1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Übertaktung MTK 6577

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von hotwebnet, 8. Oktober 2012.

  1. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    Morgen zusammen, wie immer gehte s mir darum zu erfahren ob man aus dem neuen MTK6577 noch mehr speed raus holen kann, das App für den 6573 bzw. 6575 gehen nicht was mir klar war da wir es jetzt mit einem dual CPU zu tun haben..... gibt es schon etwas zu diesem Thema....:(:shout:
     
  2. Firehawk
    Offline

    Firehawk New Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2011
    Beiträge:
    37
    Danke:
    0
    Handy:
    G11i
    Würde mich auch interessieren. Allerdings zum umgekehrten Zweck - nämlich untertakten / undervolten für mehr Batteriezeit. :)
     
  3. studi23
    Offline

    studi23 New Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2010
    Beiträge:
    101
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    ja das geht. die händler verkaufen den 6577 momentan noch mit 1,0 GhZ dualcore...laut mtk geht aber 1,2...von daher sollte es möglich sein.
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,825
    Danke:
    8,085
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Hö?

    MediaTek - MT6577
     
  5. XCristiano1992
    Offline

    XCristiano1992 Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    86
    Danke:
    5
    Handy:
    CECT/HiPhone V188
    Also untertakten geht mit CPUMaster oder SetCPU (root), merh als 1000MHz sind nicht drin.
     
  6. hotwebnet
    Offline

    hotwebnet Well-Known Member

    Registriert seit:
    15. April 2011
    Beiträge:
    1,448
    Danke:
    54
    Handy:
    Zopo C2 Platium
    warum nicht, der 6575 konnte auch bis auf 1,12 Mhz ohne Probleme höher getaktet werden
     
  7. lupusworax
    Offline

    lupusworax The beast wihin

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    758
    Danke:
    732
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Ständig was andres
    Übertakten geht nur mit einem modifizierten Kernel, und dort auch nur in den dafür vorhergesehenen Takt Schritten.
    Jeder Hersteller konfiguriert den Kernel nach eigenem Ermessen.
    Oft ist es so das die gewonnene Leistung durch Übertaktung nachhaltig in keinem Verhältnis zur Betriebsdauer steht.
    Habe schon oft erlebt das gerade mal 200-300 Mhz mehr, oder sogar weniger den Akku plötzlich in weniger als der Hälfte der Zeit verzerrt haben.
    2x1GHZ sind doch ausreichend für alle anfallenden Aufgaben am Smartphone, es sei denn man will sich halt rumspielen und testen was die CPU maximal leisten kann.

    Schlussendlich ist es aber wohl doch nur eine Frage der Zeit bis was im Netz auftaucht, das ist ja schon mal sicher ;)