1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

[Testbericht] T5353 (A-) Dual Sim Dual OS

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Cizzl, 8. Dezember 2010.

  1. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Hallo liebe Community,


    heute schreibe ich euch mal einen Testbericht zu dem T5353 (A-) mit Dual Sim und Dual OS. (http://www.etowalk.com/template/detail/displaydetail.html?itemId=318160&)


    Zwar hat Petteri schon einen guten Bericht über das Black Edition Diamond geschrieben (http://chinamobiles.org/showthread.php?24340-Testbericht-T5353-%28A1-%29-Black-Diamond-Dual-Sim-OS), aber dort war das Dual OS noch nicht vorhanden, weshalb ich auch möglichst darauf eingehen werde.

    Die Hardware stimmt bis auf eine Sache mit der Beschreibung von etowalk ein, und zwar dem ROM: Der Speicherplatz des Geräts liegt bei knapp 180MB (~90MB je Betriebssystem), was auf einen 256er ROM schließen lässt. (In der Angabe ist von 512MB die Sprache).
    Wer mehr über die Hardware erfahren will, sollte sich einfach mal Petteri’s Video dazu anschauen (http://www.youtube.com/watch?v=i9gBkCJG-mA).


    So nun aber mal zu meinem eigentlichen Testbericht:
    Android und Windows Mobile auf einem Gerät zu haben hört sich ja schonmal sehr reizvoll an, aber da stellt sich einem natürlich die Frage ob das auch gut funktioniert?!?
    Wenn man das Gerät startet kann man zwischen Android und Windows Mobile via Hardware Tasten wählen. Wenn man sich nun für Android entschieden hat und einige Sekunden gewartet hat wird man schon vor die erste „Frage“ gestellt, und zwar ob man den Launcher oder den Startbildschirm ausführen will. Beides sind einfach unterschiedliche Oberflächen, für welche man sich je nach Geschmack entscheiden kann. Ist dies geschehen kommt die für Android typische Ansicht zum Vorschein und einem stehen (fast) alle Möglichkeiten offen:


    · Marketplace ist vorhanden und funktioniert einwandfrei :)
    · Live Wallpaper funktionieren.
    · G-Sensor geht einwandfrei
    · Browser läuft
    · Etc.


    Aber ACHTUNG!: Ein ganz wichtiges Feature funktioniert nicht: W-Lan: Es wird nach Netzwerken gesucht und diese werden auch gefunden, jedoch ist es unmöglich eine Verbindung herzustellen! Selbst das Scannen funktioniert nicht einwandfrei. Ich hoffe einfach, dass dies durch ein Update behoben wird, da es keinen Spass macht alle Apps nur mit EDGE Geschwindigkeit runterzuladen.


    Damit sind wir auch schon beim 2. Problem angekommen: Es sind nur knapp 90MB frei, und da es sich um Android 2.1 handelt hat man nur sehr wenig Platz um Apps oder Sonstiges zu installieren.


    Die dritte Ärgerlichkeit ist nicht so gravierend: Die Übersetzung der Rom ist nicht komplett, so dass teilweise in den Einstellungen chinesische Schriftzeichen auftauchen, dies behindert aber den alltäglichen Gebrauch nicht.


    Als viertes ist zu sagen, das leider nicht alle Spiele flüssig laufen, da das Handy einfach nicht Leistungsstark genug is. (Einfache 2D Anwendungen wie Labyrint in der 2D-Version laufen auch mit G-Sensor Support einwandfrei; wohingegen schon bei Spielen wie Doodle Jump das Bild mächtig ruckelt….)


    Als fünftes und letztes ist noch zu erwähnen, dass bei Android kein Dual-Sim unterstützt wird, aber dies ist ja momentan noch bei allen China-Handys der Fall…

    Nun noch kurz zu der Windows Version des Handys:
    Ich hatte mich für eine deutsche Version des Betriebssystem entschieden und muss sagen, das die Übersetzung garnicht so schlecht ist, nur ein paar Kleinigkeiten, wie z.B., dass bei dem SMS Dialog statt „Ich“ „Mich“ dasteht u. ä. kleine Fehler ist sie gut gelungen.


    Das einzige Problem, welches ich bis jetzt hatte, ist, das die Zeit bei den SMS nicht korrekt gespeichert wird und somit alle SMS willkürlich durcheinander sind und ich, wenn ich eine neue SMS bekomme immer gleich im Pop-Up auf antworten gehen muss, oder sie mit dem 3D-SMS-Modus von Mobile Shell lesen muss….


    Standartmäßig ist noch SPB Mobile Shell drauf, welches leider bis jetzt zwei Bugs aufgewiesen hat:


    1. Wenn man im 3D-SMS-Modus auf Antworten drückt wird man zum E-Mail Programm geleitet.


    (2. Nach Installation einiger Programme (u.a. Windows Marketplace, Myphone und Fingerkeyboard) funktionieren Kalender und Wetter nicht mehr, bzw. die allgemeine Synchronisation hat Probleme (Uhrzeit stellt sich ab und zu falsch), dies ist aber auch nichts allzu gravierendes, vor der Installation der Programme funktionierte dies einwandfrei…) => Update: Hab dieses Problem gelöst, indem ich einfach die automatische Synchronisation der Uhr mit dem I-Net deaktiviert habe und sie manuell einstellte...


    Aber das wars bis jetzt auch. Alle Programme lassen sich installieren und GPS funktioniert mit GPSGate einwandfrei.

    Die Akkulaufzeit ist sehr zu loben und das Handy hat bei starker Benutzung (ca. 5h telefoniert und 8h Musik hören, sowie viel Surfen und Herunterladen) knapp 30h gehalten :)


    An sich ist das Handy somit sehr alltagstauglich. Das größte Manko bleibt einfach der zu geringe zur verfügungsstehende interne Speicherplatz….


    Wenn ich Zeit habe und das Handy noch ein bisschen besser erforscht habe, werde ich noch ein Video Review machen, damit ihr alles, was ich gerade erzählt habe noch grafisch belegen kann :)


    Ich würde mich über weitere Fragen über das Handy freuen, welche ich dann im Forum und Videoreview nach Möglichkeit beantworten werde.


    Lg
    Cizzl
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2010
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,843
    Danke:
    8,182
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4