1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht über Zenithink ZT-180 v2

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von HoRnA, 3. April 2011.

  1. HoRnA
    Offline

    HoRnA New Member

    Registriert seit:
    3. April 2011
    Beiträge:
    4
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone 4
    PinPhone 3GS
    Die Zoll Kosten musste ich dafür nicht bezahlen, jedoch die Einfuhrumsatzsteuer (17,76 €).
    Bestellt wurde bei CECT-Shop.

    Lieferzeit

    Versand durch DHL, hat paar Tage gedauert. Wenn ich mich richtig erinnere 5 Tage

    Optik
    Schaut echt hochwertig aus. Sehr schön, gefällt mir richtig gut.

    Menü - Führung
    Ich hätte mir da bei 1Ghz und 512 RAM bisschen mehr erwartet. Ist irgendwie träge. Wenn man auf etwas drückt (z.B: Facebook) kommt es relativ schnell. Für den Preis ist es jedoch ganz gut.
    Es ist zu empfehlen, wenn man das Tab einschaltest alle Prozesse zu beenden. Dann läuft es sehr flüssig.

    Lieferumfang
    Das Pad
    Ladegerät
    RJ-45 Adapter
    Und noch eine Anleitung (Auf Englisch)

    Internet

    Wurde blitzschnell (Wlan) eingerichtet und ist ziemlich schnell.

    Apps & Spiele
    Apps funktionieren Ansatzweiße ziemlich gut. Mit mitinstallierten Apps funktionieren einwandfrei (YouTube und Facebook) Für Bücher (PDF's) lesen benütze ich den FBReader und kann ich nur empfehlen. Fürs Browser benütze ich den Boat Browser und für Filme anschauen benütze ich den mVideoPlayer.
    Einige Spiele laufen sogar auf dem Tab, jedoch nur in Querformat. Es gibt jedoch auch Spiele (Rennspiele) die man(n) "normal" spielen kann.

    Ich bin relativ zufrieden mit dem Gerät, jedoch gibt es echt viel Luft nach vorne.

    Hier der Diskussionsthread : Klick

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. April 2011