1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[Testbericht] Tops A- mit Android 2.2 & Dual-Sim

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von Cizzl, 11. Januar 2011.

  1. Cizzl
    Offline

    Cizzl Member

    Registriert seit:
    25. November 2010
    Beiträge:
    80
    Danke:
    0
    Handy:
    -
    Hier gehts zur Diskussion: Klick

    Hallo liebe Community,

    lange haben wir drauf gewartet, aber nun ist es endlich soweit: Android mit voller Dual-Sim Unterstützung ist auf dem Markt :)
    Nachdem ich es jetzt ein bisschen getestet hab schreib ich einen kurzen Testbericht.
    Also lassen wir mal die Bombe zu erst platzen: Dual-Sim funktioniert fantastisch! Man kann leicht wählen wen man anrufen will und auch beim SMS schreiben kann man einfach auswählen, mit welcher SIM-Karte man die SMS schicken will. Auch das auswählen, welche Karte für Datenverbindungen genutzt wird funktioniert. Einziges kleines Manko ist, dass wenn man telefoniert die Datenverbindungen deaktiviert werden, selbst wenn das Telefonat über die andere SIM getätigt wird. Somit kann man sich leider nicht ablenken, während die Freundin mal ein bisschen zu viel erzählt, aber das lässt sich ja noch verschmerzen ;)
    Die Geschwindigkeit des Roms ist schneller als die 2.1 Version, leider laufen aber die meisten Spiele aus dem Market noch nicht ganz flüssig und auch die Tatsache, dass die Auflösung für die größe des Displays sehr gering ist, lässt die Apps leider teilweise pixelig/verschwommen aussehen…
    Das schöne an der Rom ist, das sie ohne viel Schnickschnack daher kommt, so dass man nach dem Flashen 276 MB Speicherplatz und >90 MB Arbeitsspeicher zu Verfügung hat. (auch wenn es natürlich seltsam ist, das 400MB Arbeitsspeicher benutzt werden sollen?!?)
    Der Market funktioniert ebenfalls einwandfrei. Die Installation von Apps geht zwar ab und zu nicht sehr schnell, vor allem wenn man mehrere Dateien gleichzeitig runterlädt, aber das ist zu verkraften.
    Nun zu einem kleinen Manko, was fast alle China-Handys haben: Die Übersetzung ist nicht komplett. Bei der Tastatur werden noch chinesische Zeichen für „Abbrechen“ und „Annehmen“ angezeigt und mir ist es ebenfalls nicht gelungen, T9 auf Deutsch umzustellen, so dass mir trotz Eingabe normaler Zeichen chinesische Wörter angeboten werden…
    GPS scheint zu funktionieren, jedoch bin ich noch nicht dazu gekommen, es vollständig auszuprobieren. (Immerhin hab ich die Rom grad mal einen Tag ;) )
    Das war es jetzt erst einmal, schreibt einfach in der Diskussion, was ihr noch im Testbericht erwartet, dann werde ich es ausprobieren und dokumentieren. Aber jetzt werde ich mich fürs erste auf das Flashing Tutorial konzentrieren, bevor ich hier noch Screenshots und mehr über die Funktionen schreibe, damit alle, welche ebenfalls im Besitz des Flash-Kabels sind auch in den Genuß von Android 2.2 kommen :)
    Lg
    Cizzl
    P.S.: Wer sich nicht auf das Kabel warten will oder sich den Umstand des Flashens ersparen will, dem kann ich sein A- auch gegen eine geringe Aufwandsentschädigung auf Android 2.2 upgraden, kommt mich einfach in Passau besuchen, aber schreibt vorher eine PM ;)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Januar 2011
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10

    *lol* Passau ist ja auch schön, wenn ich das als Münchner mal sagen darf, Also, ich hab speziell noch eine Diskussion aufgemacht, bitte alle dort weiter posten....