1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ThL T6S Review

ThL T6S Review

  1. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    845
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Hier befindest du dich im Diskussions-Thread.

    ThL T6S Review

    Das Review, kannst du über den Button "Übersicht", am Anfang des Threads erreichen:
    [​IMG]
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dankeschön :) Aber Deinen Ref-Link mußte ich entfernen.
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  4. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    845
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Ah, Entschuldigung, ernsthaft nicht gewusst :). Passiert nicht wieder ;).
     
  5. lolpeterlol
    Offline

    lolpeterlol New Member

    Registriert seit:
    22. August 2013
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    Pomp W89
    Leider kann man die Testbilder der Kamera bis auf das letzte nicht vergrößert betrachten.
     
  6. KloNom
    Offline

    KloNom Well-Known Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2014
    Beiträge:
    381
    Danke:
    845
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Danke für den Hinweis, habe das gefixt.
     
  7. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    903
    Danke:
    1,704
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    T6Sein.png
    Letzten Sommer hatte ich die Chance das Doogee Voyager2 DG310 zu testen. Für 66 Euro war es ein überraschenden Smartphone. In der gleicher Preisklasse ($89) gibt es auch das T6S von ThL.

    Wie identisch sind die beiden und welchen Smartphones ist besser? In diesem Testbericht werde ich versuchen eine Antwort auf dieser Frage zu geben. Auch vergleiche ich manchmal mit seinem teueren Brüder das ThL 5000.

    T6Svui.png
    Das ThL T6S in Weiss habe ich beim Antelife gekauft. Versand war mit DHL aus China und einmal auf Transport war es innerhalb 3 Tagen aus China erhalten. Seit kurzem hat Antelife auch ein Lager in Deutschland.

    Das T6S kamm in den bekannten weissen ThL Verpackung, neben das T6S war folgendes mitgeliefert:
    1x 5V 0.5A Auflader mit EU Stecker (Schwarz)
    1x 1900mAh Akku
    1x USB Kabel (Schwarz)
    1x Headset (Schwarz)
    2x Schutzfolie (ein Schutzfolie ist bereits auf das T6S angebracht)
    1x Transparant Plastik Schutzhülle
    1x Schnellanleitung


    20141008_160105 (Mobile).jpg

    Auf die Verpackung gibt es keinen QR Kode, Kratzkode oder ähnliches ob zu sehen ob es ein original Teil ist. Auch gibt es kein Android App wie bei Xiaomi womit man das feststellen kann.

    Die Schnellanleitung bringt nicht viel. Hat keinen Inhalt über das T6S nur über standard bedienung in Android.

    T6Sspz.png
    Hier die Spezifikationen vom T6S:
    SOC: MTK6582M quad core 1.3 GHz
    GPU: Mali 400-MP2 533MHz (Laut Angabe von ThL)
    Speicher: 1 GB RAM, 8 GB ROM (5,5 GB verfügbar)
    Display: 5 Zoll FWVGA mit 854 x 480 Auflösung, 240 ppi, 2 punkt multitouch, kein Gorilla Glass
    Dual SIM: Ja, 1x Normal (SIM 2), 1x Micro (SIM 1)
    Netzwerke: 2G: GSM 850/900/1800/1900 3G: WCDMA 850/2100
    Data Transfer: GPRS , EDGE, HSDPA ,HSUPA, HSPA+
    WLAN: 802.11 b/g/n
    Kamera: Vorne 0.3MP, hinten 5MP
    SD unterstützung: Ja, bis 32 GB
    Sensoren: Helligkeit (Light), Beschleunigung (Acceleration), Annäherung (Proximity)
    Weiteres: GPS, A-GPS, Bluetooth 4.0, Notifikations LED, FM Radio
    Akku: 1900mAh, Li-Ion
    Android: KitKat 4.4.2 (Build thl.T6S.166E.1373MW.A1.140821.KK1.V2_10.FWVGA.COM.P864.B1B5.CX)
    Abmessungen: L 14,39 cm x B 7,16 cm x D 0,82 cm
    Gewicht: 158 Gramm

    Es soll fast identisch am DG310 sein als hier die Spezifikationen vom Doogee Yovager2 DG310.

