1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Thema DVB-T2 und freenet, und Satelliten Receiver??

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von ender24, 7. April 2017.

  1. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    107
    Danke:
    693
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    Ich will schon seit Wochen fragen, komme aber nicht dazu:

    Wie kommt es eigentlich, dass in den ganzen Artikeln, die bis Dato von der Umstellung berichtet haben, so gut wie nie gesagt wird, dass wenn man bisher DVB-T1 genutzt hat, und von der Umstellung betroffen ist, dass man theoretisch und praktisch also nicht auf DVB-T2 und das freenet kostenpflichtige Abo umstellen "muss", sondern dann einfach einen Satellit bzw Sat Receiver auch kaufen kann, um dann weiterhin ein paar Jahre noch in SD Qualität zu gucken?

    ich Frau, vielleicht steh ich da auch komplett auf dem Schlauch, aber das wird irgendwo nirgends gesagt.
    Es wird zwar auch viel aufgeklärt und auch gesagt, ein Großteil der Werbung , egal ob von freenet selbst, oder von den großen MM und Saturns, ist zwar reißerisch und irreführend, wenn man bereits eh per Kabel oder Satellit guckt, dass man nicht betroffen ist.

    Aber ist das quasi selbsterklärend, und selbstverständlich dass wenn man nicht HD will oder braucht, oder die Zusatzkosten nicht tragen will, dass man von DVB-T1 zu zB Satellit switchen kann?

    ich hab nämlich die ganze Zeit nur eingleisig gedacht, und dachte, da wir bisher eben T1 gehabt haben, dass ich jetzt zu DVB-T2 müsste. Dass ich auch zu Satellit Gucken switchen könnte, fiel mir gar nicht ein, bis ich mit meinem Nachbarn gesprochen hab, und der sagte, der guckt auf seiner uralt Sat -Anlage weiter, bis die das auch abstellen. Dass es SD Quali ist, stört ihn null.

    (ich gucke momentan mit DVB-T2, aber auch, weil es das ein halbes Jahr geschenkt von Samsung gibt, mit dem neuen Fernseher von denen, den ich letzten Monat gekauft hab).

    PS: was nutzt ihr so? wenn überhaupt noch TV linear geguckt wird, und nicht sowieso schon alles per stream läuft?
    und wenn jemand satellit nutzt, kann da jemand Empfehlung aussprechen, was für ein Gerät ihr nutzt?
    danke!
     
  2. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    172
    Danke:
    338
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Du weißt aber schon, dass Du für DVB-T(2) eine "terrestrische" Antenne benötigst, und für DVB-S(2) entsprechend eine Satelliten-Antenne?

    Über Satellit kannst Du im Übrigen auch HD-Programme empfangen, u.a. diverse ÖR-Programme wie Das Erste HD, ZDF HD, diverse Dritte Programme in HD (SWR, BR, HR, NDR, WDR, MDR), Spartenkanäle von ARD und ZDF, arteHD, ... und zu guter letzt ServusTV HD (einziger freier FullHD-Sender, wenn ich nicht irre),...

    ...vorausgesetzt natürlich Deine verbaute Technik unterstützt das, angefangen vom LNB bis zum Endgerät, also dem SAT-Receiver am/im TV

    Ich nutze schon immer SAT, weil...
    - es bei uns kein KabelTV gibt (gleich welcher Anbieter!)
    - für mich terrestrisch keine Alternative zum SAT-TV darstellt in Sachen Vielfalt der Programme...

    Hylli
     
    ender24 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    370
    Danke:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    @ender24 Das ist doch klar. Wer bisher die Möglichkeit hatte über Sat TV zu schauen, wird wohl auch nicht DVB-T genutzt haben.
    Natürlich gab, gibt und wird es weiterhin SAT TV geben. Da bekommst du neben SD Sendern auch einige HD Kanäle wie die öffentlich Rechtlichen rein.
    Ich persönlich würde immer wenn es die Möglichkeit gibt SAT TV nutzen.
    Du brauchst halt die Möglichkeit eine SAT Schüssel zu installieren. Aber da gibt es mittlerweile schon kleine, gute Lösungen für wenig Geld inkl. HD.

    Ich vermute mal die Werbung bezieht sich auf die Nutzer, die bisher von der analogen Dachantenne auf DVB-T umgestiegen sind und jetzt eben auf DVB-T2 umsteigen müssen...
     
