1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht Nokia N97 Klon

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Black-Dahlia, 29. Juli 2009.

  1. Black-Dahlia
    Offline

    Black-Dahlia New Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    70
    Danke:
    0
    Handy:
    3 Tagen Cect N108
    Hallo,
    hier habe ich mal mein, lang erhofften, Erfahrungsbericht zu dem N97 Klon. Hersteller ist mir leider nicht bekannt.

    Am Donnerstag bei Efox bestellt am Samstag da gewesen erstmal Lob an der Lieferservice!

    Nunden, ich ganz wild auf die Post gerannt Paket abgeholt und erstmal gewundert, es wurde Ordnungsgemäß verpackt (habe schon öffters gelesen das die Aussen Kartonage miserabel sein soll...)

    Zuhause Handy ausgepackt und wieder gewundert es steht Nokia (Original Schriftzug) Vorne und Hinten drauf und die Bilder bei Efox stimmen 100% überein!

    Nun Tacheles.

    Optisch ist das Handy absolut super verarbeitet und hat eine sehr schöne Farbe die komplette vorder seite ist ganz leicht verspiegelt was ich persönlich gut finde und das ganze noch aufwertet. Das annehmen und auflegen erfolgen auch über die Berührungsempfindlichen "Flächen".

    Der schiebemechanismus, der Teil wo ich meine Bedenken und Sorgen hatte, aber obacht und wunder wunder läuft sehr fein und ist sauber verarbeitet. Die Tasten die sich darunter verbergen sind ebenfals super verarbeitet, für meinen Geschmackt ist der Druckpunkt ein wenig zu fest (Hatte vorher ein MDA Vario) aber klappt alles prima und ist in schönem Schwarzen Klavierlack gehalten. Das laden erfolgt über den Micro-Usb anschluss der bei jedem neuerem Nokia vorhanden ist. Der Akku wurde auch 1:1 kopiert, passen also alle Originalen BP-4L Akkus von Nokia rein. Was mich Positiv überrascht hat ist das bei Efox der Akku mit 900 mAh angegeben wurde aber ein 1500mAh Akku mitgeliefert wurde.

    Was mich stört ist das Display. Das Kontrastverhältniss ist sehr schlecht sobald ein wenig die Sonne drauf scheint wird das Display fast grau... Und die angegeben Diagonale von 3,5" Stimmen auch nicht überein, es sind nur 7,5cm also 2,95" was mich sehr stört den im Shop 3,5" angegeben waren! Das Display/ Tasten werden über einen kleinen schieber an der Linken seite veriegelt. Was mir auch aufgefallen ist das wenn man mal zu feste auf den ouchscrenn drückt es wie bei einem TFT Monitor aussieht wenn man gegendaffelt....

    Die Deutschübersetzung......hähä ja jeder kennt das Spiel bei den Klonen, ich kann mein Handy Tapezieren und hab ein Gesundes regestrierungs Gerät ;) Also wieder google übersetzung und für Leute geeignet die keine andere Sprache beherrschen ansonsten "Set English" ;)

    Das komplette Menü an sich Läuft leider nicht ganz so sauber. Recht langsam und ruckelig geht das ganze von statten was ich ehrlichgesagt nicht verstehe und mich wundert den es ist ja kein Zaubermenü was mega viel an Ressourcen bräuchte. Bestes Beispiel, ich wollte gestern ein paar Lieder in den Player schieben und jedesmal wenn ich jetzt von dem "Desktop, Wideget" auf den Player zugreifen will dann wird das Display Schwarz und nach 10 Sek. bricht er ab und ich komme wieder auf den Desktop...

    Sprachqualität ist gut, der Ton ist satt und sauber. Auch die Musiklutstärke ist schön laut und dann noch von guter Qualität.

    UPDATE

    Der Gravitationssensor funktioniert an sich schon nur die Software kann das nicht richtig verarbeiten. Mal dreht sich das Handy nicht zurück, mal wild hin und her.... Aber zum glück kann man den Sensor ausschalten.

    Java steht nicht bei Efox scheint aber vorhanden zu sein, ich hab nämlich java Spiele drauf...

    Kamera macht gute Bilder sind zwar nie und nimmer 3,2MP aber ich habe mit schlechterem gerechnet. Auch die vordere Kamera ist zu gebrauchen. Werde noch herausfinden wieviel MP wirklich da sind.