    T6Sver.png
    Das ThL T6S hat im ersten Blick ein ziemlich orginal Design. Wegen den leicht gebogene formen Oben und unten sieht es vielleicht aus wie das OnePlus One. Das ist auch das einzige zum Vergleich weil die Seiten und Hinterseite verschiedend sind vom OnePlus One.

    20141008_153636 (Mobile).jpg 20141008_153647 (Mobile).jpg

    Die Verarbeitung vom T6S ist gut. Oben befinden sich die 3,5mm Kopfhörerbuchse und Mikro USB Buchse. Anders als beim ThL 5000 befindet sich Rechts der Powertaste und Links die Volumentasten. Unten gibts es nur ein kleiner Aussparung um den Hinterdeckel zu lösen.

    An die Vorderseite befindet sich der Annäherungsensor, Lautsprecher, Notifations LED, 0.3 MP Kamera, 5 Zoll Display, unten die Navigationstasten und der Mikrofon. Die Tasten sind silberfarbig und nicht beleuchtet. Auf die Rückseite ein ThL Logo in Silber, die 5MP Kamera, LED und unten der Lautsprecher. Die Rückseite hat eine leichten Textur und fühlt auch deswegen nicht so glatt. Fingerabdrücke sieht man nur wenn man das T6S gegen das Licht hält.

    20141009_164543 (Mobile).jpg

    Wie das ThL 5000 ist das T6S ganz aus Plastik. Die Seiten sind flach mit einem Chrome Dekoration aus Plastik. Man findet es schön oder hässlich, persöhnlich finde ich das Plastik Chrome beim T6S und ThL 5000 ein billigen Eindruck machen. Das T6S liegt gut in der Hand und bedienung mit einer Hand ist noch immer möglich. Die Tasten sind aus klaren Plastik, sind aber nicht wackelig und lassen sich gut bedienen. Das T6S fühlt mit 158 Gramm relativ schwer aber leichter als das Doogee mit 162 Gramm.

    20141008_155348 (Mobile).jpg 20141008_155422 (Mobile).jpg

    Das T6S hat relativ wenig Extras im Vergleich zu das Doogee Voyager2 DG310. Kein Gestensteuerung und kein doppel Blitz LED. Es hat aber einem 5 Zoll Display von JDI (Japan Display Inc.) welchen auch Displays macht für HTC und OnePlus. Ausserdem hat es ein Notifikations LED, Genehmigungkontrolle für Apps, die Kamera hat Sprachsteuerung und es hat Android KitKat.

    20141008_155526 (Mobile).jpg

    T6Stse.png
    Mit das T6S habe ich verschiedene Tests gemacht wie z.B. im Täglichen Gebrauch aber auch synthetische Benchmarks.

    Leistung
    AnTuTu version 5 ergibt good mit 19941 Punkte. Höher als beim DG310 mit nur 18032 Punkte.
    Screenshot_2014-10-09-16-56-43 (Mobile).png Screenshot_2014-10-09-16-57-20 (Mobile).png Screenshot_2014-10-09-16-57-25 (Mobile).png Screenshot_2014-10-09-16-57-49 (Mobile).png

    Weitere Ergebnisse in andere Benchmarks hier unten wobei alle Benchmarks 2 mal ausgeführt sind:
    Benchmark ThL T6S Doogee DG310
    Antutu 19941 18032
    Quadrant Standard 7229 8836
    3D Mark (Ice Storm Unlimited) 2853 2879
    NenaMark2 59.8 fps 58.3 fps

    Das T6S schafte mit Epic Citadel: FPS 58.5, 856x480, High quality. Vom DG310 habe ich keinen Wert also ist es auch nicht aufgenommen in der Liste.

    Der SOC Taktfrequenz vom MT6682 und MT6582M ist mit 1,3 GHz gleich. Was mich nur befremdet ist das ThL sagt der GPU is getakt auf 533MHz. Aber das MT6582M soll einen GPU getakt auf 416MHz haben und das GPU vom MT6582 auf 500MHz. Auf devicespecifications soll das RAM Speicher auf 533MHz getakt sein. Leider gibt es kein Programme die die taktfrequenz vom GPU richtig messen können. Nur 3D Mark zeigt dass das T6S ein MT6582M hat, Antutu und CPU-Z nicht.