    Klausl13 und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. hylli
    Offline

    hylli Well-Known Member

    Registriert seit:
    8. März 2014
    Beiträge:
    172
    Danke:
    338
    Handy:
    - Jiayu G5S 2GB/16GB
    - ZTE Open C (CM13.0 by Modaco)
    Sotair, Klausl13 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,372
    Danke:
    10,816
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    @ender24

    So ganz kann ich Deine "Aufregung" nicht nachvollziehen? Wenn ein neues Auto auf den Markt kommt, wird sicher in der Werbung auch nicht darauf hingewiesen, daß man mit eine Fahrrad als Alternative auch von A nach B kommen kann, oder? ;)

    DVB-T2. Kabel ist mir zu teuer, eine Satschüssel anzubringen und zu verkabeln ist mir zu viel Aufwand und eine "vernünftige" Anlage kostet sicher auch "ein paar" Euro. Streaming hatte ich noch als Alternative im Hinterkopf, denke aber, daß mir das zu unkomfortable sein könnte(?!?) und meine Leitung auch nicht unbedingt dafür ausreicht?!?

    Es ärgert mich zwar, daß in in Zukunft für die privaten Sender zahlen muß, bin von der Qualität aber echt begeistert! Full HD auf (fast?) allen Sendern hat schon was :)
     
    kakadu2000 und ender24 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    107
    Danke:
    693
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    das Beispiel kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen, bin mein Leben lang bisher ÖPNV Nutzerin gewesen :)
     
    ColonelZap sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    370
    Danke:
    984
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    Vernee Thor
    Ich hab bisher vom Thema "Straming" auch nur gutes gehört. Zattoo und Magine.tv sollen ganz gute Alternativen.
    Über Kodi gibt es natürlich auch noch andere Möglichkeiten.
     
  8. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    107
    Danke:
    693
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    lol, ja das weiss ich, da ich dienige bin, die die freenet Karte eingesteckt hat, und dann die Antenne ausgestöpselt habe, um zu testen, ob es ohne ging :grin:
    jetzt weiss ich es, dass die Antenne noch benötigt wird, und ich "nur" den alten Antennen Receiver entsorgen muss.

    und ja, ich weiss, dass ich für DVB-S einen neuen Receiver plus Satelliten Antenne benötige.
    Dafür hab ich ja den Nachbar ausgequetscht.
     
  9. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,372
    Danke:
    10,816
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Noch einmal zu Thema streamen: Gibt es überhaupt einen Anbieter, der in (FULL) HD ein Paket anbietet, das weniger als die €5,75 kostet, die freenet TV verlangt?

    Ich denke eher nicht?
     
  10. ender24
    Offline

    ender24 Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2014
    Beiträge:
    107
    Danke:
    693
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    Elephone P6000 (
    @kakadu2000 und alle anderen hier: es ist eben nicht "doch klar" :grin:
    zumindest mir nicht. Ich bin aber auch nicht jemand , der Angst davor hat, als kompletter Idiot in Sachen Technik dazustehen, sonst hätte ich ja nicht so doof gefragt.
    vielleicht ist es allen anderen "sonnenklar" gewesen, und jeder denkt sich nun "warum fragt die so dumm?"

    dank euer aller Antworten ziehe ich zumindest das Fazit, den meisten Herren hier ist es klar! ;D
     
    Berty3009 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  11. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,554
    Danke:
    4,159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    DVB-S (also Sat) und DVB-T ist ja komplett unterschiedliche Technik.
    Gerade viele Mieter einer Wohnung können häufig auch DVB-C gucken, da die Kabelkosten schon im Mietpreis mit drin sind. Auch das wissen nicht alle Mieter..

    Ich gucke schon seit gut 2,5 Jahren per Zattoo, also Streaming. Läuft astrein, mit Fire TV Box/Stick auch sehr anwenderfreundlich.

    @ColonelZap
    Nein, für den Preis von DVB-T2 bekommt man bei keinem Streaminganbieter so viele HD-Sender. Das ist richtig.
    Bei Zattoo bekommst du immerhin die Öffis kostenlos in HD, die Telekom arbeitet an einem Streamingpaket für zwei Euro / Monat (https://www.golem.de/news/start-tv-...fernsehstreaming-fuer-2-euro-1704-127124.html). Das finde ich aber eher unsexy, da man da einen Telekom-Receiver braucht. Da dadurch die Unabhängigkeit weg ist, ist das nix für mich.
    Bei Zattoo bekommt man übrigens auf recht einfache Wege als zahlender Kunde auch mehr Sender in HD, wie sie eigentlich für Deutschland vorgesehen sind..
    Ist auf jedenfall sehr praktisch das ganze. Ende des Monats innen Urlaub nach Thailand werde ich meinen Fire TV Stick im Gepäck haben. Dort in der Wohnung dann einfach in den HDMI-Port vom TV stöpseln, und ich kann deutsches TV gucken und auch weiterhin vorm Schlafen gehen noch eine Serie bei Amazon Prime schauen.
     
    kakadu2000 und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  12. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,372
    Danke:
    10,816
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    @ender24 ich war (bin?) auch etwas verwirrt, mußte mich auch "mühselig" einlesen, was ich für die Zukuft so alles brauche, oder auch nicht ;) Ich weiß z.Zt. z.B. noch nicht, wie das mit dem Bezahlen bei freenet TV ablaufen wird, wenn es soweit ist ;) Aber auch das werde ich sicher noch rausfinden :p

