1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV Box anstatt Fernseher?

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von KommPuter, 17. März 2016.

  1. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Imho nur wenn es um Anonymität geht.

    Nutze nun schon ziemlich lange www.dns4me.net. Da wird einfach auf den Endgeräten (Fire TV Box, Android Handy, PC, etc.) der DNS-Server eingetragen und ich kann über die Weboberfläche auswählen, welches Land er an den Streamingdienst melden soll. Sehr komfortabel.
    Das tolle an dns4me: Sollten die in der "vorgefertigten" Listen an Diensten nicht den haben, den ich gerade nutzen möchte, kann ich manuell eigene Adressen festlegen welche ein Land vorgegaukelt bekommen sollen. Dafür zahle ich ca. 15 Euro im Jahr.
    Kann ich wirklich nur jedem empfehlen.
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    232
    Danke:
    412
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    @altmann
    Danke, super Tipps.
    Weißt du zufällig auch, ob ich die Teleboy APP auf nem Fire Stick installieren kann? Das wäre genial, falls ich da dann auch die schweizer IP hinbekomme.
     
  3. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Ich kanns gleich mal testen. Per Sideloading kannste ja so gut wie alles installieren. Die größten Probleme hat man mit der Steuerung, wenns keine native Amazon-App ist. Da geht leider nicht alles über die Fire Fernbedienung und man müsste wieder frickeln.. Ich schau aber gleich mal ob ich die APK irgendwo auftreibe und installiere dann mal.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 17. März 2016, Original Post Date: 17. März 2016 ---
    @kakadu2000
    Hab die Teleboy-App jetzt nur auffer Fire TV Box getestet (bin zu faul ins Schlafzimmer zu gehen zwecks Stick, kann ich aber zur Not auch machen).
    Die App läuft, lässt sich auch steuern und zeigt mir auch die Streams an. Komische zwei Werbespots vor der Kanalauswahl auf Schweizerdeutsch - das kratzt im Ohr, hehe.
    Ansonsten aber alles gut.
     
    kakadu2000 und bertmenzi sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  4. bertmenzi
    Offline

    bertmenzi Active Member

    Registriert seit:
    14. September 2012
    Beiträge:
    167
    Danke:
    124
    Handy:
    Elephone P9000
    Dank ist fürs kratzen :hehehe::hehehe::hehehe:
     
  5. kakadu2000
    Offline

    kakadu2000 Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    232
    Danke:
    412
    Handy:
    Leagoo Elite 1
    Lenovo K3 Note
    @altmann
    Sehr gut, dann muss ich mich nur noch in dasThema DNS einarbeiten. Finde den Fire TV Stick auch super!
     
    KommPuter sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Wenn du DNS4Me nutzt, die haben für etliche Endgeräte ne Anleitung zum einrichten. Auch für die Amazon-Geschichten.
    Ist wirklich nicht wild. Viel Spaß!
     
    kakadu2000 und KommPuter sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. KommPuter
    Offline

    KommPuter Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2010
    Beiträge:
    41
    Danke:
    14
    Handy:
    Bluboo Xtouch
    Xiaocai X9
    Nokia 6310
    Nokia 6210
    Sagem ??
    :OMG: Verstehe nicht soviel............und dabei wollte ich doch nur wissen, was ich machen soll.......
     
    kakadu2000 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,173
    Danke:
    2,753
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    Was genau? Einfach nachfragen..

    Die letzten Posts wurde eigentlich besprochen, wie man "geo-blocking" umgeht. Viele Seiten, welche TV-Streaming oder Videostreaming legal (!) anbieten, bieten dieses nur in ihrem Ursprungsland an. Z.B. das hier genannte Teleboy nur in der Schweiz. Die Seiten überprüfen anhand deiner IP-Adresse, aus welchem Land du kommst.

    Technisch grob vereinfacht: Durch einen VPN oder DNS "tunnelst" du deine Verbindungen zu diesen Servern über ein anderes Land. Du fragst z.B. als Deutscher einen Server in der Schweiz "Ey, ruf mal für mich Teleboy ab und leite mir das weiter". Dieser Server in der Schweiz macht das dann auch für dich. Er fragt den Teleboy-Server an. Da der Teleboy-Server denkt, die Daten sind für den Server in der Schweiz liefert er diese auch aus. Dein "Freund" (der Server in der Schweiz) leitet diese aber an dich weiter. Dies weiss der Teleboy-Server aber nicht, da er ja nur mit deinem "Freund" gesprochen hat.

    Leider finden Lizensierungen immer noch auf Länderbasis statt. Die Rechteinhaber haben immer noch nicht mitbekommen, dass es im Internet keine Grenzen gibt..

    Edit: Hier mal ein Artikel der c't über diese Thematik. Rechtlich ist es laut allgemeiner Aussage unproblematisch.
     
    bertmenzi sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.