    Spielen
    2D Spielen sind kein Problem für das T6S. Bei die 3D Spielen habe ich Shadow Fight 2, Asphalt 8 und Asphalt Overdrive ausprobiert. Die erste 2 Spielen reagieren gut und flüssig. Bei Asphalt Overdrive reagierte das T6S nicht gut auf die Bedienung. Deswegen habe ich Asphalt Overdrive auch auf meinem Nexus 7 FHD getestet aber da reagiert es auch nicht immer gut auf der Bedienung.

    Bedienung
    Die Powertaste und Volumentasten sind nicht wackelig und reagieren aber gut. Auch die Softtouch tasten reagieren gut. Die Vibration bij Tastendruck ist spürbar.

    Sprachqualität
    Beim telefonieren kann ich den Anrufer gut hören. Den Gesprächspartner kann mich auch ohne jeweiligen Geräusche hören. Über die Freisprechanlage mit Bluetooth mi Auto auch keinen Problemen beim Anrufe, der Klank ist gut.

    3G Empfang
    3G funktioniert ohne Probleme, keine Besonderheiten.

    WLAN Empfang
    Ich konnte keinen WLAN Problemen wie schwankungen festellen. Auf meinem Fritz!Box 7360 erziellt das T6S einfach 100 Mbit/s. Weiter unterstützt das T6S WPA2, WMM und STBC.

    Display
    Das T6S hat einen 5 Zoll FWVGA Display von JDI (Japan Display Inc.) mit eine Auflösung von 854 bei 480. Die Farben sind schön sat. Das Display ist auch schön Hell auch beim niedrigsten Helligkeit. Draußen im Tageslicht ist das Display noch lesbar in der Sonne wird es was schwieger aber leider nicht so gut wie beim LG Display vom DG310. Wie das DG310 (macht Werbung mit 5 Punkt Multi-touch) hat das T6S auch nur 2 Punkt Multi-touch.

    Durch die hohen Helligkeit ist Schwarz leider nicht richtig Dunkel vor allem bei die Ränder. Die Blickwikeln sind in Ordnung, die Farben bleiben gut nur de Helligkeit wird schnell etwas Dunkel wie beim ThL 5000.

    Wegen der FWVGA auflösung hat man bei YouTube Videos nur 360p Qualität was die Wiedergabe nicht zugute kommt. 1080p Videos sehen beim abspielen eigentlich sehr ordentlich aus.

    Lautsprecher/Headset
    Ich habe Youtube Videos, den Film aus dem Video Dauertest und Musik angehört. Der Lautsprecher Klang ist in Ordnung, bißchen flach vielleicht aber Lauter als beim DG310. Verformung könnte ich nicht bemerken.

    Auch dieses mal habe mein Xiaomi Piston V2 benutzt anstatt das Headset von ThL und hier die Sensation. Der Klang ist sehr gut, klar, kann sehr Laut eingestelt werden und ohne Verformung. Auch hier besser als beim DG310.

    Weiter habe ich das T6S auf einen Earson ER-151 Lautsprecher getestet. Über Bluetooth kann der Klang auch sehr gut, kann auch sehr laut eingestellt werden und ohne Verformung. Beim DG310 war der Klang über Bluetooth gerade leise.

    Sensoren
    Der Annäherungsensor bei Anrufe funktioniert einwandfrei sowie das Beschleunigungsensor. Der Helligkeitsensor hat mühe im Dunkeln. Wenn der Display-Heilligkeit auf automatisch steht plusiert das Display zwischen heller und dunkler was ablesen anstrengend macht.

    GPS
    Draußen gab es ein GPS Fix in knapp 12 Sekunden. Drinnen hatte ich auch ein GPS Fix in sogar 11 Sekunden. Hier die Resultaten mit GPS Test.

    Draußen
    Screenshot_2014-10-09-17-14-30 (Mobile).png

    Drinnen
    Screenshot_2014-10-09-17-16-40 (Mobile).png

    Akku
    Das T6S hat ein 1900mAh Akku, nur 100mAh weniger als das DG310. Im Battery Test von AnTuTu Tester erziellte es den letzten Platz mit 2947 Punkte. Aufladen mit dem mitgelieferten Auflader dauert etwas mehr als 3 Stunden . Im Vergleich zu einem Samsung 2A Auflader dauert das aufladen eine Stunde weniger also 2 Stunden.

