1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Über den Sinn (und Unsinn) mehrerer Kerne

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von altmann, 7. Oktober 2015.

  1. altmann
    Offline

    altmann Yvan Eht Nioj

    Registriert seit:
    23. November 2008
    Beiträge:
    1,176
    Danke:
    2,761
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    derzeit: Wiko Highway Star
    http://www.golem.de/news/mediatek-zehn-kerne-in-einem-smartphone-sind-nicht-viel-1510-116714.html

    Interessanter (wenn auch kurzer) Artikel. Die Intention dahinter finde ich nicht schlecht, die Last einfach gleichmäßig zu verteilen. Vorallem find ichs interessant, dass MTK anfängt, drei Cluster zu verbauen.

    Auf der offziellen Seite von MTK bzgl. des X20 ist ein interessanter Vergleich mit dem X10 (6795).
    Nicht nur die generellen Specs sehen nett aus, durch die drei Cluster gibts wohl auch ordentlich Energieersparnis.

    Bin gespannt, ob sich der SoC auch bei den Billiganbietern wiederfinden wird oder nur bei den "größeren" Chinesen.