    Edit: Gerade rausgefunden :hehehe:
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2017
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. ceagel
    Offline

    ceagel Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Beiträge:
    41
    Danke:
    99
    Handy:
    Motorola Defy
    Samsung Galaxy S3
    Zopo ZP920
    Honor 7
    Du Brauchst neben dem Sat-Reciver und der Satellitenschüssel wahrscheinlich auch neue Kabel und einen LNB (HD-fähig), jenachdem wie viele Geräte du anschließen möchtest kann der auch bei der Schüssel dabei sein. Und die Satelitenschüssel brauch freie Bahn Richtung Himmel (genauer gesagt dem Sateliten z.B. Astra). Dadurch kann man sie nicht überall anbringen und schon gar nicht in der Wohnung. (Es gibt auch welche die man direkt unter dem Dach anbringen kann)
     
    ender24 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. Ska
    Offline

    Ska Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    38
    Danke:
    2,543
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Eigentlich ist dein Unvrständnis schon nachvollziehbar. Freenet wird natürlich nicht drauf hinweisen das es auch anders geht wenn sie dabei nix verdienen. Ev gibt es wenig (finanzielles) Interesse da Alternativen aufzuzeige oder, was auch möglich sein mag, geht man da ev davon aus das man sich damals schon bewust mit dem Thema auseinander gesetzt hat und sich gegen Sat entschied

    Was Sat-Receiver angeht: Ich hatte schon teute die schnell kaputt gingen und auch schon billige die einwandrei funktionierten und ihren Zweck 1A erfüllten. Ich würde mir da ev einen "billigen" kaufen, gibt sicher was um die 30-50 € das auch in Tests gut abgeschnitten hat. Wenn du natürlich bestimmte Wünsche hast, wie zB zeitversetzt, schnelle Umschaltzeiten, Inet usw usf, ist es ev schon nötig bissl mehr hinzublättern
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  15. sippi
    Offline

    sippi Active Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Danke:
    145
    Handy:
    Jeden Monat ein anderes...oder auch mal zwei :)
    Teleboy hat 1080p (kostenlos), jedoch nur mit schweizer IP oder DNS guckbar. Ich nutze Zattoo + SmartDNSProxy (kostet 20 Euro für 24 Monate). Kostenlos hat man da alle deutschprachigen Sender drin und ORF, SRF, TV24, ARD, ZDF u.s.w. in HD. Für 30 Euro gibts die Premiumvariante und dort ist dann so ziemlich alles in HD + dazu gibts Replay- und Aufnahmefunktion. Hab Zattoo Premium auf ner Android Box - läuft sehr gut. Und im Gegensatz zu Freenet deutlich mehr Sender.
     
    HabiXX, kakadu2000 und ColonelZap sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,554
    Danke:
    4,159
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Hast du per DNS und kostenlosem Account auch die Sender der ProsiebenSat1-Gruppe und RTL-Gruppe?
    Hab ich noch nie getestet, da halt Premium.

    Alleine die Aufnahme- und Replay-Funktion ist imho das Geld aber wert. Wenn wir mal was im FreeTV schauen, dann eigentlich fast nurnoch Zeitversetzt. Entweder Timeshift oder halt aufnehmen. Schön isses auch, dass man alle Sendungen von allen Sendern der letzten sieben Tage im Archiv nachschauen kann, ohne diese aufgenommen zu haben.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  17. sippi
    Offline

    sippi Active Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    58
    Danke:
    145
    Handy:
    Jeden Monat ein anderes...oder auch mal zwei :)
    @altmann jap, unsere Privaten sind dann kostenlos in SD dabei.
     
    ender24 und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    864
    Danke:
    4,148
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Hatte viele Jahre eine Kabel Deutschland HD Receiver mit HD, Grund war damals das mein Fernseher keine DVB-C Tuner an Bord hatte. Hab den Quark nun vor drei Monaten gekündigt, Grund weil ich seit 1 1/2 Jahren zwei Fernseher besitze mit DVB-C und das Teil von KD nicht mehr genutzt habe. Über Kabel Gratis bekomme ich fast alle öffentlich Rechtlichen Sender in HD, die Private Shice in SD, muss ja auch nicht in schön sein ^^

    Alles andere wird per Stream geschaut, sofern ich Lust hab überhaupt TV zu schauen :p

    Beim Thema Satellit, mein Nachbar der Schlawiner hat das Problem mit dem Vermieter so gelöst :

    russe.jpg

    :grin:

    Achso und DVB-T2 gibt es hier nur die öffentlich Rechtlichen :(
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    25,372
    Danke:
    10,816
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Wie bitte? Ist das sicher?
     
  20. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    864
    Danke:
    4,148
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    dvb-t2.jpg

    Ist wie bei DVB-T, nix mit Private .....
     
    ColonelZap und kakadu2000 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.