    Im Webbrowsing Dauertest schaft das T6S etwa 4 Stunden. Im Video Dauertest habe ich ein 1080p Film spielen lassen. Der Film war auf die interne SD Karte, Getest wurde ohne WLAN, 3G, GPS und Bluetooth schaft das T6S einfach 8 Stunden.

    Das Gewicht der Akku ist 35 Gramm.

    Kamera
    Die Hintencamera vom T6S ist 5MP und interpoliert 8MP und die Blende ist F/2.8. Weil ich keinen DG310 mehr habe und doch ein Fotovergleich machen wollte habe ich ein Samsung Galaxy Note II mit 8MP Kamera benutzt. Das T6S war eingestellt auf 5MP.

    T6S
    IMG_20141007_160439_5MP.jpg IMG_20141007_160915_5MP.jpg

    Note II
    20141007_160830_8MP.jpg 20141007_160848_8MP.jpg

    Das Blitz LED ist etwas heller als das doppel Blitz LED beim DG310. Auch mit Blitz habe ich ein Fotovergleich gemacht.

    T6S
    IMG_20141011_125939_5MPF.jpg

    Note II
    20141011_125822_8MPF.jpg

    Der Frontkamera ist nur 0.3MP aber interpoliert 2MP. Hier ein Foto mit der Frontkamera auf 2MP.
    IMG_20141009_160556_2MP.jpg

    Das T6S hat wie das DG310 auch Sprachsteuerung für die Kamera. Aber es funktioniert nur wenn man Chinesische Wörter benutzt und der Kamera App zeigt es auch. Cheese oder Capture rufen tuht gar nichts.
    Screenshot_2014-10-09-16-54-09 (Mobile).png

    Bilder vom DG310 kann man [BCOLOR=rgb(245, 248, 252)]hier[/BCOLOR] zurücksehen.

    Notifikations LED
    Im Gegensatz zu DG310 hat das T6S ein Notifikations LED aber nur 1 Farbe: Rot. Das LED brennt sobald die Akku unter 15% ist, beim Aufladen und blinkt wenn es z.B. ein Notifikation für Email oder ähnliches bekommt.

    USB OTG
    Getestet aber das T6S unterstützt kein USB OTG.

    T6Sfmw.png
    Das T6S kommt mit einem AOSP Android KitKat 4.4.2. Im Moment ist Firmware mit Buildnummer thl.T6S.166E.1373MW.A1.140821.KK1.V2_10.FWVGA.COM.P864.B1B5.CX die letzter Version. Das Firmware bietet unterstützung für mehrere Sprachen sowie Deutsch. Im Gegensatz zu ThL 5000 ist hier alles ordentlich übersetzt worden. Standard hat das T6S kein ROOT.

    Das ThL Firmware hat sein eigenes Thema. Die App Ikonen sind recht farbig mit viel Gelb, Orange und Blau. Andere Themas gibt es nicht. Wie beim ThL 5000 kann man den App drawer nicht sortieren, also wenn Apps entfernt werden ist der Sortierung hin.

    Wie beim ThL 5000 ist auch hier wieder Adobe Flash Player, Baidu Browser und DU Speed Booster vorinstalliert. Mobiegenie und Twidroyd fehlen auf diesen Firmware.

    Keine Ahnung wieso aber auf das T6S gibt es einen App unter die Name App Market. Es ist einen Play Store ähnlichen App von Parbattech aus China. Es lässt sich entfernen.

    T6Szub.png
    Der mitgelieferten transparant Hülle ist aus harten Plastik. Weil es transparant ist sieht man es kaum, die Tasten sind noch gut zu finden aber lassen sich nicht gut bedienen weil man tiefer eindrücken muss.
    20141011_123428 (Mobile).jpg 20141011_123545 (Mobile).jpg

    T6Svrg.png
    Das T6S ist in der gleiche Preisklasse wie das Doogee Voyager2 DG310. Die Unterschiede sind nur ganz klein: 1GB RAM, 8 GB ROM, Android KitKat und Dual SIM. Die Ünterschiede sind vor allem in die Extras, hier ein Vergleich:
    ThL T6S Doogee DG310
    SOC MT6582 MT6582M
    Gehäuse Plastik mit Chrome Rand Völlig Plastik
    Akku 2000mAh 1900mAh
    Frontkamera 1.3MP (interpoliert) 2.0MP (interpoliert)
    Blitz LED Weiss und Gelb Weiss
    Gestensteuerung Ja Nein
    Notifikations LED Nein Ja

    Beide Smartphones enlaufen einander nicht viel in die Benchmarks. Ausserdem haben beiden ein 5 Zoll FWVGA Display mit hellen Farben, 1 GB RAM, 8 GB ROM, Android KitKat und dual SIM. Auf Sprachqualität, WLAN und GPS (fix) erzielen beiden bekommen beiden die Note Gut.

    Lässt man Gestensteuerung weg dann sind beiden Smartphones wirklich gleich. Leider ist Gestensteuerung mehr Spielerei als ein brauchbares Eigenschaft. Das gleiche gillt für die Notifikations LED auf das T6S. Dieser ist nur Rot aber Rot ist die gleicher Farbe wenn der Akku wieder aufladen muss.

    Akkuverbrauch und die Kameras sind auf beiden nur so-so. Doch das display vom Doogee DG310 ist besser ablesbar in Tageslicht mit Sonne. Das T6S hat bessere Noten beim Klang und Volumen über Kopfhörer und Bluetooth.

    Ein gewinner zwischen beiden gibt es nicht. Es hängt davon ab was die Wünsche von Käufer sind und welchen Extras dabei wichtig sind.

    T6Sfaz.png
    Das JDI Display ist schön Hell und Farbig. Die Bedienung ist flüssig, die Benchmarks sind gut und hat ein besseren Frontkamera, besseren Blitz und ein Notifikations LED. Das T6S Firmware hat keinen störenden Fehler und macht einen Stabilen Eindrück.

    Das ThL T6S ist ein direkten Konkurrent von das Doogee Voyager2 DG310. Welcher besser ist kommt drauf an was man gerne als Extras möchte. Wenn Samsung Stil und Gestensteurung nicht erforderlich sind dann ist das T6S einen guten Wahl obwohl es weiniger Extras hat.

    + Display
    + Preis
    + Notifikations LED

    - Vorinstallierten Apps
    - Plastic Chrome
    - Wenig Extras
     
  8. ramramimontanasel
    Offline

    ramramimontanasel Rami Montana

    Registriert seit:
    6. Oktober 2014
    Beiträge:
    49
    Danke:
    23
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    KingSing S1
    Danke schön das du das THL und Doogee verglichen hast. Eine Frage hätte ich noch; Welches Handy ist größer?
    Danke schon mal
     
  9. Chocoball
    Offline

    Chocoball 瞧好吧!

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    903
    Danke:
    1,704
    Handy:
    Huawei P8 Max, Xiaomi Mi Max, Infocus M560/ M808/ V5, Alcatel Flash 2, Xiaomi Mi4c, Xiaomi Redmi 3S
    Das Doogee hat den folgenden Abmessungen L 14,66 cm x B 7,3 cm x D 0,79 cm und das ThL L 14,39 cm x B 7,16 cm x D 0,82 cm. Das Doogee ist größer.
     
  10. dexter24
    Offline

    dexter24 My Name is...

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    79
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL T6s (aktuell)
    LG A395 QuadSIM (aktuell)
    Ich besitze inzwischen auch das THL T6s , gekauft bei efox für 76,99 aus Deutschland. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden, habe allerdings einen Bug gefunden. Da ich oft im Ausland unterwegs bin (ich telefoniere mit dem Smartphone nicht, dafür habe ich ein Einfach Handy mit über einer Woche standby, das ist zuverlässiger), habe ich zwei SIM Karten für den Datenverkehr. SIM1 vom Netzclub, SIM2 von Alditalk. Das ist insofern praktisch, da ich mit der Netzclubkarte im Ausland nicht in eine Kostenfalle tappe, sie hat keinerlei Guthaben und klappt somit werbefinanzziert nur in Deutschland. Ab Grenzübertritt aktiviere ich normalerweise SIM2, auf der ein Datenpaket mit 150 MB für 4,99 gebucht ist. Leider ist auf SIM2 keinerlei Datenverkehr möglich, ganz im Gegensatz zu meinem Mobistel Cynus T1 oder dem H2000+. Auch auf der XDA Seite steht beim Custom Rom (http://forum.xda-developers.com/cro...routdevelopment-cyanogenmod-11-alpha-t2897516) : "SIM2 data not working". Ist das nun ein grundsätzliches Problem bei Android 4.4.2 ? Die beiden anderen DualSIM Smartphones von mir haben ältere Andoid Versionen.
     
