1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht : Q-Bi FM-T77

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von fiestahossa, 18. Juni 2009.

  1. fiestahossa
    Offline

    fiestahossa New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N73
    Q-Bi T-780S
    Q-Bi FM-T77
    Hallo an alle,

    ich habe mir kürzlich ein Q-Bi FM-T77 bei EBAY gekauft.(Hätte ich auch im Shop billiger kaufen können :mad:)
    Da ich von dieser Firma (Q-Bi), oder dem "Veredler" ,oder dem Anbieter ,oder wie auch immer ,bereits ein DVB-T Telefon gekauft habe mit dem ich sehr zufrieden bin ,habe ich mir ein weiteres kleinerers Teil zugelegt.

    GRUNDSÄTZLICHE INFOS:
    2.6" QVGA Touch Screen, 240x320 Pixel 65K Farben
    2 GB Speicherkarte (MicroSD)
    Quad-Band
    2 SIM Karten (sollen gleichzeitig aktiv sein...hab aber nur eine im moment)
    Film 3GP / MP4
    MP3 natürlich

    SMS,MMS funktionieren ohne "Probleme" (natürlich vorher von Hand einrichten bei MMS)


    SMS, MMS, WAP
    Taschenlampe (ne kleine helle LED , find ich sehr praktisch. Unpraktisch das sie übers Menü aktiviert werden muss)
    (H x B x T) 115 x 45 x 11 mm
    Gewicht 110 g (METALL!!!! klein billigplastik)

    So , da das Teilchen noch relativ neu bei mir ist , kann ich nicht alle Funktionen/Vorteile/Nachteile auflisten.

    Zur Optik:

    Es ist klein und fein und sieht jeden Tag anders aus. Jawie.......
    es ist aus silbernem Metall und somit extrem Lichtbeeinflußbar.

    Kein Licht( also wenig) dann siehts dunkel bzw. schwarz aus.
    Hell - Silber
    Und eigentlich nicht genau zu definieren , aber n toller Effekt :good2:.

    Am besten mal Video ansehen unter
    http://web.checkway.de/shop/default.aspx?TY=item&ST=1&IT=356&CT=88 (darf ich das verlinken??)

    Das Menü ist "astrein" deutsch. Da und dort n Fehler. Aber wesentlich besser "gemacht als die direktimporte aus dem Land der untereghenden Sonne.

    Kamera: naja 0,3MP aber wer Fotos machen will sollte ne anständige DIgitalkamera haben ( Meine Meinung), für schnappschüsse reichts allemal.


    Mehr hab ich jetzt nicht im Kopf.

    FAZIT:

    Ich bin sehr zufrieden (vor allem bei einem Preis von : 67,90€) mit dem Handy.

    Keine Aussetzer beim telefonieren oder Nachrichten senden/empfangen.
    MP3 und Filme laufen einwandfrei.(Zumindest die die dabei waren....bin noch nicht dazugekommmen ein paar neue umzuwandeln).

    Radio nur mit Kopfhörer.

    Ja ich kann es nur empfehlen, vor allem wegen der Optik.

    MfG

    Fiestahossa
     
  2. menot
    Offline

    menot New Member

    Registriert seit:
    27. März 2008
    Beiträge:
    28
    Danke:
    4
    Handy:
    K610i
    Erkenntnisse..

    Das FM-T77 kann jedem Anrufer ein eigenes Bild und einen Klingelton zuweisen
    Klingeltöne sind vorgegeben, allerdings kann ich (5-7, weis grad nicht) MP3 zur allgemeinen Liste zuweisen und dann vergeben.

    Bluetooth
    Klappt prima (Macosx, Leopard), viel besser als mit BB.
    Bilder, Video, Mp3 .. senden, empfangen klappt sofort.

    SMS
    Telefonnummern werden nur zugeordnet wenn +49 vorangestellt ist.

    Das einzig negative bisher, kein Lautstärken Regler als Hardware Tasten.

    Grüsse
    Guido
     
  3. Handy_Tom
    Offline

    Handy_Tom Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2009
    Beiträge:
    55
    Danke:
    0
    Handy:
    Q-bi Fm T77
    Sony Ericcson W760i
    Sony Ericcson K800i
    Hallo ... wenn auch neu im Forum, aber dennoch einige Zeilen zum FM-T77

    ich habe das Handy seit ein paar Tagen. Alles in allem ein recht gutes Gerät, für den zu zahlenden Preis.
    Positiv fielen mir folgende Dinge an dem Handy auf :

