1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht und Unboxing ZTE U960

Testbericht und Unboxing ZTE U960

  1. james-brown
    Offline

    james-brown New Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    55
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,832
    Danke:
    8,125
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Go SMS :)
     
  3. Manu-M3
    Offline

    Manu-M3 Meizu Fanboy

    Registriert seit:
    18. April 2010
    Beiträge:
    808
    Danke:
    126
    Handy:
    Meizu MX2
  4. weimerd
    Offline

    weimerd Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    Hm, habe mir go SMS jetzt angeschaut. Wie kann ich da zwischen den Karten wählen?
     
  5. weimerd
    Offline

    weimerd Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    Ok, hier ein Workaround für das Banking-Problem:

    Das Problem hängt eindeutig am verwendeten SMS-Client des Telefons. Es gibt nun zwei Varianten, die bei mir reibungslos funktionieren.

    Grundlage ist die Installation von handset sms aus dem Marketplace (uh, halt, heisst jetzt ja PLAYSTORE...)
    Handcent SMS - Android Apps auf Google Play.

    Variante 1 - aktive Benachrichtigung von eingehenden mobileTANs
    Dazu wird die Benachrichtigungsfunktion der hauseigenen SMS-App deaktiviert. die handset-app benachrichtigt dann artig über alle ankommenden sms -auch mTans gehen.
    Nach Erhalt sind diese auch im hauseigenen SMS-Client wiederzufinden.
    Vorteil: Aktive Benachrichtung
    Nachteil: Zum Beantworten muss handset wieder geschlossen werden (nach click auf die Benachrichtigung öffnet sich ja handset) und der hauseigene SMS-Client muss geöffnet werden. Denn nur so kann man beim Senden auswählen, welche SIM benutzt werden kann.

    Variante 2 - inaktive Benachrichtigung von eingehenden mobileTANs
    Hierbei deaktiviert man die Benachrichtigungsfunktion von handset und nutzt den hauseigenen SMS-Client. Dabei werden eingehende mTans allerdings nur angezeigt, wenn der Client auch tatsächlich geöffnet ist. Dann kommt kurioser Weise auch die Benachrichtigung.

    Vorteil: Kein mühsames Switchen zwischen SMS-Clients
    Nachteil: Keine aktive Benachrichtigung über eingehende mTans. SMS-Client muss dafür immer gestartet werden.


    Ich selbst habe mich für Variante 2 entschieden. Wenn ich mobileTANS erhalten soll, dann weiß ich das ja. Das heisst: Die aktive Benachrichtigung brauche ich nicht.

    Leider bietet goSMS derzeit bei dem Telefon noch keine Option zur Auswahl der zu verwendenden SIM-Karte vor Versand an. Solange also keine andere finale Lösung in Sicht ist kann man damit zumindest ganz gut arbeiten.

    So, und nun viel Spaß mit dem U960, ich mag es jedenfalls - trotz der Problemchen :)
     
  6. heb
    Offline

    heb New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    94
    Danke:
    0
    Handy:
    HDC A9100 S2
    Ich habe von Anfang an GoSMS benutzt.
    Dort werden beide SIM angeboten und ich kann beim abschicken der SMS wählen über welche gesendet wird.

    Funktioniert das beim U960 nicht?
    Über welche werden die SMS dann versendet?

    heb
     
  7. weimerd
    Offline

    weimerd Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    Bei mir erscheint kein Auswahlmenü. Versendet wird von SIM1.
     
  8. heb
    Offline

    heb New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    94
    Danke:
    0
    Handy:
    HDC A9100 S2
    Also ein Menu hatte ich auch nicht. (habe im Moment kein Dual SIM Handy mehr)
    In der Mitte war das Textfenster, links ein Button Sim1 und rechts davon der Button mit Sim2.
    Das wurde alles von alleine erkannt ohne irgendwelche Einstellungen.
     
  9. james-brown
    Offline

    james-brown New Member

    Registriert seit:
    26. März 2012
    Beiträge:
    55
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    ist das eine ältere version gewesen oder so?

    ich hab auf jeden fall mal den entwickler von gosmspro angeschrieben und ihn auf den dual sim support angesprochen... mal sehen ob die antworten...
     
  10. heb
    Offline

    heb New Member

    Registriert seit:
    8. Oktober 2011
    Beiträge:
    94
    Danke:
    0
    Handy:
    HDC A9100 S2
    Nö aus dem Market und immer aktuell gehalten!
     
