1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht T5353+ WM 6.5 von etowalk.com

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Petteri, 18. März 2010.

  1. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Testbericht T5353+ WM 6.5 von www.etowalk.com

    BITTE HIER KEINE FRAGEN POSTEN, DAZU GIBT ES DIE DISKUSSIONEN!
    ZUR DISKUSSION GEHT’S HIER: Diskussion

    Lieferumfang:

    1) Das T5353+ (silber)

    2) 2 Akkus mit HTC Logo (angeblich 1600mAh) China Angabe die natürlich nicht STIMMT! Eher 750!

    3) USB Kabel mit sehr hochwertigem Ladeadapter (je nach Lade Status blau oder rot Beleuchtet)

    4) Earphones mit Sprechfunktion (mittlere Qualität)

    5) Quick-Start Guide Englisch (schön, aber nicht z gebrauchen weil Kopie vom Original)

    6) Hochwertige Displayschutzfolie

    Das Handy selber macht im direkten Vergleich zum HTC Touch Diamond 2 auch wie das T5355 einen sehr gut verarbeiteten Eindruck. Der eingebaute Stylus ist links unten. Das Gewicht ist etwas geringer als das Original. Materialien sind wirklich Hochwertig!

    Technische Details T5353+


    • GSM: 850/900/1800/1900 MHz

    • Display: 3.2" (480*800 WVGA)

    • Touchscreen: Zoom Bar wie beim Original gib es NICHT!, SPB MobileShell vorinstalliert

    • Sprache: German oder Englisch

    • Klingeltöne: MP3, Midi, Wav, Amr

    • Betriebsystem: WM 6.5 German

    • CPU: Marvell PXA310 1GHZ (reale 624 mhz)
    • Memory 128 M Ram, 256 Rom, 2G TF Card (Mini SD)
    • Maximum support: 16 GB
    • Akku: 1600mAh (reale 850mAh)
    • Kamera: Front: NUR Fake
    • Kamera: Back: 3.2 MPX, Supports DC and DV ( kein Autofocus, CMOS)
    • Gewicht 110 g

    • Bluetooth Supported

    • WIFI Supported (Built-In)

    • GPS SIRF Star III (Built-In) Real: GloNav GPS-Chip und Treiber)



    ...hier gehts später weiter:

    Erfahrungen und Tricks:
    Als ich das T5353+ bekam war ich ein bissl 2 geteilt. Das was ich vom T5355 her kannte konnte mir natürlich einen schnellen Vergleich liefern, also bin ich auf einige Eigenschaften direkt zugegangen und hab mir als erstes das Display vorgenommen.


    Zum Display: Das T5353+ hat 480*800 und ist damit um einiges hochwertiger und schärfer als das T5355 (240*400), allerdings auch hier finde ich die Helligkeit nicht berauschend, meiner Meinung nach ist auch dieses Display zu dunkel. Leider ist es auch bei Sonnenschein sehr verspiegelt, sodass man kaum etwas erkennt, wenn man nicht im Schatten steht. Ansonsten scheint die Auflösung und die Grafik Leistung wirklich sehr gut zu sein.


    Zur Performance: Die ist schon besser als beim T5355, das merkt man alleine wenn man via Dateimanager (in meinem Fall immer Resco Explorer) bissl rum sucht, alleine die Windows Ordner werden 5-8 fach schneller geöffnet und insgesamt startet alles ein wenig schneller. Der RAM und ROM Speicher müsste aber auch hier größer sein, denn der Program Speicher ist schnell an seinen Grenzen angelangt. Programme wie Clean RAM sind hier absolut unerlässlich um eine schnelle Bereinigung des Speichers zu erzwingen und um wieder Apps nutzen zu können!

    3D Darstellung geht leider auch bei diesem Phone nicht!

    Zu den Programmen kann ich sagen, das ich begeistert bin! Es funzen viele nette Apps auf diesem Handy, die bei vielen meiner anderen Modelle nicht liefen. Wasserwaage, Accelerometer Apps und Fun Apps laufen (wenn die dll`s installiert sind!)

    SPB saugt eine Menge an Performance, wen ich MobileSense noch draufgeschaltet habe, gehen fast 20MB Program Speicher drauf, was nicht wirklich im Sinne des Erfinders sein dürfte. Das nagt schon ziemlich an der Gesamtperformance und man sollte sich überlegen eventuell nur normale WM 6.5 Themes zu nutzen, oder Apps wie zB. PointUI! Diese sind nicht so Speicherintensiv. SPB MobileShell 3.0 ist auch eine Alternative und geht kaum auf die Gesamt Performance.


