1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Testbericht XDA Nova

Dieses Thema im Forum "Testberichte Archiv" wurde erstellt von PsYDoX, 4. November 2007.

  1. PsYDoX
    Offline

    PsYDoX New Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    3
    Danke:
    0
    So nun kommt mein Testbericht zum O2 XDA Nova:

    Technische Daten
    Modell: O2 XDA nova
    Hersteller: O2 (HTC)
    Betriebssystem: Windows Mobile 6 Professional
    Prozessor: Texas Instruments OMAP 850
    Megahertz: 201 MHz
    Speicher ROM: 128 MB
    Speicher RAM: 64 MB (SDRAM)
    Display Gre: 2.8"
    Display Auflsung: 320x240
    Display Farben: 65536
    MicroSD Kartenslot
    Bluetooth
    W-LAN 54Mbit/s
    ein integrierter Lautsprecher mit SEHR guter Qualitt
    integriertes Mikrofon
    2,0 Megapixel Cam
    Gre (HxBxT) in mm: 99.9x58x13.9
    Gewicht: 112g
    Sehr gutes und hochwertig verarbeitets Headset (USB)

    Bilder
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Gehuse
    Das Gehuse besteht aus einem sher schnen Kunststoff mit Klavierlack und liegt seht gut in der Hand

    Touchscreen
    Der Touchscreen ist extrem genau und funkioniert super, Die Touchflow Technologie ist zwar ab und zu bisschen hackelig aber ist gut

    Technisches
    Das Handy hat eine sehr lustige funktion, Den Touchcube. VIDEO HIER. Denke mal das Erklr vieles, ist wenn man keinen Stift hat, extra fr den Finger konzipiert.
    Die Cam ist fr eine 2MP cam bei den Richtigen Lichtverhlnissen gut aber nicht mit "Digitalcam Bilder" vergleichbar.
    Das Headset liefert einen sauberen schnen bassigen klang und ist sogar besser als mein MP3-Player Headset von Sony.
    Das Windoof arbeitet recht zgig, allerdings mit kleinen hackern, aber so ist halt Windoof.
    Was Programme angeht ist dem XDA Nova dank Windows Mobile 6 Professional keine grenzen gesetzt. Es gibt Zahlreiche Programme fr alle mglichen Vorstellungen und brauchweisen.

    Mehr fllt mir gerade nicht ein.

    Testbericht darf NICHT ohne meine Zustimmung weiterverbreitet werden und ist Eigentum von Darkness (http://smartphone-friends.de)