1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Box 4K Empfehlung?

Dieses Thema im Forum "TV-Boxen, TV-Sticks, etc." wurde erstellt von Mik, 10. Februar 2017.

  1. Mik
    Offline

    Mik New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Danke:
    1
    Handy:
    Galaxy S
    Hallo liebe CM-Community,
    Ich suche eine TV-Box.
    Es sollte mindestens einen USB-Port haben, um z.B. eine externe Festplatte oder USB-Stick anschließen zu können.
    Und am wichtigsten ist: es sollte in der Lage sein 4K-Filme ohne Lags abspielen zu können (Meine aktuelle TV-Box laggt bei 4K Filme, obwohl sie damit wirbt das sie 4K Filme abspielen kann... :()

    Mein Budget ist rund 120Euro

    Bin für jede Antwort dankbar :yes:

    MfG Mik :)
     
  2. Ska
    Offline

    Ska Well-Known Member

    Registriert seit:
    20. Mai 2015
    Beiträge:
    38
    Danke:
    2,525
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo K3 Note
    Gibts nicht von Xiaomi ne Box die 4k ohne Laggs abspielt und innerhalb deines Budgets liegt? Wenn du die Suche hier im Forum benutzt dürfte es ev mehr Infos dazu geben
     
    Mik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  3. witt4u
    Offline

    witt4u Member

    Registriert seit:
    2. November 2015
    Beiträge:
    22
    Danke:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix
    Jop, ich empfehle dir auch die Mi Box (Internationale Version). Ich habe die vor kurzem selbst getestet und bin sehr zufrieden damit. Android TV läuft astrein flüssig und die Sprachsteuerung ist spitze. Bisher hatte ich noch kein 4K Material das gestottert hat oder bei dem es Tonprobleme gab. Für externe Medien gibt es leider nur eine USB 2.0 Buchse und ein Ethernet Port fehlt auch. Allerdings ist das WiFi ziemlich stark. Großer Vorteil ist auch die Widevine LV3 Unterstützung. Netflix und Co. kannst du also problemlos streamen. Kodi 17 läuft auch per App auf der Box. Preislich liegt das Teil so bei 70€.
     
    Mik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. altmann
    Online

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,552
    Danke:
    4,152
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Xiaomi Redmi Note 3 SE
    Die aktuelle Fire TV Box wirbt doch zumindest mit 4K. Hat auch nen USB Anschluss und du musst nix frickeln für andere Streaminganbieter wie Netflix, Maxdome, Hulu und so weiter.
    Kodi installieren und du kannst so ziemlich alle Formate abspielen.
     
    Mik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. Mik
    Offline

    Mik New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Danke:
    1
    Handy:
    Galaxy S
    Ich habe die Mi-Box -das ist die Box die ruckelt/laggt :resent:
    @witt4u bei mir war die Mi-Box nicht Standartmäßig auf 4K eingestellt, hast du sie schon auf 4K umgestellt gehabt? Wenn ja merkst du das daran das bei Netflix eine UHD-Kategorie auf der Startseite auftaucht - Wenn du die Box schon auf 4K eingestellt hattest, dann weiß ich nicht warum es bei mir lagt :( hab sogar nur auf 4K mit 30Hz eingestellt, obwohl auch 60Hz gehen müssten. Habe es mit Netflix und per externer Festplatte versucht: bei beiden gab es diese ruckler. -> Hab auch einen Fernsehr mit Smart-TV bei mir stehen bei dem funktioniersts einwandfrei 4K Videos via Netflix/Datenträger abzuspielen.

    @altmann Fire TV Box wollte ich mir auch erst holen, dann habe ich aber gelesen das die Box nur Fat32 unterstützt, also kann man nur Videos mit weniger als 4GB über einen Datenträger gucken :(


    wow ich bin positiv überrascht das hier so schnell geantwortet wird :Mauridia:finde ich klasse :) :thumb_up::dance4:
     
  6. witt4u
    Offline

    witt4u Member

    Registriert seit:
    2. November 2015
    Beiträge:
    22
    Danke:
    64
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi Mix
    @Mik Hast du das letzte OTA Update installiert (Build once-user 6.0.1 MHC19J750)? Für mich klingt das so, als würde was mit der Bildwiederholfrequenz nicht stimmen. Geh mal auf diese Seite (http://bbb3d.renderfarming.net/download.html) und lade "Standard 2D - Big Buck Bunny 4K@30". Das müsste definitiv flüssig laufen. Ansonsten gibt es ein Problem zwischen TV und MiBox. Hast du mal verschiedene HDMI Kabel und Ports versucht? Und hast du HDMI Self Adaptation aktiviert (unter Playback settings)?
     
    Mik sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Mik
    Offline

    Mik New Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2017
    Beiträge:
    3
    Danke:
    1
    Handy:
    Galaxy S
    @witt4u Update ist installiert. Die Self-Adaption war deaktiviert habe sie nun Aktiviert.
    Und habe das HDMI-Kabel an einen anderen Port angeschlossen. Das HDMI-Kabel ist das Original von Xiaomi was der Box beilag(noch kein anderes getestet). Ich habe mir das Video heruntergeladen welches du gepostet hattest und es wird ohne ruckler abgespielt. Animierte-Filme ruckeln bei mir jedoch immer weniger als andere Filme. Habe es dann wieder mit anderen Filmen versucht, leider gibt es hier immer noch die ruckler, aber es kommt mir so vor als wären es weniger ruckler als zuvor:), aber immer noch nicht wie es sein soll.
     
    Spooky3do sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.