  11. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Ich teste das nachher mal aus, das will ich jetzt auch mal wissen... :)
     
  12. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo zusammen, mein ZTE U960 ist heute angekommen - macht einen guten Eindruck, aber leider funktioniert meine Vodafone Sim in Slot 1 nicht und da will ich diese nutzen.
    Warum sind die SIM Karten(Twin Card) denn so unterschiedlich - ich habe noch eine andere SIM Karte mit der gleichen Nummer werde diese auch mal probieren
    Ich hatte nach dem Booten mal kurz die Empfangsanzeige, diese verschwand dann aber.Deaktiviere und aktiviere ich SIM 1 habe ich für ein paar Sekunden eine Empfangsanzeige.
    Nun meine Frage was soll ich tun, Petteri soll ich deine V1.5e aufspielen oder hast Du schon eine neuere Version - im Moment ist die V1.5d drauf?
    Wie spiele ich denn genau das ROM auf - wahrscheinlich auf die SD Karte kopieren und nach dem Einschalten eine Tastenkombination drücken?
    Sind auf der V1.5e auch alle Programme meiner Version drauf(Copilot,N-Drive,Flash-Player,Superuser,...)?
    Bevor ich das ZTE weiter testen kann muss meine Vodafone Karte in Slot 1 funktionieren, sobald dies geht werde ich alle anderen Sachen testen und berichten.
     
  13. weimerd
    Offline

    weimerd Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    Die von etotalk als 1.5e angegebene Firmware wird im Gerät als 1.5d angezeigt, du hast somit also die aktuellste Variante installiert - und leider das gleiche Problem wie ich mit meiner o2-Karte. Von etotalk habe ich bis dato noch keine weiteren Lösungen zugeschickt bekommen, ich bleibe aber dran.

    Beim Aufspielen von neuen ROMs bekommst du so gut wie immer eine andere Zusammenstellung von installierten Apps. Superuser ist immer mit drauf, Copilot und Ndrive hab ich bis jetzt auch immer gesehen, wenn auch ndrive den Dienst mit Verweis auf ein (dann nicht installierbares) Update verweigert.

    Das mit der Empfangsanzeige ist bei mir auch identisch. Manchmal friert die Anzeige auch ein, dann sieht#s aus, als hätte man Empfang. Telefonate, Datenaustausch oder SMS sind aber nicht möglich, die Karte hängt also.

    Na ich bin mal gespannt, ich melde mich, wenn ich News habe. Bitte schreibe auch du direkt etotalk an, dann steigt der Druck noch ein wenig, das Problem tatsächlich zu beheben :)


    UPDATE: ZTE bastelt an einer neuen baseband-Version (2B04), die dann hoffentlich das Problem löst. etotalk baut dazu gerade ein ROM.
    Desweiteren wird an der Bluetooth-Problematik gearbeitet, auch das sollte nach dem Update behoben sein (Beim Verbinden des ZTE an mein Autosoundsystem (C220 CommandAPS) crasht das Bluetooth-System des U960).
     
  14. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo weimerd , vielen Dank für die Info.
    Ich habe eben etotalk angeschrieben, denn so bringt mir das Telefon nichts.
    Für 359$ sollte schon alles funktionieren, zumindest die Basisfunktionen wie das Telefonieren.
    Irgendwie erinnert mich alles an mein HDC A9100, denn da geht das GPS und andere Sachen auch nach dem dritten Update immer noch nicht.
    Eigentlich dachte ich dass die Probleme behoben sind, aber anscheinend gibt es immer noch einige SIM Karten die nicht funktionieren.
    Ich bin ja froh wenn ZTE an Updates dran ist(aber das war HDC anscheinend auch), dies sollte halt auch zeitnah geschehen, denn sonst hätte ich es für weniger Geld in ein paar Wochen kaufen können - der Preis sinkt im Moment um 10$ pro Woche.
     
  15. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo zusammen, ich habe eben meine andere SIM Karte (gleiche Rufnummer-Dual Karte) ausprobiert - geht aber auch nicht, sprich das ZTE läuft im Moment mit keiner Vodafone 3G/UMTS Sim Karte in Slot 1.
    Und es kommt noch besser denn ich kann die Karten nicht einmal gegeneinander wechseln, da meine 1&1 Karte(auch 3G) in Slot 1 auch nicht funktioniert - sprich ich brauche dringend das Update.
    Ich habe eben noch eine Klarmobil Karte gefunden welche in Slot 1 zwar geht, aber mit dieser Karte wird der Empfang von Slot2 schlechter angezeigt als ohne diese Karte beziehungweise die Balken schwanken von 1 Balken bis 5 Balken.
    Ich bin im Moment etwas frustriert denn ich habe gehofft ein Telefon zu erhalten, welches funktioniert und jetzt habe ich schon wieder so eine Baustelle wie bei meinem HDC.
     