  11. mikeeee
    Offline

    mikeeee Active Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    403
    Danke:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RMN2 / Infocus M808 / THL 4000 / Cube Talk 9X / THL W200s / Star S9500 ...
    Hab auch temporär ein T6s zum einrichten für Freunde.
    Mit nur einer Sim im Schacht 2 funktioniert das Datennetz. In Ermangelung eine micro-Sim kann ich die Konstellation von dexter24 noch nicht testen.

    Was mich stört: außer für google-maps bekomme ich mit keiner App einen Standort geliefert via A-GPS (wlan bzw. Funknetz). Nur wenn ich das richtige GPS aktiviere, kann z.B. Öffi und OsmAnd+ meinen Standort finden. Hat jemand eine Idee ?

    mikeee
     
  12. dexter24
    Offline

    dexter24 My Name is...

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    79
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL T6s (aktuell)
    LG A395 QuadSIM (aktuell)
  13. mikeeee
    Offline

    mikeeee Active Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    403
    Danke:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RMN2 / Infocus M808 / THL 4000 / Cube Talk 9X / THL W200s / Star S9500 ...
    ist mir bekannt, habe ja auch schon geschrieben dort.

    Aber mein eigentliches Problem ist ja ein anderes, dass die Apps keine Standortdaten erhalten, wemn nicht das richtige GPS an ist ?
     
  14. dexter24
    Offline

    dexter24 My Name is...

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    79
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL T6s (aktuell)
    LG A395 QuadSIM (aktuell)
    Das kann ich widerum nicht bestätigen: ich habe Standortmodus im Energiesparmodus "WLAN/Mobilfunknetz" eingeschaltet, und unterwegs bekomme ich z.B. mit den beiden von mir genutzten "Billiger Tanken" und "TankenApp Pro" die richtigen Daten, die ja zwingend meinen Standort brauchen um richtige Angaben zu machen. GPS schalte ich nur ein, wenn ich z.B. über eine TankenAPP zur billigen Tanke geleitet werden will (mit TomTom).
     
  15. mikeeee
    Offline

    mikeeee Active Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    403
    Danke:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RMN2 / Infocus M808 / THL 4000 / Cube Talk 9X / THL W200s / Star S9500 ...
    Bei der tanken-APP klappt der Standort, aber bei Öffi nicht :(
    Was auch nicht geht sind die Widges von PowerToggles und aCalender :(
     
  16. dexter24
    Offline

    dexter24 My Name is...

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    79
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL T6s (aktuell)
    LG A395 QuadSIM (aktuell)
    Dann ist das aber eher ein Problem mit der App, wenn andere Apps die Standorte nutzen können, oder?
     
  17. mikeeee
    Offline

    mikeeee Active Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    403
    Danke:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RMN2 / Infocus M808 / THL 4000 / Cube Talk 9X / THL W200s / Star S9500 ...
    dexter:
    könntest du bitte mal probieren, ob die App Öffi bei dir fuktioniert? danke
     
  18. dexter24
    Offline

    dexter24 My Name is...

    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    79
    Danke:
    34
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL T6s (aktuell)
    LG A395 QuadSIM (aktuell)
    Habe Öffi mal installiert. Im Energiesparmodus (nur Network) findet es keinen Standort, sucht sich dumm und dämlich. Bei eingeschaltetem GPS (hoher Energieverbrauch) findet Öffi den Standort ratzfatz, obwohl ich in der Wohnung sitze, also das Handy niemals einen Satelliten sehen kann.
     
  19. mikeeee
    Offline

    mikeeee Active Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    403
    Danke:
    224
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    RMN2 / Infocus M808 / THL 4000 / Cube Talk 9X / THL W200s / Star S9500 ...
    Danke - wie bei mir. dann muss ich nicht länger suchen / basteln.
    zwar schade, aber was solls.
     
  20. emvau
    Offline

    emvau Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    14
    Danke:
    35
    Handy:
    Nexus Handys (diverse)
    Kann man bei diesem Handy out of the box einen WiFi-Hotspot einrichten?