1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Testbericht HTC YotaMAX4G

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von ChriK555, 8. Juni 2010.

  1. ChriK555
    Offline

    ChriK555 Guest

    Hier folgt nun mein Testbericht zu dem HTC MAX4G Clone, welches sich YotaMAX4G nennt!

    Lieferung:


    • YotaMAX4G (Mit Stift und Displayfolie)

    • Ladegerät

    • Kabel hierzu für den Anschluss an das Handy (Welches gleichermaßen als Anschluss zu einem PC dient)

    • 2 Akkus

    • Mini CD für den PC

    • Headset
    Die Lieferung war sicher verpackt und kam schon nach ein paar Tagen bei mir an!

    Zum Handy:


    Das Gehäuse ist an den Seiten und an der Oberfläche mit schwarzem Klarvierlack überzogen worden, die Rückseite (Backcover) ist matt schwarz gehalten.Mir kommt es so vor, als fühle sich die Rückseite gummiartig an, was für einen tollen Griff sorgt, es fällt nicht leicht aus der Hand, da es kein Stück rutschig ist.

    Die Harware laut "Info" vom Handy:


    • CPU: SamSang(R)6410

    • Speed: 800 MHz

    • RamSize: 512 MB

    • FlashSize: 512 MB

    • DataBus: 32 Bit

    • Storage Size: 159.43 MB

    • DisplayResolution: 480*800

    • Colors: 65535

    Zum Eindruck:

    Als ich es das erste mal ausgepackt habe, dachte ich nur "Wow, ist das riesig!"
    Ich hatte zuletzt ein 2 Zoll Handy, dagegen wirken 3.8 schon angsteinflößend.Nun erstmal über den späten Nachmittag und die Nacht laden lassen und schon konnte es losgehen!
    Das "Booten" muss ich sagen, dauert so seine Zeit, ist aber nicht die Rede wert.
    Die Geschwindigkeit beim Scrollen in dem Windows-Menü läuft sehr flüssig ohne Schlieren!
    Das Display an sich ist sehr klar, sehr schöne Farben, die man sieht!
    Die Akkulaufzeit beschränkt sich bei dauerthafter Benutzung um Einstellen des Handys maximal ein Tag!
    Die Habtik dieses Handys ist echt super, es ist nicht zu schwer und keinesfalls zu leicht, liegt sehr satt in der Hand!
    Die Cam wiederum hat nicht dieses "Wow-Effekt".
    Die angegeben 5MP stimmen nie und nimmer, mit bestem Willen sind es 3MP und selbst bei diesen ist die Sicht ein wenig pixelig!
    Dennoch reicht es für kurze Schnappschüsse vollkommen aus!
    Die Displaybeleuchtung ist erstklassig!
    Man muss nur in den Einstellungen suchen und dann findet man den Punkt "Backlight", nun nurnoch maximale helligkeit einstellen und man sieht echt tolle Farben bei schöner Helligkeit!
    Die Erweiterungsmöglichkeiten sind bei Windows Mobile sind schirr unendlich und so findet man überall kleine Programme, die Einem die Bedienbarkeit noch mehr erleichtern!
    Alles in Einem kann man sagen, es ist eine Stange geld, die man zuerst ausgeben muss, möchte man aber ein solides Handy haben, welches durchaus das zeug dazu hat, mehrere jahre seinen Dienst zu tun, sollte man sich dieses hier zulegen!

    P.S.:
    Weiteres folgt noch ;)