September 2008