    Was mich noch sehr stört ist der Desktop, da ist eine Bilder vorschau (von dem Pictur Ordner, Widget) wo 4 Bilder sind die aber A: nicht von mir sind und B: ich nicht weg bekomme oder ändern lassen wenn ich Bilder in den Ordner stecke. Kann es sein das die feste da sind und man an denen nichts mehr machen kann? Genauso wie die anderen "schnell zugriffe" bekomm ich nicht weg oder geändert. Gibt es evtl. ne lösung den kompletten Bildschirm irgentwie leer zu bekommeen oder die Widgets zu ändern?

    Noch der Lieferumfang:
    Handy N97
    1x Akku
    1x Datenkabel/ Ladekabel
    1x USB Ladeerdabter
    1x 8GB Micro-SD SanDisk Speicherkarte
    1x Display schutzfolie (Geschenk von Efox)

    Fazit:
    für insgesamt 151€ die ich bezahlt habe (Versand, Gerät und Nachnahme) find ich es gut. Habe echt mit schlimmerem gerechnet. Absolutes + ist die Verarbeitung da habe ich als einer der im Elektrofachgeschäft arbeitet selbst gestaunt! Nur das Menü ist halt ein wenig...langsam...

    Mase:
    115*55*18 LxBxH

    PRO
    -Verarbeitung
    -Java
    -Originalgetreue
    -Farbe
    -Akku Laufzeit

    CONTRA
    Menü
    Display Kontrast
    ich hätte mir Dual-Sim gewünscht


    Noch etwas das ich interessant fande, ich war in einem Handy-Fachgeschäft und wollte nach einer Tasche für das N97 fragen und hatte ihm das Gerät (Bewusst) gezeigt. Nachdem er es mehrmals hin und her gedreht hatte gucke er mich verdutzt an (ich dachte schon er hätte es gemerkt) fragte er mich wo ich das Handy in dieser Farbe her hätte, ich sagte ihm das ich es gewonnen hätte bei einem Preisauschreiben. Nun der mann wollte bei seinem Großhändler anrufen und erfragen ob er es auch in dieser Bronzefarbe bekommen würde da dies viel besser aussehen würde als Schwarz oder Weiß. Also hat der Fachmann nicht mal mitbekommen das er ein Klon in den Händen gehalten hatte was wieder für die verarbeitung spricht.

    In diesem sinne hoffe ich konnte bei manchen Kaufentscheidungen helfen.

    Bei Fragen bitte PN oder Diskussionforum ich beantworte gerne.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2009
  2. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Hier geht es zur Diskussion: Klick!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juli 2009
  3. Professor
    Offline

    Professor New Member

    Registriert seit:
    19. August 2009
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia n97
    Nokia n97 Klon

    Ich habe auch das Vergnügen gehabt ein echtes Nokia n97 mit einem Klon zu vergleichen. Ging mir die Bedienung beim Original recht leicht von der Hand (habe auch ein 5800 xm-original) so war der Klon doch gewöhnungsbedürfig. Der Touchscreen reagierte deutlich langsamer beim Klon, Bluetooth hatte ich Probleme bei der Datenübertragung von einem echten Nokia. Über mein Lappi ging das aber wieder. Statt 32 GB Speicherplatzwie beim echten hatte ich im Auslieferungszustand satte 2 MB!!!! Speicherplatz. Diese lassen sich aber aufrüsten(hatte eine 2 GB -Karte bei Ebay geordert. Obwohl die Kamera die Aufschrift "Carl-Zeiss" trug und "5 MP" ausgewiesen waren kam ich nur auf VGA-Auflösung, d.h. 0,3 MP. Nochmal zum Versenden durch Bluetooth: Während ich beim Original Nokia eine SMS bekomme mit einem entsprechenden Mitteilungseingang, fehlt dies beim Klon, Hier musste ich die Datei(in dem Fall eine MP3 Datei) erstmal im Datengewirr suchen und dann in einen gewünschten Ordner verschieben, während beim Original die Datei sofort und richtigerweise in die Musikbibliothek abgelegt wird. Auch die Wiedergabequalität von MP3-Dateien ist beim Klon deutlich schlechter Fazit: Auch 150 EUR sind eindeutig zuviel für ein solchen Klon. Technisch steht der n97 Klon auf dem Stand von 2002!! Wem das reicht, der sollte lieber bei Ebay ein gebrauchtes und originales Nokia 7650 (erschien 2002) für 30-40 EUR ersteigern, das ist preiswerter und technisch zumindest nicht schlechter.