    Zum GPS kann ich bis Dato sagen,Navigon7und IGO8 läuft komischerweise nicht wirklich, TomTom7 und Garmin Mobile XT laufen absolut perfekt. Auch hier ist die Performance klasse, beim Umrechen innerhalb der Soft vergeht kaum Zeit.

    Es ist nicht wie von den Shops angegeben der Sirf Star III verbaut, sondern leider der minderwertigere GloNav Chip, bist dato allerdings geht’s auch mit diesem Chip.

    Zum MP3 Player gibt’s leider nicht viel zu berichten, S2P unterstützt beim T5353+ leider kein Coverflow, deswegen kann man sich getrost die letzte Version installieren und hat dann zumindest eine schöne Gliederung nach Alben, Künstler, etc. da ich Coverflow mag, ist es für mich ein absoluter Minuspunkt, denn auch das T5355 unterstützt Coverflow.



    Der Sound ist ausreichend, nicht berauschend. Auch hier nehme ich nun lieber den CorePlayer weil man hier wenigstens einen Equi. hat und der Sound verbessert wird.

    Telefonier und Kontakte managing ist gut, da zB. iContact oder der Resco Kontakt Manager Ihren Dienst meistern und es damit auch schöner und komfortabler wird.

    Fragen und Antworten T5353+ :

    - Kann man die Schriftgröße von SMS ändern? Ja, unter System - Bildschirm - Textgröße (einfach den Regler ganz nach rechts)

    - Kann man das Keypad irgendwie vergrößern? Ja, indem man zB Resco Keyboard nutzt (Alternativen: Swype, PocketCM!

    - Kann man die Sortierung im Telefonbuch ändern (name, vorname --> vorname, name) ? Hier kann man zB Resco Kontakt Manager installieren und dort unter Optionen alles einstellen, oder direkt unter Kontakten bei Kontakt bearbeiten.

    - Wird WM 7 darauf laufen? Wohl eher nicht! bisher gibt nur sehr wenige Orignal Handys wo dies geht!

    - Kann man irgendwie die Daten mit dem PC synchronisieren (hab keine software geliefert bekommen) Mobile geräte Center oder Active Sync (beides bei Microsoft downloadbar)



    Erstes Fazit: ein schönes Phone, leider keine 3D Darstellung, somit auch kein Coverflow allerdings Accelerometerfunktionen (teilweise) und schnelle CPU machen Spaß. Beleuchtung müsste heller sein, eine Entspiegelung wäre klasse. Das Deutsche ROM bugt bei der Camera die sich leider nimmer starten läßt.

    Leider gibt es keine USB to Storage Funktion, was nervt wenn man schnell größere Daten übertragen will und leider beim Anschluss an den PC immer gleich via AS verbunden wird!!!

    Zweites Fazit (27.03.2010): Mittlerweile habe ich einiges getestet und bin doch völlig zufrieden. Das Handy hat Vor und Nachteile, Klar! Display ist ganz schön verspiegelt, aber die CPU ansich schon wirklich schnell und die Progs die ich testete laufen wirklich 1A!

    Einesehr nützlich Software-Sammlung findet Ihr hier: http://megaupload.com/?d=V8JHICOP

    Nichtsdestotrotz hab ich es sehr lieb gewonnen und ich denke, viele der "kleineren" Probleme werden demnächst ROM-technisch behoben werden! Bin am Ball.... :hihihi:

    ….weiteres in kürze……



    NEWS:

    German ROM vom 17.03.2010:

    http://www.filebox.com/ygiyocu72s1f
    http://www.multiupload.com/XO4FL19RQN

    letztes englisches ROM:

    http://rapidshare.com/files/360714409/5353__watt.bin.html




    VIDEO:

    [ame="http://www.youtube.com/watch?v=HWZsvj_BF3M"]YouTube- T5353+ by etwolk.com_Video by Petteri[/ame]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 5. April 2010
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    SU2U Einstellungen (v2.34, released on 28 March 2010)

    Hier mal meine Einstellungen für (v2.34, released on 28 March 2010)!
     

    Anhänge:

  3. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Wichtige cabs zur Installation

    Da einiges im ROM noch fehlt, hier einige kleine Proggis und dlls die man brauchen kann!
     

    Anhänge: