1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Testbericht Ouku P800W (Horizon) mit Android 2.2.2

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Hawkeye, 7. September 2011.

  1. Hawkeye
    Offline

    Hawkeye Handyzöllner

    Registriert seit:
    2. Dezember 2009
    Beiträge:
    850
    Danke:
    120
    Handy:
    A1-, B63M, ZTE Grand X V970, N0.1 S6, INew V3
    Nachdem ich hier was von Ouku Horizon gelesen habe musste ich es mir bestellten.
    Geordert hatte ich es bei EBay, Preis € 115,-. Donnerstags bestellt, dienstags was UPS da. Zoll bezahlte ich bei UPS. Bis jetzt also alles extrem schnell und problemlos.
    Aber jetzt zum Phone.

    Lieferumfang:
    Phone
    Akku
    Ladegerät (leider nicht mit EU-Stecker)
    Kurzanleitung
    Headset
    Adapter für MicroSIM

    Phone ausgepackt, angesehen, Plastik. Es wirkt etwas billig, liegt trotzdem gut in der Hand.
    Die Knöpfe wirken nicht gerade vertrauenerweckend, funktionieren aber recht gut.
    Leider ist, nicht gerade chinalike, nur ein Akku dabei, angeblich mit 1350 mAh. Das Netzteil ist klein, wie aber schon geschrieben nur mit den Flachsteckern. Also musste ich zuerst einen Adapter suchen.
    Sim-Karten, 2 GB Micro-SD und den Akku eingelegt und erst mal laden lassen.
    Nach 3 Stunden laden hatte ich das Phone vom Ladegerät genommen und gestartet. Der Start lief problemlos, alle Karten wurden sofort erkannt.
    Das kapazitive Touch funktioniert sehr gut und mit wenig Druck, 2 Finger-Bedienung incl.
    Ein paar Sachen waren schon vorinstalliert, Facebook, Googlemail, Market, im Prinzip schon alles drauf, wer mehr will, ab ins Market.

    Navigieren ist auch bereits möglich, aber eine richtige Navisoft wäre wohl besser. GPS läuft ohne Probleme, findet auch schnell die Sateliten.

    Als Datenkarte habe ich eine Netzclub drin, 3GS ist zwar bei mir ein Problem, aber sobald ich im Freien bin lacht mich das 3GS-Zeichen auf dem Display an. Es ist recht schnell mit 3GS unterwegs, also auch so wie man es sich wünscht.
    WLAN läuft auch ohne Probleme, WLAN suchen lassen, Kennwort eingeben, fertig.
    Bluetooth habe ich noch nicht getestet.
    Die Kamera ist leider eine 4 bis 5, wenn nicht eine 5-. 2MP, wer es glaubt…

    Die Akkulaufzeit ist leider auch nicht die beste, tägliches laden ist wohl auch hier ein Muss.

    Alle bis jetzt von Market installierten Apps laufen, einem weiteren Ausbau steht also nichts im Weg.

    Ich kann das Phone für diesen Preis nur empfehlen.

    Leider war keine Displayschutzfolie dabei. Einfach eine universelle bestellen, schneiden, fertig.
    Sogar das Silikoncase von IPhone 4 passt gut drum, die Größen beider Phones sind fast identisch.

    Was ich jedoch bemerkt habe, lade ich das Phone mit dem mitgelieferten Netzteil läuft das Touch wie gehabt. Lade ich das Phone jedoch mit einem anderen Netzteil streikt das Touch und aktiviert Icons neben dem Druckpunkt.
    Laufen sollen zwar MicroSD bis 32 GB, aber bei meiner 16 GB steigt das Gerät aus, sie wird schlichtweg nicht erkannt. Ob es an der Karte liegt weiß ich noch nicht, die neue ist noch unterwegs.

    Wer also ein günstiges Phone mit Android (Version 2.2.2), 3GS, DualSIM und kapazitivem Touch sucht, der ist hier vollkommen richtig.
     
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Danke schön, hier gehts zur Diskussion: KLACK