1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

TESTBERICHT: Pionner / Cect B889

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von sdleidel, 5. Januar 2008.

  1. sdleidel
    Offline

    sdleidel New Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2008
    Beiträge:
    17
    Danke:
    0
    Handy:
    B889
    Hi,

    also gestern mein Handy bekommen !
    Super schnelle Lieferung ! (NL)

    Das ist das beste Handy was ich je hatte !
    Hatte vorher ein cect 838 / Anycall Double Slider...( Miese Kammera, schlechtes Bluetooth usw...


    Jetzt aber zum B889 !

    Also das Handy hat alles was man benötigt !
    Camera, Video Player, Video Recorder, Vibration, gutes Bluetooth, MP3, MP4, Wav, AMP, 3GP usw..., Equaliser usw...

    Das Headset logt sich auch immer wieder automatisch ein wenn man es mal ausgemacht hat !
    Handy läuft sehr Stabil... !!!
    Kartenslot von aussen zugänglich.
    Toutchscreen funktioniert hervorragend... Text kann ähnlich T9 eingegeben werden oder man schreibt mit dem Stift einfach auf dem Bildschirm, es hat eine ausklappbare Bildschirmtastatur ok ist ein bischen klein aber das Display ist ja auch nicht so groß wie beim Cect 168...

    Dual SIM funktioniert auch Super ! 2 Karten gleichzeitig erreichbar...
    Und komplett auf Deutsch... Eine Englische Anleitung wird mitgeliefert...
    Also man hat echt etliche Einstellmöglichkeiten...

    Das beste ist jedoch das man das Telefonat aufnehmen kann !
    Sogar Syncronisation mit dem PC ist möglich.

    Hab mal ein paar Bilder beigelegt !

    Fragen werden gerne beantwortet !


    Gruß
    Sascha
     

    Anhänge:

  2. Apfelfrosch
    Offline

    Apfelfrosch Raubfrosch

    Registriert seit:
    27. Oktober 2007
    Beiträge:
    181
    Danke:
    1
    Handy:
    Hi-Phone
    Hier mal die Technischen Daten:

    Technische Daten:
    Dual Band GSM 900/1800Mhz

    176x220p 2.4Zoll 260k Farben-QVGA-TFT-Display

    Touchscreen Display

    1.3 Megapixel Kamera mit Video Funktion

    Masse: 107 x 50 x 15mm

    Gewicht:ca.90g (exkl. Batterie)

    Speicherkapazitäterweiterbar 256MB Micro-SD Karte vorhanden

    MP3 + MP4 Player

    Integrierte Player Software für Mp3 / Midi – Files / Mp4 und 3GP - Dateien

    2x Bluetooth, USB

    Gerät kann als Wechseldatenträger verwendet werden

    Polyphone Klingeltöne, 64Poly / MP3, midi, wav, wma, amr

    Foto-Album: jpg, gif

    Menüsprachen: Deutsch, Englisch, Chinesisch

    SMS/MMS

    Datenfunktionen: GPRS

    Standby bis zu 280 Stunden ( Herstellerangabe)

    Gesprächszeit bis zu 10 Stunden ( Herstellerangabe)

    Telefonbuch(500 Kontakt), Kalender, Alarm, Rechner, Notizen, usw

    Zeitgesteuertes Aus- und wieder Einschalten des Handys

    beide SIM-Karten sind gleichzeitig aktiv

    1,3 Megapixel-Kamera (1600 x 1200 Pixel)

    Serienbildaufnahmen, Fotoeffekte, Aufnahmeverzögerung

    Bluetooth (Handsfree, Headset, SPP, DUN, DPP, FTP, A2DP)

    Bedienung über Touchscreen und Tastatur

    Empfangspegel-Anzeige für beide SIM-Karten

    integrierte Freisprechfunktion

    Anrufergruppen

    Benutzerprofile

    Rufumleitung

    Tastensperre

    Automatische Wahlwiederholung

    Anrufdaueranzeige

    MP3-und 64-polyphone Klingeltöne

    MP3-Player (Musikwiedergabe im Hintergrung möglich)

    Video-Player (Wiedergabe von MP4- und 3GP-Dateien)

    Video-Recorder (Aufnahme von MP4- und 3GP-Dateien)

    Vibrationsalarm

    Wecker (3 verschiedene Zeiten einstellbar)

    Kalender

    Taschenechner

    Aufgabenliste

    Sprachaufzeichnung

    Stoppuhr

    Währungsumrechner

    Klingeltoneditor

    Spiele



    Lieferumfang:
    CECT B889Handy
    2 Li-Ionen Akkus
    Kopfhörer
    USB - Kabel
    256 MB Micro SD Speicherkarte
    Adapter für Europäische Steckdose

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008
  3. honst
    Offline

    honst New Member

    Registriert seit:
    4. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Nexus 5, CECT B889
    Hier sind meine Erfahrungen mit dem B889,

    Klingelton lässt sich für SMS nur aus den Standards auswählen. Nicht so toll wenn nur Chinamusik drauf ist. Ein neutraler Ton bei den Standards währe nicht schlecht gewesen. Oder hab ich beim einstellen was übersehen?

    T9 Erkennung lässt sich scheinbar nicht erweitern. wechseln zwischen T9 und Standardeingabe etwas umständlich.

    Synchronisieren der Telefonbucheinträge nur des 1. Eintrages möglich, Kalender und Aufgaben werden nicht synchronisiert ( oder kann jemand was anderes berichten wenn ja mit welcher Software )


    So ich habs jetzt doch selber hinbekommen mit MMS und WAP einstellungen. Wenn die Einstellungen für o2 jemand braucht kann er mir mailen.

    Positive Eigenschaften wie schon geschrieben kann ich sonst nur bestätigen. Verarbeitung des Handy finde ich gut.

    Sollte der Ein oder Andere Probleme mit der Englischen Anleitung haben, http://zen2cool1.free.fr/download/dalinker.php3?file=ge_manual hier ist die vom P168 in deutsch die Software scheint fasst die Gleiche zu sein und lässt sich gut für das B889 ableiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2008
  4. Aladin
    Offline

    Aladin New Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    8
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony T610
    So, nachdem ich dann nun mit dem Phone mein erstes gemeinsames Wochenenede hinter mich gebracht habe, sehe ich mich nun auch dazu in der Lage meine Erfahrungen mit dem Gerät der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen.

    Meine Kaufentscheidung ist vor allem durch die DUAL Sim Funktion und die Optik des Gerätes getroffen worden. Beide features sind zu 100 % erfüllt insofern bereue ich den Kauf nicht.
    Auch mit der allgemeinen Verarbeitung bin ich mehr als zufrieden...da habe ich u.a. von Nokia schon andere Sachen erlebt...

    Allerdings gibt es so Einiges, was ich für verbesserungswürdig halte.

    Die Tonqualität (nutze D und E Netze) lässt sehr zu wünschen übrig.
    OK, man kann sich verständigen, aber irgendwie hat man den Eindruck (der Gesprächspartener auch) man stünde in einer leeren Lagerhalle.

    Lässt man das mal aussen vor, so fallen bei mir nur 2 negative Sachen schwer ins Gewicht.

    1.
    Will man ohne den Stift und ohne Nutzung des touch-screens telefonieren oder smssen, so braucht man entweder sehr kleine Finger under muss öfters korrigieren, da die eizelnenTtasten doch sehr dicht beieinander liegen und in der Höhe auch keine Kontaktfläche haben...

    2.
    Das dutsche Menü ist etwas schwer verständlich, da der eingesetze Übersetzungscomputer wohl zunächst von chinesisch auf spanisch, dann ins englische und von da aus über das russische ins deutsche übersetzt hat...
    Stellt man die Menüsprache auf englisch um, ist es u.U. besser zu händeln...


    Es gibt auch noch einen 3. Punkt, der negativ ins Gewicht fällt, aber dieser tangiert mich nicht wirklich, da ich die Multimediaeigenschaften des Telefons so gut wie nicht benutze, sondern das Gerät in erster Linie zu Telefonieren brauche.

    Wenn man keine zusätzliche Mircro SD Karte einsetzt, lassen sich gewisse Funktionen überhaupt nicht nutzen. Man bekommt dann immer die Fehlermeldung, dass die Memory Card fehlt.


    Fazit:
    In Relation zum Preis (habe 142 Euro incl. Porto bezahlt) absolut ok.
    Habe auch die Hoffnung, dass nach längerer Nutzung sich sowas wie ein Gewöhnungseffekt einsetzt....schliesslich macht man gewisse Grundeinstelllungen in der Regel einmal und dann is gut.
     
