1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht Meizu M9

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von djvs, 26. März 2011.

  1. djvs
    Offline

    djvs Gametot

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    135
    Danke:
    48
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Meizu M8 SE 16GB
    Meizu M9 16GB
    meinm9.jpg

    Hier nun mein Testbericht vom Meizu M9.
    Gekauft bei mobino


    Kommen wir nun zu dem Lieferumfang:


    1x Das Meizu M9
    1x Eine 8Gb oder 16Gb Speicherkarte
    1x Akku 1370 mAh
    1x Miniusb Kabel
    1x Das Ladegräte(Es wird ein Euro Adapter gebraucht)
    1x Putztuch
    1x Eine Beschreibung auf Chinesisch


    Ein Headset ist dieses mal nicht dabei.
    Man kann es sich aber nachbestellen.
    Es kostet um die 25 Euro.


    Technische Eigenschaften:



    CPU: 1 Ghz Cortex A8-based Samsung S5PC110(selbe wie in Nexus S/Galaxy S)
    Graphics Processor: Power VR 540 GPU
    Speicher: Memory: 512 Mb ROM / 512 Mb RAM
    Networks: GSM, GPRS, EDGE, 3G network support: WCDMA, HSDPA and HSUPA
    Maße: 59,8 x 113 x 11 mm
    Gewicht: 123 Gramm
    Display: 3.56" , 960x640 pixel resolution, 16 million colors
    Camera: 5 megapixels camera,720p Aufnahmen
    Operating System: Android 2.2 Modified by Meizu(update auf 2.3 soll bald kommen)


    Verarbeitung des Gerätes:


    Die Verarbeitung des M9´s ist wirklich klasse.
    Mann kann die Verarbeitung mit der des M8 vergleichen aber leicht verbessert.
    Es wackelt und es knarrt nichts.
    Die gesammte Vorderseite besteht aus Gorillaglas.
    Die Rückseite ist leicht gummiert deswegen sieht man die Fingerabdrücke nicht so.
    Ganz anders ist es beim Display hier sieht man wirklich jeder Finger Abdruck.
    Also immer schön mit einen Mikrofasertuch putzen.



    Betriebsystem:


    Als Betriebssystem kommt Andorid 2.2 mit einer von Meizu veränderten Oberfläche zum Einsatz.
    Das ganze System läuft sehr flüssig und wird mit neuen Updates verbessert.
    Es gibt 2 Sensor Tasten und eine Hometaste.
    Beim antippen einer Sensortaste gibt es eine kurze Vibration als Feedback(Kann man aber abschalten)
    Man hat Zugriff auf Tausende Apps dank den Market von Android.




    Apps und Probleme:


    Ihr fragt euch sicher ob es bei manche Apps nicht Probleme gibt wegen der Auflösung des Displays.
    Also die meisten Apps und Spiele aus dem Market laufen.
    Nur die Spiele von der Firma Gamesloft laufen nur teilweise.


    Hier einige Beispiele:


    Asphalt 6: Adrenaline HD 3.1.2: läuft 100%.
    Shrek Kart HD: läuft aber nur ein kleines Bild(Touchtasten stimmen nicht)
    N.O.V.A: Läuft Menü ist zwar kein Vollbild aber im Spiel schon.
    Asphalt 5 HD: Auch hier wieder nur kleines Bild.
    Dungeon Hunter: Läuft nur ist das Bild sehr dunkel im Spiel.
    Dungeon Hunter 2 HD: Läuft zu 100%
    Modern Combat 2 Black Pegasus HD: Läuft zu 100% einwandfrei.


    Man sollte die Versionen für das Galaxy S versuchen.

    Guerrilla Bob auf meinem M9.

    [video=youtube;d5OvomwcgGo]http://www.youtube.com/watch?v=d5OvomwcgGo[/video]

    Reckless Racing auf dem M9

    [video=youtube;VLcCPI_IWZg]http://www.youtube.com/watch?v=VLcCPI_IWZg[/video]

    Asphalt 6 Adrenaline HD auf dem Meizu M9

    [video=youtube;ucqsWr40sjY]http://www.youtube.com/watch?v=ucqsWr40sjY[/video]

    Internet:


    Internet Chinamobiles.jpg

    Das surfen auf dem M9 ist wirklich ein vergnügen.
    Es macht echt super Spass da es einfach flüssig von statten geht.
    Flash Inhalte werde auch wiedergegeben.
    Wlan verbindet sich sehr schnell und bietet eine sehr schnelle Übertragungsrate.
    Auch UMTS/HSDPA funktioniert einwandfrei.
    Es ist schon was schönes im Schlosspark zu sitzen mit dem M9 im Internet zu surfen.

    Kamera:


    Die Kamera vom M9 macht gute Bilder aber nur wenn das Licht stimmt.
    Sie hat kein Blitz oder Led.
    Mann hat aber viele Einstellungsmöglichkeiten.


    Hier ein paar Fotos die ich mit dem M9 gemacht habe.



    IMG_20110309_161017.jpg IMG_20110309_161807.jpg IMG_20110309_161042.jpg


    Hier nun ein Video das ich mit dem M9 aufgenommen habe.
    Die Runkler und die Qualität sollen sich mit der aktuellen Firmware die vor zwei Tagen rausgekommen ist noch verbessert haben.
    Ich habe sie aber noch nicht aufgespielt.


    [video=youtube;rC2wqScZmdM]http://www.youtube.com/watch?v=rC2wqScZmdM[/video]

    Neues Video mit der Firmware 1.0.3-16428

    [video=youtube;zKdMk_X0x2s]http://www.youtube.com/watch?v=zKdMk_X0x2s[/video]


    Klang/Lautsprecher:


    Die Lautsprecher sind schlechter als beim M8.
    Das heißt jetzt aber nicht das sie schlecht sind.
    Sie sind immer noch sehr Laut könnten aber mehr Bass haben.
    Zum MP3 Player kann ich nur sagen das er wieder klasse geworden ist.
    Die Musik muss jetzt auch nicht mehr erst eingelesen werden wie beim M8.


    Das Display:


    Ich will nochmal kurz auf das Display eingehen.
    Das ist wirklich sehr scharf.
    Hat ja auch die selbe Auflösung wie das Iphone 4.
    Mann hätte es etwas größer machen sollen aber 3,5" sind für mich auch ok.

    Fehler/Verbesserungs würdig:

    - SMS schreiben geht wie auch beim M8 nicht im Quermodus.


    Fazit:

    Das M9 ist wirklich ein klasse Smartphone.
    Meizu hat echt dazugelernt und bringt echt was gutes mit dem M9 raus.
    Für einen preis von 313 Euro sollte man hier echt zuschlagen.

    Oberfläche des M9:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Weitere Videos zum M9

    https://www.youtube.com/user/Gametot85?feature=mhum
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. April 2011
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,079
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4