    -gute Empfangseigenschaften im E-Plus Netz
    -gute Empfangseigenschaften im O2 Netz
    (im Vergleich zu meinen beiden Sonys konnte ich keinen Unterschied feststellen) im E-Plus Bereich tendiere ich beinahe dazu dem Q-Bi bessere Empfangseigenschaften zuzusprechen.
    -die Menu´s sind recht gut übersetzt und durchaus verständlich
    -die Dualsim Funktionen sind gut und funktionieren hervorragend
    -eine recht gute Sprachqualität
    -bei Nutzung des Pen´s ist der Touchsreen sehr genau
    -Das Display ist für die Textausgabe recht manierlich
    -die voreingestellten asiatischen Profile für Wap/Gprs lassen sich ohne Probleme überschreiben und für jede Sim Karte einzeln konfigurieren -aber leider nicht löschen -
    -am USB Port eines Computers kann das Handy als Webcam genutzt werden (Qualität eher mässig, aber für´s Grobe OK)
    -Bei Verwendung eines PC wird das Handy als USB 2.0 Laufwerk erkannt (zwei Laufwerke -Telefon und Karte getrennt)
    -die Tastatur des Handys lässt sich gut bedienen und hat einen spürbaren Druckpunkt (ein wenig vergleichbar mit der Tastatur eines Motorola V3)

    negativ empfinde ich folgende Eigenschaften :

    -Qualität der Kamera (für mich eher nebensächlich)
    -teilweise etwas "nervige" Bestätigungsdialoge bei Eingaben
    -der integrierte Webbrowser ist eigentlich nicht zu gebrauchen (ich habe den Eindruck, die Seiten werden nicht auf Displaygröße gerendert)
    -keine Texterkennung in Deutsch (wird allerdings bei Nutzung der Bildschirmtastatur auch nicht wirklich nötig)
    -die Einstellung der Bildschirmtastatur lässt sich nicht Speichern, d.h. sie muss jedesmal bei Eingaben auf "de" umgestellt werden
    -einige Funktionen sind gut versteckt und nicht dort wo man sie vermutet
    -Dateigrößenbeschränkung bei der Verwendung eigener Anruferbilder auf 25 kb
    -Dateigrößenbeschränkung für eigene Hintergrundbilder auf 256 kb
    -das Empfangen von Visitenkarten via Bluetooth führt lediglich zur Ablage einer Datei im Received Ordner und lassen sich nicht in das Telefonbuch übernehmen (die Dateinamen setzen sich aus einer Zahlenreihe mit der Endung tmp zusammen) Ein kleines Workaround unten
    -sämtliche empangenen Dateien müssen per zugeordnet werden
    -die Sidebar im Hauptbildschirm ist ohne Funktion

    mein Fazit :

    Für jemanden der das Handy als Telefon und nicht als Multimediale Schaltzentrale sieht ist das Gerät durchaus gelungen. Hardcore Mobilsurfer und Handygamer werden das Telefon wohl schnell wieder abstossen, denn dafür ist eher nicht geeignet.
    Der integrierte MP3 Player verrichtet zuversichtlich seinen Dienst, allerdings wären ein paar vernünftige Kopfhörer zu empfehlen. Der Klang des Handys selber ist bauartbedingt eher mit einer tanzenden Coladose zu vergleichen -das gilt allerdings auch für andere Mobiles namhafter Hersteller .

    Workaround zum importieren von Visitenkarten via Bluetooth

    Die Visitenkarten vom "Spendergerät" via Bluetooth ganz normal an das Q-FM senden. Dort werden sie im Ordner Received auf der Speicherkarte nach dem Schema OppRecvxx.tmp abgelegt (xx fortlaufend nummeriert)
    Mit einem Tool (z.Bsp. Change) können diese dann (wenn das Handy am Rechner gekoppelt ist) bequem in OppRecv03.vcf umbenannt werden. Über den Dateibrowser des Handys können diese dann einzeln in das Telefonbuch übernommen werden.

    Einige "versteckte Funktionen"

    Bluetooth Konfiguration findet man im Oranizer
    Hardwaretasten zur Lautstärkeregelung im MP3/Radio Modus :
    "*" =leiser "#" = lauter
    Hörerlautstärke kann mit "nach unten und nach oben" während eines Telefonates verändert werden.
    Sollte mal jemand sagen, dass ihr Euch an dem Telefon irgendwie "anders" anhört so könnte das an der aktivierten lustigen Tonfall Funktion (Einstellungen- Tonfall Einstellung) liegen, das ist so eine Art Verzerrer der beim angerufenen zu leichter Irretation führen kann ....
    gerade eben entdeckt...
    Die Sidebarfunktion

    Im Hauptbildschirm lässt sich so eine Sidebar aufrufen. Wenn man nun eines der Sybole daraus auf den Bildschirm zieht, so wird dieses mit der entsprechenden Funktion als "Widget" auf den Bildschirm gelegt:
    Uhr ist klar ....
    Lautsprecher : direkt in die Profileinstellung
    Briefumschlag : Nachrichtenmenu
    Joypad : Spiele
    "Equalizer" : Mp3 Abspielfunktion
    Pfeile : Gamecenter

    Um ein Symbol zurückzulegen, die Sidebar aufklappen und das Symbol vom Bildschirm auf die Sidebar ziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,377
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Hier geht es zur Diskussion: Klick!