1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Testbericht iOCEAN X7

Testbericht iOCEAN X7

  1. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Hi Leute,

    sitzt der Deckel bei euch auch komisch? Sieht so aus als ob der Deckel fehlerhaft wäre, siehe Bild.

    Was tun?

    Danke, der China-Pechvogel ;D

    Den Anhang 29529 betrachten
     

    Anhänge:

  2. a-wei
    Offline

    a-wei Active Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    413
    Danke:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No1 s7

    Hoffentlich bald das UMI Zero
    Ja bei meinem sieht es genauso aus ! aber da ich das Silikon Case Drauf habe ist es eh nicht sichtbar !:popcorm2:
     
  3. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    hehe jetzt ist mir auch klar warum de Teil dabei ist :grin:

    mich ganz klar ein Fertigungsfehler. Habe den Shop angeschrieben mal schauen. Der wichtigste Grund für den Kauf war das Aussehen, und genau das hat einen makel...

    Bei allen anderen auch so?
     
  4. Orange22
    Offline

    Orange22 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    118
    Danke:
    4
    Handy:
    Keine
    Vielen Dank.
    2 Fragen noch: wie dunkel wars als du das 1 und das 2 aufgenommen hast? Ist der Blitz stark?

    und 2) wie ist das Display? Ich habe im Internet gelesen dass es nicht so gut sein soll. Stimmt das?

    Schöne Grüße
     
  5. bernhardh
    Offline

    bernhardh Member

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    540
    Danke:
    16
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG550 @6592
    18:24 Uhr bei voller aussenbewölkung mit einer 40W Birne aufgedreht. Also eigentlich wares schon relativ finster.
    Die Kamera ist im Vergleich zu den 6577er CPUs wesentlich besser. Habe ja auch ein B92M.
    Das Display ist super! Da gibt es keinen Zweifel. Wer sagt das es nicht gut ist, und warum???
     
  6. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Hi Bernhardh,

    hast du das gleiche Problem mit der Verarbeitung?

    Danke
     
  7. a-wei
    Offline

    a-wei Active Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2009
    Beiträge:
    413
    Danke:
    79
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No1 s7

    Hoffentlich bald das UMI Zero
    @m8needed

    Ich würde mal die Kirche im Dorf lassen !
    wenn du eine TOP Verarbeitung haben willst musst du auch Mehr Bezahlen ! ( Deutsche Geräte Kaufen )
    die Meisten China Geräte haben irgend ein Magel !
    das mit dem Deckel ist fast nicht sichtbar außer man schaut es sich Stunden lang an !


    MFG
     
  8. Abandon Gaia
    Offline

    Abandon Gaia New Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    mal schauen ;)
    perfekt verarbeitet ist die rückabdeckung bei mir zwar auch nicht, aber es ist deutlich besser als bei dem bild oben.

    mit dem display bin ich vollends zufrieden. spiegelt zwar außen sehr, aber man bekommt es hell genug. und so viel akku scheint das display auch nicht zu ziehen wie schon öfter angemerkt wurde.

    bei der kamera war ich anfangs sehr enttäuscht. absolut begeistert war ich hingegen davon was ich mit der bezahlapp ProCapture rausholen kann. also scheint die stockkamerasoftware eher schlecht zu sein. die hardware ist zu viel besserem fähig.


    also alles in allem bin ich bisher sehr zufrieden!
     
  9. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    @a-wei.
    Ich habe ein ZP900, für das ich ungefähr genauso viel bezahl habe. Ich habe solche Mängel (und auch garkeine anderen) dort nicht vorgefunden. Somit muss ich eben nicht deutsche Geräte kaufen, damit alles gut verarbeitet ist.
    Zudem habe ich den Fehler beim Auspacken gesehen, der ist also direkt und jederzeit sichtbar. Guck dir das Bild nochmal genau an bitte. Das Gehäuse ist weiß und die "lücken" dunkel, daher ist der Kontrast stark und das ganze direkt zu sehen.

    @Abandon Gaia:
    Für die ZOPO Geräte hatte ich auch ähnliches gelesen, konnte es aber mit einer kostenpflichtigen App für mein ZP900 nicht bestätigen (gleiches Bild).
     
  10. Orange22
    Offline

    Orange22 Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2013
    Beiträge:
    118
    Danke:
    4
    Handy:
    Keine
    jop die kameras sind definitiv besser geworden :)
    Das mit dem Display hatte ich in einem anderen deutschen Forum gelesen, kann es aber gerade nicht wieder finden bin mit google drüber gestolpert.
     
  11. Xnyle
    Offline

    Xnyle Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    Handy:
    Liquid
    Deckelverarbeitung ist bei mir besser, da habt ihr scheinbar einen Deckel aus einer anderen Fertigungsstrasse.

    Kamera kann ich auch nicht meckern, besser als meine 3 Jahre alte 300€ Panasonic Kamera.

    Einzig GPS ist halbwegs unbrauchbar und Akku laden an USB geht nur bei Vollmond und über 50%. Neuerdings hatte ich auch einige unmotivierte Reboots beim Laden über USB.

    Letztendlich, wenn einen ein halber mm Spaltmaß aus der Fassung bringt, kauft man wohl besser beim Apfel und selbst da bekommt man dann ja gesagt, dass Kratzer im Alu ganz normal sind :)
     
  12. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
  13. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Ich denke man sieht auf dem Bild, dass es nicht einfach nur ein halber mm ist, sondern die Tatsache dass der Deckel weiß ist und die Lücke eben "dunkel". Wie gesagt, ich habe es beim Auspacken direkt bemerkt, und mir fallen solche "Kleinigkeiten" normalerweise nicht auf (bin also sonst nicht wirklich penibel).

    Ich habs zwar schon geschrieben, aber gerne nochmal: man kann durchaus für ~220€ ein Gerät erwarten, welches solche offensichtlichen Verarbeitungsfehler nicht hat. Die Erfahrung habe ich mit meinem ZP900 ja selbst gemacht. Das Gerät hat keine ~100€ gekostet, da würde ich mit sowas rechnen.

    Was ich auch ganz wichtig finde ist, dass der Hersteller mit diesem Gerät Käufer ansprechen will, die eben auch (u. A.) Wert auf Äußeres legen. Da kann man sich solch einen Patzer einfach nicht leisten.
     
  14. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Hallo nochmals,

    sind bei euch die Batterien so verformt, an der Stelle wo die Kontakte sind? Man sieht es nicht direkt mit dem Auge, aber wenn ich die Batterie in der Hand habe merke ich die Verformung sofort.

    Ist an sich auch nicht schlimm, die passen und funktionieren, allerdings hätte ich "etwas Angst" die zu benutzen, weil man hört ja so einiges über Batterien aus China etc.

    Ist das bei euch auch so? Und ist das etwas was man ignorieren kann?

    Danke!
     
  15. efox_fan
    Offline

    efox_fan Guest

    Bei gewissen Telefonnummern keine Anzeige des Namens.

    Obwohl die Nummer mit dem Namen in den Kontakten ist. Kennt ihr das Problem auch. Habe versucht die Landesvorwahl mit "+" bzw. mit "00" einzugeben. Leider ohne Erfolg. Auch das gruppieren oder das zusammenrücken aller Ziffern hat nichts gebracht. Ich weiss, in "Urzeiten" der Chinahandys kannte man das Problem aber jetzt bei dem iOcean X7 ? Ist mit Ausnahme des GPS ein Supertelefon !
     
  16. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Das habe ich in ähnlicher Form beim ZP900 auch gehabt, allerdings war es dort selten und immer nur temporär. Ist es bei dir immer so?

    Edit: könntest du meine Frage mit einem Blick auf deine Batterie beantworten? Ich habe 2 und beide sind so :/
     
  17. Xnyle
    Offline

    Xnyle Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2012
    Beiträge:
    40
    Danke:
    3
    Handy:
    Liquid
    Was meinst du mit verformt? an der Vorderseite eine Delle, oder oben.

    Die Delle kommt von einer etwas zu langen TF-Karte, dann verbiegt sich der Plastikrahmen ein wenig. Glaub aber nicht, dass das schlimm ist.

    Zum Thema USB-Charging: scheint fast so, als ob alle 6589 das Problem haben. Beim Zopo ist es zumindest genau der gleiche Mist. Scheinbar brauchen die mehr Ladestrom, als aus so manchem USB Port rauskommt.
     
  18. efox_fan
    Offline

    efox_fan Guest

    Gelöst: keine Namensangabe bei gewissen Nummern

    Besten Dank. Eine Verformung der Batterie kann ich nicht feststellen. (Habe einmal Feinmechaniker gelernt und sollte eigentlich ein Gefühl für sowas haben). Ich denke aber dass diese Verformung kein Problem ist.

    Doppelpost zusammengefügt nach 27 minutes:

    Das Problem hat mit dem iOcean nichts zu tun. Beim exportieren der Daten von Outlook nach Google wurden einige Nachnamen im Feld Suffix (?) eingetragen und das Nachnamen_Feld war leer. Nach der Korrektur funzt es jetzt einwandfrei. Ob Microsoft (Outlook) oder Google (Kontakte) oder ich das Ei gelegt habe konnte ich noch nicht herausfinden.
     
  19. fman
    Offline

    fman New Member

    Registriert seit:
    26. November 2012
    Beiträge:
    29
    Danke:
    0
    Handy:
    Iphone 4 (würg!), Xperia Mini
    Also dass lange Laden am USB-Port ist schon logisch. USB 2.0 muss laut Spezifikation 500mA liefern, USB 3.0 900mA. Schaut mal was bei den Ladegeräten als Output steht, ich wette es sind mindesten 1500mA (1,5A). Klemmt ihr dass Handy zum Laden an einen USB 2.0 Port, so dauert der Ladevorgang dreimal länger als an einem 1,5A Ladegerät, spielt ihr dabei noch am Handy, wird der Ladevorgang noch länger. Selbes ist auch bei Ladegeräten für den Zigarettenanzünder im Auto zu beachten. Die billigsten liefern meistens nur 500mA, was für so gut wie kein modernes Smartphone reicht. Selbstverständlich kommt es auch noch auf den Kontroller des Akkus an da nicht jeder Kontroller auch die gesamten Stromstärke zum Laden zuässt.
     
  20. Abandon Gaia
    Offline

    Abandon Gaia New Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2013
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    mal schauen ;)
    eine frage zu KFZ-ladegeräten:

    auf welche zahlen muss ich da schauen? das original ladegerät hat 1000mA, dann steht da noch 100-240VAC, 5 V und 50/60 Hz.

    müssen die daten exakt übereinstimmen oder kann man zb auch ein 1200mA gerät zum aufladen nehmen?