  5. jarekm
    Offline

    jarekm New Member

    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    CECT B889
    Hallo zusammen,
    ich habe das Gerät auch vor ungefähr zwei Wochen gekauft. Eigentlich funktioniert alles richtig bis:
    - die deutsche Bedienung ist sehr unverständlich. Ich habe auf die englische umgestellt, weil ich mit der englischen Übersetzung besser zu Recht bei diesem Telefon kommen kann.
    - der Kopfhörer hat eigentlich den „Nullwert“. Bei mir ist er von Anfang an defekt gewesen. Ich habe von ihm nur den Stecker verwendet und einen alten Nokia Kopfhörer umgebaut.
    - Auch die Qualität von der MP3-Player und der Kamera ist sehr miserable. Mann sollte aber nicht vergessen, dass das ein Telefon ist, also man sollte es auch als Telefon nutzen und nicht als Stereoanlage oder Filmkamera. Aus diesem Grund stört mir das gar nicht.
    - Der größte Nachteil, bei der Nutzung als Telefon ist Verwendung von zwei SIM Karten, die sich in das gleiche Netz einbuchen wollen. Das ist leider nicht möglich und hängt mit IMEI zusammen. Die deutschen Netze lassen nicht zwei SIM Karten mit gleichen IMEI eines Telefons sich in das gleiche Netz einbuchen. Nach kurzer Zeit wird immer die SLAVE-Sim (zweite SIM) rausgeschmissen.
    - SMS geht über die beiden SIMs. MMS und WAP nur über MASTER.
    - Ich habe bis jetzt nur ein Programm zur Bearbeitung von Telefonbuch, SMS etc. am PC gefunden. Es geht aber keine Synchronisation mit Outlook. Auch kann nur das Feld mit dem Namen und der Handynummer editiert werden. Andere Felder wie z.B. Emailadresse oder Privatnummer werden in der Software nicht angezeigt und editierbar.

    Ich habe bis heute noch nicht erreicht, das Telefon via Bluetooth als Modem von einem Notebook oder PocketPC zu verwenden. Das Gerät bildet eine Bluetoothverbindung mit Notebook oder PocketPC auf, es bildet aber keine GPRS Verbindung zum Internet. Also surfen kann man nur direkt auf dem Telefon via WAP.

    Wenn jemand von euch das geschafft hat, bitte um kurze Info….
     
  6. schlaflosin030
    Offline

    schlaflosin030 New Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2008
    Beiträge:
    6
    Danke:
    0
    Handy:
    b889
    wo gehören die IP's für gprs & mms hin??

    hallo ihr lieben:hi:

    hab gestern mein b889 bekommen :yahoo:
    aber ich suche hier schon verzweifelt danach WO ich alle einstellungen für internet(gprs) vorzunehmen habe aber es will einfach nicht klappen
    die zugansdaten hab ich ja aber wo muß ich sie denn nun überall eintragen???
    grade die IP-adressen weiß ich nicht wo ich sie lassen soll.:help:
    die einstellungen für wap und MMS habe ich mitlerweile hin bekommen.
    könnte mir bitte jemand neben die nachfolgenden einstellungen dazu schreiben in welchem menüpunkt ich sie eintragen muß


    Einstellungen "simyo Internet"

    • Zugangspunkt (APN): internet.eplus.de
    • Startseite: http://mobil.simyo.de
    • IP-Adresse: dynamisch
    • Primärer DNS: 212.23.97.2
      Sekundärer DNS: 212.23.97.3
    • Benutzername: simyo
      Passwort: simyo
    mit dem anbrufen von eMails per imap4 über gmx habe ich zwar auch noch so meine probleme ber ich denke das werd ich noch so hin bekommen!
    was mich noch etwas wundert ist das mein bluetooth headset nur abgehende gespräche über sim1 macht, über sim2 bekomme ich zwar nen bestätigungston und habe dann nen rauschen aufm headset aber es ist nix vom gespräch zu hören und auch "hörmuschel" vom handy ist tot so das der angerufene nix hört!
    geht das headset wirklich NUR für sim1 oder gibt es da nen trick? weil es heist ja "double bluetooth"!?
    und noch ein letztes, wie bekomme ich denn am einfachsten mein telefonbuch von meinem nokia 6230i auf das b889 überspielt? bzw. hat mal jemand die URL vom hersteller bzw. was für software man dafür nehmen kann?

    sooooo, nun aber genug der unklarheiten, also zumindest erst mal ;-)

    herzlichen dank :thank_you:an alle helferlein und noch eine schöne rest woche!


    ach noch zu meinen beiden vorrednern, mein b889 hat auch zwei IMAI's,
    auch über *#06# abzufragen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Mai 2008