1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Testbericht: I-Mini

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Avada-Kedavra00, 17. Januar 2009.

  1. Avada-Kedavra00
    Offline

    Avada-Kedavra00 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1,091
    Danke:
    29
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Allöle erstmal

    Als erstes weiß nicht einmal was ich hier alles schreiben soll aber ich fange einfach mal an.

    Also gekauft hab ich mein I-Mini bei **********.com zu einem Preis von 96+ 29€ Porto. (Wobei ich 10€ Porto zu viel zahlen musste . Was nicht in Ordnung ist.)
    Gelieferte wurde das Handy heute morgen mit der normalen Post. Was mich verwundert hat ich musste keine Einfuhrsteuer 19% zahlen. War ein kleines Päckchen mit ganz viele Aufklebern drauf. Auf der Unterseite war ein Zettel wo man den Warenwert angeben musste. Die Chinesen waren so nett und haben 10$ angeben. Hat mich riesig gefreut das ich die 23,75€ sparen konnte.
    Aber nun zum Thema:

    Lieferumfang:
    Styropur-Box
    1x I-Mini (Schwarz Wollt ja eigentlich weiß aber Schwarz ist auch schick)
    Daten/Ladekabel
    USB Steckdosenstecker (keine Ahnung wie das heißt)
    Kopfhörer
    Putztuch
    Gift-Grüner TransFlash USB Stick (Dank Colonel weiß ich was es ist. Lesegerät für MicroSD Karte)
    So ein Anhänger wenn man die Kappe abschraubt hat man ein Stift^^
    2x Steckdosen-Adapter von Chinesische Steckdose auf Deutsch
    Blau-Metallic Farbendes Notladegerät (funktioniert mit Batterien)
    Kleines Kabel was an den Notlader dran kommt
    Ist aber alles auf den Bildern unten zu sehen

    Also Angaben zu dem Gerät kann ich euch leider nicht sagen, da ********** das Handy nicht mehr im Angebot hat.
    Weiß das es 1GB Speicher hat. (Nicht erweiterbar. Vielleicht doch mit aufschrauben) Und Deutsche Sprache (GoogleDeutsch). Es hat sogar ä ö ü

    So mal ein paar Sachen:

    Also als ich das Handy in der Hand hatte, war ich erstaunt wie gut die Verarbeitung ist (wenn nicht sogar sehr gut). Das Handy wiegt genau 100g. Hat mich aber erstaunt wie schwer es ist für so ein Mini Gerät. Als ich das Handy angeschaltet habe wurde ich nach meinem Pin gefragt (Das Handy war sogar schon auf Deutsch). Nun kam das Menü (auf den Bildern zu sehen).
    Auf dem ersten Menü sieht man folgendes: (Die Namen der Symbole sind mit ... versehen wenn es zu lang ist
    Mitteilungen
    Kalender
    Bilder
    Camera
    Missed
    Write
    Taschenrechner
    Alarm
    Einstellungen
    und Link...irgendwas

    Unten in der Reihe sind 4. Symbole:

    Phone
    SMS
    Services
    IPod.

    Insgesamt hat das Handy 10 Menüs (Weiß nicht wie sich das nennt dies "Folien" die sich rüberschieben lassen da. Ihr wisst was ich meine)
    Wobei ab der 3 "Folie" alles nur noch Spiele sind.

    2 Folie:
    Verbrauch( Ist sowas wie Profile)
    Video-Camera
    Dateimanager
    Bluetooth (noch nicht getestet)
    VideoPlayer
    FM Radio (scheint nicht zu gehen)
    CiBa
    Anruf.....
    Stoppuhr
    Verzeichnis

    3 "Folie":
    Spaß & Spiele
    Java (scheint zu gehen. Man findet unter dem Punkt: Java, Java Setting, Java Default Security)
    E-Book
    CS (Counter Strike wahrscheinlich.)
    Lei Dian (Auch ein Spie.)
    WOW (World of gedöns da. )
    Map (Geht nicht)
    Aufgabenliste

    Ab da an sinds nur noch spiele. Bis jetzt hat nur 1 Spiel Funktioniert aber mal sehen.

    EDIT:
    Die Spiele gehen müssen nur alle installiert werden.

    Joa was soll man sagen halt. Öhm IPod ist nicht sowas da mit Cover (keine Ahnung wie sich das nennt). Waren ein paar Songs (Chinesische Songs) drauf. Klangqualität finde ich persönlich sehr gut (Besser als bei meinem K750i meiner meinung nach).
    Camera ist nicht so das wahre.
    Die Tastatur für SMS zu schreiben und so ist ziemlich winzig(Funktionier nicht mit den Fingern)
    Handschrifterkennung klappt Tadellos.
    Slide-to-unlock funktioniert nicht immer so ganz und ruckelt ein bisschen.

    EDIT:
    Slide-to-unlock geh SUPER TOP! Ohne ruckeln. War nur zu dumm dafür^^

    Vom einem in das andere Menü "schieben" (Wie soll man das ausdrücken??Also Folien so wechseln oder so....) geht ohne ruckeln läuft sehr flüssig nicht so wiebei dem CiPhone 3G. Lässt sich alles toll mit den Fingern bedienen auch wenn es so klein ist. Nur halt SMS nicht. Des weiteren kann man die Programme verschieben so wie beim CiPhone und Iphone-> Siehe Video von Meister Colonel. So hab das Gerät mal an den Computer angeschlossen dann kommt folgendes:

    Massenaufbewahrung
    Webcam
    COM Hafen
    PictBridge (werd ich jetzt mal testen)



    Im großen und ganzen bin ich eigentlich für das GELD MEGA zufrieden. Würd ich mir jeder Zeit wieder bestellen.
    Aber hab noch nicht alles getestet und so.

    Diskussion:
    Klick



    So nun auch ein Video zu dem Handy wie versprochen.
    Ist nicht das beste aber man sieht bisschen was vom Handy.

    Die Sounqualität ist normaler weiße TOP! Spitze. Das die in dem Video so schlecht ist liegt an der Cam.
    [ame="http://de.youtube.com/watch?v=OCCcpqewR8g"]Klick![/ame]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2009
  2. Avada-Kedavra00
    Offline

    Avada-Kedavra00 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. September 2008
    Beiträge:
    1,091
    Danke:
    29
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2
    Hey,

    ich hab mal Bilder hinzugefügt wie das Handy von innen aussieht. Ist eine 1Gb Micro SD drinne. Ist auswechselbar


    EDIT:
    Handy ist kaputt...Kabel gerissen:mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2009