1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Testbericht Sciphone G15

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von daze, 26. Februar 2010.

  1. daze
    Offline

    daze Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    276
    Danke:
    2
    Handy:
    Simvalley Rx-180 pico
    Tops A1 (android 2.2.1)
    Hallo Zusammen

    Habe mir vor geraumer Zeit das Sciphone G15 gekauft und wollte nun ein paar Worte darüber verlieren.

    Hier also mein Testbericht zu dem Handy:

    Lieferumfang:
    -Dual-Sim Handy G15
    -Stereo- Kopfhörer
    -USB Kabel
    -Ladegerät
    -Mikro SD Karte-2GB
    -2 x Akku für G15 Handy
    -Schützhülle

    (Zusätzlich habe ich noch ein Autoladegerät und 2 Stifte bestellt)

    Gekauft habe ich auf www.bigboxstore.com

    - Shop und Versand:
    Ging recht reibungslos. Hatte es am 28.01.2010 bestellt, am 02.02 wurde es verschickt und am 10.02. habe ich es erhalten. Der Support war gut und meine Fragen wurden immer recht zügig beantwortet. Mit Ausnahme als ich nach dem Erhalt des Handys Fragen speziell zu dem Handy und dessen Funktionen bzw. Problemen hatte.
    Verschickt wurde es mit EMS. Großartige Probleme mit GDSK hatte ich nicht. Habe mich an die Hinweise die dazu hier im Forum stehen gehalten und auch nur die 19% Einfuhrumsatzsteuer bezahlt ;)

    Nun zum Handy.

    - Optik und Verarbeitung:
    Ich muss sagen ich bin mehr als nur positiv überrascht! Die Materialien und auch die Verarbeitung ist sehr gut. Es liegt gut in der Hand und ist im Vergleich zu meinem alten Handy (k800i) nicht wirklich schwerer (soll 135g wiegen).
    Schön flach ist es außerdem auch.

    - Display
    Das Display ist richtig gut alles schön scharf und nichts verpixelt. Habe zwar dazu keinen direkten Vergleich, aber ich bin begeistert.

    - Touchscreen:
    TOP!
    Der Touchscreen des G15 reagiert wirklich sehr gut und genau. Für mein empfingen bedarf es nicht allzu viel Druck.
    Ein Stift an sich wird eigentlich nicht benötigt, wenn man keine allzu klobigen Wurstfinger hat ;) (mit Ausnahme beim SMS schreiben, da die Tasten sind recht nah aneinander angeordnet sind)

    - Gesprächsqualität:
    Soweit ich das bislang beurteilen kann gut. Keine störenden Nebengeräusche oder Rauschen.
    Bei einem Telefonat ist es jedoch auf höchster Stufe, im Vergleich zum K800i, recht leise. Oder es liegt an meinen Discogeschädigten Ohren-.-
    Befindet man sich jedoch in normaler Umgebung ist alles gut zu verstehen.
    Beschwerden habe ich zu mindestens noch keine gehört.

    - Dual-Sim (Dual Standby):
    Also ich nutze eine D1 und einen D2 Karte. Mit der D1 Karte habe ich absolut keine Probleme, was die Gespräche und die Gesprächsqualität angeht, was ich aber von der D2 Karte nicht sagen kann. Da setzt manchmal die Verbindung aus und als ich es neu hatte wurde die Verbindung ab und an einfach unterbrochen. Könnte aber am Alter der D2 Karte liegen, da ich diese schon seit 7 Jahren habe. Teste demnächst mal einen „jüngere“. Was auch manchmal vorkommt ist das meine Gesprächspartner mich für paar Sekunden nicht hören, aber auch nur bei der D2 Karte. Wie gesagt D1 Karte funktioniert ohne Probleme.
    Ansonsten funktioniert das Ganze wirklich einwandfrei und ist leicht zu bedienen.
    Nachtrag: Habe mir letzten Monat einen neue D2 Karte zuschicken lassen, anfänglich ging es es, aber später hatte ich wieder die gleichen Probleme :/

    -Empfang:
    Hier wüsste ich gerne, ob es eine Möglichkeit gibt diesen zu verbessern.
    Es wird zwar manchmal schwacher Empfang angezeigt, telefonieren funktioniert aber dennoch wunderbar.

    - SMS:
    SMS lassen sich hervorragend über den Touchscreen schreiben. Deutsche Tastatur ist auch mit allen Umlauten und Sonderzeichen vorhanden. Wahlweise kann man die Buchstaben auch schreiben. Diese werden dann erkannt und eingefügt. Dauert aber einiges länger als über die Tastatur.

    - WLAN: 802.11 b/g
    Funktioniert einwandfrei und Habe auch über größere Distanzen guten Empfang.
    Bei direktem Vergleich zwischen meinem Netbook, welches auch 802.11 b/g hat und dem Handy ist der Empfang jedoch etwas schlechter.
    WPA/WPA2 PSK möglich.

    - Bluetooth:
    Ja, und funktioniert gut.

    - GPS:
    Vorhanden.
    Zeigt jedoch nur die Koordinaten der Position an. Hatte eigentlich gehofft, dass man es für irgendwelche Java-maps nehmen kann.
    Mittlerweile gibt es jedoch bei BigBoxStore extra angefertigtes Kartenmaterial für verschiedene Länder.

    - Kamera:
    Habe bei verschiedenen Anbietern verschiedene Informationen darüber gelesen.
    Meins hat eine 2 MP Kamera und eine maximale Auflösung von 1600x1200.
    Die Bilder bei der Einstellungen werden recht gut. Einen Autofokus hat es nicht.
    Zoom funktioniert nur bei Auflösung von 240x320und 640x480 und das auch mehr schlecht als recht.

    - Videoplayer:
    Funktioniert (3GP), auch die Drehfunktion funktioniert einwandfrei. Die Qualität läßt aber hier etwas zu wünschen übrig, weiß allerding nicht inwiefern das an den Videos liegt. Wahrscheinlich sind da beide, Handy und Video, nicht ganz unschuldig, für kurze Clips reicht‘s aber allemal.

    - Music Player:
    Shake Control funktioniert einwandfrei, ansonsten würde ich sagen ein Standardplayer. Gut aber nix besonderes, für mich jedenfalls absolut ausreichend. Positiv sind die Boxen. Man kann die Teile wirklich höllisch (!) laut machen, wobei dann die Qualität naturgemäß darunter leidet und es etwas blechern klingt. Bei normaler Lautstärke bekommt man jedoch vernünftiger Sound.

    - Java:
    Einwandfrei, auch das aufspielen neuer Apps ist kein Problem. Spiele habe ich keine getestet, benötige ich auch nicht.
    Was ich getestet habe ist Jimm, Palringo (beides Messenger, kann Palringo empfehlen(Multimessenger)) und mgmapas.
    Von vornherein Installiert war Google Maps, Opera mini, ebuddy, MSN und Skype. Funktioniert alles ohne Probleme mit Ausnahme von ebuddy. Da konnte ich keine Verbindung aufbauen. Habe daher das oben erwähnte Palringo installiert.

    - E-book:
    Naja, wer’s mag. Funktioniert soweit gut, liest allerdings nur *.txt-Dateien
    Hatte mal einen mobile PDF-reader getestet, man musste dazu jedoch einen Key kaufen und das wollte ich nicht. Einen anderen, der geht, habe ich noch nicht gefunden.

    - Akkuleistung:
    Soweit ich das bislang beurteilen kann recht gut. Hält bei normalem Betrieb so 2 ½ - 3 Tage. Naja, warten wir mal wie sich das noch entwickelt.
    Nutze zurzeit aber nur einen der beiden mitgelieferten Akkus, da man, wenn man die Akku austauscht oder herausnimmt, das Datum und die Uhrzeit immer wieder neu einstellen muss.

    - sonstiges
    Das Handy verfügt zusätzlich über ein Radio (Kopfhörer erforderlich). Die Soundqualität der Kopfhörer ist auch echt gut.
    Desweiteren verfügt es über einen Sound- und Videorecorder, TV (allerdings analog und daher unbrauchbar), Kalender, Notizen, Taschenrechner, Wecker, 3 vorinstallierte Spiele, Weltzeituhr, Währungsumrechner, und die Möglichkeit von Radiosendern aufzunehmen.
    Was mir aber fehlt ist ein Countdown Zähler. Mal schauen ob es eine Java-app dafür gibt.

    Was noch zu erwähnen wäre ist noch die richtig gute Deutschübersetzung des Menüs. Das Ein oder Andere Wort ist zwar noch auf Englisch (terminieren statt beenden) aber das ist vernachlässigbar.
    Achja, bei der Zeit und Datumseinstellung, was immer auf dem „Desktop“ angezeigt wird, kennt das Handy kein Mittwoch, da steht es dann auf russisch :grin:
    Aber das ist noch verkraftbar.

