1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tops A1 T5353+ G-Sensor programmabhängig einschalten

Dieses Thema im Forum "Tutorials" wurde erstellt von bpower, 1. Juli 2010.

  1. bpower
    Offline

    bpower New Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2009
    Beiträge:
    15
    Danke:
    0
    Handy:
    Star A5000 (kap.) Froyo 2.2.1 - fixed :)
    Tops A1 WinMob 6.5
    i68+ Clone
    LG Viewty
    Hallo,

    der Sinn dieses Tutorials ist es, eine Möglichkeit bereitzustellen, den integrierten G-Sensor des A1 beim Starten
    eines gewünschten Programmen einzuschalten und beim Beenden der Programme wieder auszuschalten.
    Ich habe bereits einige Programme probiert, die das bewerkstelligen sollten, keines hat bisher funktioniert;
    falls jemand etwas finden sollte, bitte posten, dann spart man sich den Aufwand hier ;)

    Nun zum Tutorial:

    Must Haves:

    MortScript: eine "Laufzeitumgebung" zum ausführen von Scripten u.a. unter Windows mobile;
    so ähnlich wie Batch-Dateien unter Windows
    Download MortScript

    Total Commander: mächtiger, komfortabler Dateimanager, sollte eigentlich bekannt sein
    von mir ab sofort mit TC abgekürzt
    Download Total Commander


    Damit´s hübsch wird, aber nicht zwingend notwendig:

    RViewer: ein Programm zum "Durchsuchen" von Icon Resource Files, wie zB *.exe , *.dll
    damit die Verknüpfung mit dem erstellten Script auch hübsch auf dem HomeScreen aussieht ;)
    Download RViewer


    Alles da? Dann gehts los.
    Ich werde das Ganze hier am Bsp. des vorinstallierten Photoalbum´s also "Mein Album" erläutern.
    Zuersteinmal sollte man natürlich die Programme installieren ;)
    Nun schreiben wir uns unser kleines Script, je nach Vorliebe auf dem A1 oder auf dem Rechner.
    Man öffnet einen Editor zB Notepad und schreibt folgende Zeilen:

    regwritedword("HKLM","\System\state\gsensor","RotationEnable","1")

    runwait("\windows\photoalbum.exe")

    regwritedword("HKLM","\System\state\gsensor","RotationEnable","0")

    der 1. Befehl setzt in der Registry den Wert für dein Sensor auf an
    der 2. Befehl öffnet das im Pfad angegebene Programm und wartet das Beenden des Programms ab,
    um dann mit dem Script fortzufahren; hier kann natürlich auch jedes andere Programm eingetragen werden, selbstverständlich mit einem angepassten Pfad ;)
    der 3. Befehl schaltet den G-Sensor wieder aus

    nun speichert man die Datei ab; dabei ist die Kodierung wichtig: Nur Text/ANSI funktioniert, KEIN UNICODE!
    anschließend ändert man die Dateiendung von ".txt" in ".mscr"
    das wars schon fast, das Script ist fertig.

    nun noch auf´s Telefon mit dem Script und mit TC eine Verknüpfung erstellen.
    Dazu sucht man mit dem TC die *.mscr, markiert sie und wählt unter Datei->MEHR->Verknüpfung erzeugen.
    Nun wird gefragt wohin die Verknüpfung soll, da sucht man am besten gleich den Pfad "\Windows\Startmenü\Programme" aus,
    damit ist die Verknüpfung zu dem Script gleich unter Programme aufgelistet und kann zB auf den HomeScreen von SPB Mobile Shell verknüpft werden.

    Nun noch etwas Kosmetik :grin:
    Damit die Verknüpfung zum Script so aussieht wie das Original-Programm, muss man die Verknüpfung noch etwas bearbeiten.
    Dazu wählt man mit TC die soebend erstellte Verknüpfung an und markiert diese. Anschließend wählt man unter Datei->Bearbeiten aus nun kann man die Verknüpfung editieren
    um ihr ein anderes Icon zu verpassen. (Am besten wählt ihr in dem Editor unter Datei->Bearbeiten->Zeilenumbruch aus, dann wird etwas übersichtlicher)
    In meinem Fall steht in der Verknüpfung folgendes:

    52#"\Windows\Startmenü\Programme\MortScript\album.mscr"

    hier kann natürlich auch etwas anderes stehen, je nachdem, wo ihr euer Script abgespeichert habt.

    Um das Icon zu ändern erweitert man den Text:

    52#"\Windows\Startmenü\Programme\MortScript\album.mscr"?\Windows\photoalbum.exe,-0

    nach dem Fragezeichen wird der Pfad und die Datei (exe oder dll) angegeben, die das gewünschte Icon enthält
    nach dem ",-" steht der Index des Icons in der Datei, da einige Dateien auch mehrere Icons enthalten können.
    Um herrauszufinden, welches das passende Icon bzw. dessen Index ist, verwendet man am besten RViewer.
    Das Programm ist eigentlich selberklärend und in den meisten Fällen auch nicht zwingend notwendig, da oft der Index einfach 0 ist.
    Nun noch die Verknüfung abspeichern und man ist eigentlich fertig.


    Wichtig wäre vll. noch zu erwähnen, dass sich der G-Sensor nur ausschaltet, wenn das Programm richtig beendet wird;
    d.h. ist es noch im Hintergrund aktiv, bleibt auch der G-Sensor an; ein Blick in den Taskmanager hilft.

    Ich hoffe, das hier nützt jemandem was.

    Gruß Ben
     
  2. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Sehr schönes Tutorial! Vielen Dank! :)
     
  3. Don_Ron
    Offline

    Don_Ron Handy-Freak

    Registriert seit:
    31. August 2009
    Beiträge:
    228
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC Wildfire und HTC KAISER TyTN2 , Samsung SGH-F480 , LG HB-620T , SE W760i , China-WM-Phones Tops Touch A1 & A1_BE
    @ bpower

    Wow .... coool , auch von mir ein mächtig liebes THX :good2: für das Tut und das Du es uns allen hier zur Verfügung stellst :read: .

    Also kann man das so verstehen , das dieses Tut einem die Möglichkeit gibt ähnlich dem T5388s (wo diese Option im G-Sensor-Menü standardmäßig vorhanden) die gewünschten Proggis sofern unterstützt zu spezifizieren.

    Werde ich dann die Tage auch mal ausprobieren , da ich die permanente Aktivierung des G-Sensors beim TopsA1/A1-BE in allen Aktivitäten doch manchmal etwas nervig finde.

    *
    Muss ich das MortScript nochmal zusätzlich "installieren/aufspielen/aktivieren" , oder reicht eine andere vorhandene Version -> da ich durch Nutzung des Spb-MS-SkinChangers von den XDA'lern MortScript schon aufm Phone aufgespielt drauf hab ??

    Thx und Gruß - Ronni