  16. weimerd
    Offline

    weimerd Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2010
    Beiträge:
    97
    Danke:
    0
    Handy:
    ZTE U960
    Da hilft nur eins: Schreib etotalk an und bitte um dringendes Update. Erklär dein Problem mit den Simkarten möglichst detailliert.
    Ich melde mich, wenn ich wieder was zum Testen bekommen habe. Das wird aber wohl erst morgen kommen, so wie's aktuell aussieht arbeiten die noch dran.

    Immerhin: Es bewegt sich noch was. Also an alle, die noch Probleme haben: Ran an die Tasten, nervt etotalk/ZTE. Wenn da erstmal Ruhe eingekehrt ist bei denen dann konzentrieren die sich auf's nächste Telefon ;-)
     
  17. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo, ich habe etotalk vor zwei Tagen über den Kontakt Button angeschrieben , aber leider bis jetzt noch keine Antwort bekommen.
    Weimerd hast Du schon Neuigkeiten und auf welchem Weg nimmst Du denn Kontakt auf?Ich muss sagen bei Vorabanfragen war etotalk echt schnell, weshalb ich jetzt etwas verwundert bin dass die sich noch nicht gemeldet haben.
    Ich habe gstern nochmal meine Vodafone 3G Karte in Slot 1 getestet und ich hatte diesmal für eine Minute Empfang, hoffentlich tut soch da bald was, denn so ist das Telefon für mich unbrauchbar.
    hier noch ein kleines Review:
    -Der Akku hält für seine Größe gut durch - natürlich ohne Telefonie sprich nur Sim2 aktiv.
    -GPS funktioniert prima,WLAN auch allerdings ist der Empfang etwas schächer als bei meinem HDC A9100.
    -Die Dualsimfunktionen sind in Ordnung allerdings sind die Funktionen bei den Clones meiner Meinung fast umfangreicher - dort wird die Empfangsstärke auch schön farblich dargestellt bein ZTE sind beide Anzeigen gleich.
    Bein ZTE habe ich bisher noch nicht die Option gefunden einzelne Nummeren einer Simkarte zuzuweisen, man muss halt immer vor jedem Gespräch sagen über welche Simkarte telefoniert werden soll.
     
  18. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,832
    Danke:
    8,125
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich habe jetzt nicht den Überblick, ob es eventuell schon angesprochen wurde, aber hat das Phone ZWEI unterschiedliche IMEI Nummern?
     
  19. mobi11
    Offline

    mobi11 Member

    Registriert seit:
    10. Oktober 2011
    Beiträge:
    85
    Danke:
    1
    Handy:
    xiaomi 1s
    Hallo Colonel, wenn ich auf Status gehe dann gibt es bei mir eine IMEI xxxxxxxx und eine IMEI SV xxxxxxxxyyyy. IMEI SV ist dieselbe Nummer nur um 5 Stellen länger.
    Und hinter dem Akku steht nur eine IMEI Nummer, bei meinem anderen Dual Sim Telefon stehen hinter dem Akku zwei unterschiedliche IMEI Nummern.
    Was sagt das aus ob das Telefon eine oder zwei IMEI Nummern hat?
     
  20. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,832
    Danke:
    8,125
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Nun ja, wenn sich zwei Karten mit nur einer IMEI einbuchen, kann es Probleme geben. Bei manchen Netzbetreibern scheint das egal zu sein, bei manchen fliegt man aus dem Netz und genau daran habe ich gedacht als Du schriebst:

    Weiß Du zufällig, wie man bei dem Phone in den Engineer Mode kommt? Versuche mal bitte:

    *#*#3646633#*#*

    per Wahltastaur einzutippen. Fall das nichts bringt, könntest Du mal am dieses Tool installieren:

    http://chinamobiles.org/downloads/zap/m44mtk.apk

    Kann mir zwar eigentlich nicht vorstellen, daß das Tool auf dem Phone funktioniert, aber einen Versuch ist es wert. Falls Du irgendwie in den Engineer Mode kommen solltest, bitte erst einmal NICHTS dort machen, bitte :)