    FAZIT

    Allen die ein formschönes, hochwertiges und gut verarbeitetes Dual-Sim-Handy mit ein paar Spielereien suchen kann ich das G15 empfehlen.

    Hoffe ich konnte dem ein oder anderen etwas weiterhelfen, für Fragen stehe natürlich auch gerne zur Verfügung!

    Desweitern hoffe ich das ein paar von euch sich das Handy zulegen, da ich noch ein paar Probleme bei manchen Einstellungen (MMS, GPRS, EDGE) habe…siehe Forum

    Ein vernünftiges Video dazu gibt es auch auf Youtube
    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=9TUvVFaq1LE&feature=player_embedded"]YouTube- Bigboxstore.com Reviews Sciphone Wifi TV GPS Mobile Phone[/ame]





    Nachtrag: Besitze das Handy ja jetzt schon eine Weile und ich bin absolut begeistert von der Akkulaufzeit. Er hält bei regelmäßigen Telefonaten, hier und da auch mal ein längeres dabei, locker 4 Tage und wenn man nur jeden Tag mal ein kurzes Gespräch führt oder mal eine SMS verschickt hält er fast eine ganze Woche und all das mit Dual SIM.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2010
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,839
    Danke:
    8,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2010
  3. Hans.Reil
    Offline

    Hans.Reil New Member

    Registriert seit:
    17. September 2010
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    g15
    Erfahrungen mit G15

    ich hab auch das g15 seit einem halben Jahr von oben, bin aber ziemlich ernüchtert.
    zuvor hatte ich ein Siemens CX70. Also simples Handy.


    Meine Kritikpunkte:
    # sobald man die Zivilisation verläßt (bahn, auto), wird es fast unmöglich mit einer vernünftigen Qualität zu telefonieren. Meistens bricht die Verbindung ab. Mit dem Siemens war selbst unter e+ die Verbindungen besser als mit dem g15 und o2
    # Telefonnummern kann man nicht kopieren. Es gibt nur die Funktion: Telefonnummer speichern - dann landet die Nummer beim Telefonbucheintrag unter "Handy". Will man sie als Festnetz speichern, geht nur abtippen.
    # noch problematischer ist es, wenn man von einer Person schon eine Nummer gespeichert hat (z.B. Handy) und will jetzt noch eine 2. Nummer speichern. Da geht nur: Nummer aufschreiben, ins Telefonbuch klettern und Nummer bei der Person eingeben
    # ich hatte gehofft dass das g15 so etwas wie ein Smartphone sei und irgendwelche App installieren kann. Selbst bei den angegebenen Java-Applicationen kommen fast immer Fehlermeldungen, dass diese Anwendung nicht installiert werden konnte.
    # dann hab ich wohl den ez-input installiert. Ich weiß nicht, warum DER zu installieren ging. Jedenfalls bootet jetzt ständig mein Handy neu, wenn es auf Dualsim geschaltet ist. Also hab ich wieder auf Mono-Sim umgestellt. Nachfrage bei Fastcardtec ergab, dass das Handy neu geflasht werden muss. Also: Handy nach China schicken & 50€ zahlen, wenn man einen solchen Fehler gemacht hat. Kein uninstall, kein Zugang zur Software.
    # auf dem gesamten Handy gibt es nicht eine Anwendung, wo man sich mal eine Notiz machen könnte. Texteingabe ganz zu schweigen.
    # es gibt zwar die Möglichkeit Menü-listen mit dem Finger hochzuschieben, aber nur bei den Befehlslisten, nicht aber bei den erstellten Einträgen, wie zB empfangene Textnachrichten. Die lassen sich nur über das kleine Bällchen stückweise scrollen
    # hat man das phone in der Tasche passiert es leicht, dass es sich entsperrt. Ein langer Druck auf die Telefontaste genügt.
    # es gibt keine Anwendung für den PC, mit der man die Telefondaten hin und herschieben könnte. z.B. Adressbuch von einer csv-Datei importieren
    # es gibt keine Anleitung und kaum Infos über diese Phone, wie man es bedient.

    Fazit: Die paar Übersetzungsfehler oder umständliche Menüführung kann ich akzeptieren, damit hatte ich gerechnet. Aber für den Alltagsgebrauch ist dieses Phone nicht tauglich.

    Werde mir Ende des Jahres ein anderes Phone kaufen. Will den China-phones nochmal eine Chance geben, weil Dualsim finde ich cool. Irgendwelche Empfehlungen gerne als PN.