1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Überspannung s3 Clone S9300

Dieses Thema im Forum "Hardware/Zubehör (Speicherkarte/Headset/Akku/etc.)" wurde erstellt von Hackbarth, 21. März 2013.

  1. Hackbarth
    Offline

    Hackbarth Member

    Registriert seit:
    11. September 2009
    Beiträge:
    168
    Danke:
    2
    Handy:
    XDA Diamond
    Hallo, nach einem sturz meines s3 clone (star s9300+)habe ich folgendes problem.
    Der Akku lädt sehr schnell, von 20- 100 % etwa 30 minuten. Demzufolge entädt er sich aber auch sehr schnell.
    Nach ereichen der 100% bekomme ich die Meldung Akku überspannung bitte Akku entfernen.
    Das habe ich bereits probiert:
    Andere Ladegeräte bestimmt 5 Stück und USB port des Computers.
    Anderen Akku (neu), anderen Akku gebraucht (funzt beim Kumpel im bgl. Handy)
    Ladespannung mit Battery Calibrator beobachtet (zwischen 3900 mV- 4300 mV bei 100%)
    Ladespannung an den Akku klemmen bei getrenntem Akku mit Fluke Multimeter( etwa 5 Volt kommt aufs Ladegerät an)
    Meine Frage sind 5 Volt an den Klemmen ok ?
    Woran könnte es liegen ? Ich würde ja vermuten das an den Polklemmen des Akku nur max 4 Volt ankommen dürfen ?
    Danke für Eure Meinung.

    Hackbarth
     
  2. nobsche
    Offline

    nobsche New Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    pinphone
    Der Akku hat 4,2V wenn er voll ist. Die Ladespannung darf 4,2V nicht überschreiten , sonst droht Explosionsgefahr!!