1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Es kann sein, dass derzeit Probleme mit dem Login auftauchen. Sollte dieses Problem bestehen, hilft das Löschen der Cookies.
    Information ausblenden

UMI IRON Pro 5.5'' MT6753 FHD 3/16GB 13/8MP 4G - Biometrische Sicherheit - Ora's Review

Dieses Thema im Forum "Smartphones" wurde erstellt von Ora, 8. Dezember 2015.

  1. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,046
    Danke:
    7,364
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Meine Motivation:
    Wieder eine Leihgabe...

    Videos Smartphone UMI IRON Pro Unboxing und erstes Einschalten
    (Kommentiert und in Deutsch)


    Video Smartphone UMI IRON Pro Features (Kommentiert und in Deutsch)


    Technische Daten: (Auszug, Quelle Hersteller)

    Den Anhang 86935 betrachten

    Unboxing -- Verpackung informativ mit Übersichtsparametern
    Das UMI IRON Pro wurde in einer rechteckigen, äußerlich stabilen und silbrigen Box mit dem Namenszug des Herstellers und der Produktbezeichnung geliefert.
    Inhalt der Lieferung -- Standard Zubehör
    siehe Spezifikation
    Bilder Unboxing--Achtung Fleischspieß nicht übersehen
    Den Anhang 86936 betrachten Den Anhang 86937 betrachten Den Anhang 86938 betrachten Den Anhang 86939 betrachten

    Gehäuse -- silbrig, Leichtmetall Chassis
    • rechteckig Form mit abgerundeten Ecken
    • kein durchgängiger Metallrahmen
    • Die metallische Rückwand ist nicht entfernbar. Der Fingersensor ist in diese Rückwand eingelassen
    • Die Kamera sitzt nicht mittig und nahe dem Gehäuserand gemeinsam mit einem Doppel-Flash-Light und der Öffnung für das Geräuschdämpfungsmikro in der oberen Plaste Manschette
    • Der Digitzer hat keine Touch-Tasten. Diese sind im Launcher des Displays integriert.
    • Mit 163g Gewicht und der abgerundeten Rückwand liegt das Handy auch für einen 5.5 Zoller gut in der Hand.
    • Mit 8.9mm gemessener Dicke ist es nicht zu dick.
    • Die Lautstärkewippe und der Einschaltknopf sitzen links ziemlich weit oben. klappern nicht, sind aber nicht aus Metall.
    • Rechts befindet sich der Einschub für 2 Nano SIM's oder 1 Nano SIM und eine TF Speicherkarte, also kein Tripelschlitten.
    • Kopfhörerbuchse ist nicht von vorn sichtbar und sitzt oben links.
    • Der Mikro- USB Typ C Anschluss sitzt unten rechts.
    • Der Lautsprecher hat eine nach hinten austretenden Öffnungen unten mittig in der unteren Plaste Manschette.
    • Das schwarze Hersteller Logo und die Typbezeichnung sitzt auf der Rückwand. Prüfzeichnungen gibt es keine.
    Bilder Gehäuse
    Abmessungen und Gewicht
    Den Anhang 86941 betrachten Den Anhang 86942 betrachten Den Anhang 86943 betrachten Den Anhang 86940 betrachten
    Gehäuse
    Den Anhang 86944 betrachten Den Anhang 86945 betrachten Den Anhang 86946 betrachten Den Anhang 86947 betrachten Den Anhang 86948 betrachten Den Anhang 86949 betrachten Den Anhang 86950 betrachten Den Anhang 86951 betrachten Den Anhang 86952 betrachten Den Anhang 86953 betrachten Den Anhang 86954 betrachten Den Anhang 86955 betrachten
    SIM/TF- Schächte -- Kein Tripelschlitten
    Der Schlitten ist fummelig und nimmt entweder 1 Nano SIM & 1 TF Card oder 2 Nano SIM's auf. Beide Plätze sind 3G/4G fähig. Der Hersteller sichert die Verwendung einer 64GB Speicherkarte zu.
    Das Auswerfen geschieht mit Hilfe des mitgelieferten "Stechers". Der leider beim Unboxing leicht übersehen werden kann. Da wäre eine Pappaufnahme sinnvoll.
    Den Anhang 86956 betrachten Den Anhang 86957 betrachten
    Display -- lichtschwaches FHD
    Gemäß Herstellerangaben ist ein IPS Display verarbeitet und das spürt man. Verbaut wird ein FHD Display.
    Die Farb- und Schwarzwertstabilität bei einem schräg über die Diagonale gehenden Blick sind gut.
    Die automatische Helligkeitssteuerung arbeitet korrekt. Der Test in völliger Dunkelheit verläuft perfekt. Auch hier bemängle ich die schlechte Tageslichterkennbarkeit. Messtechnisch nur geringfügig besser als beim schon vorher bemängelnden Bluboo Xtouch.
    Das Smart Wake des Fingersensors arbeitet sehr zuverlässig. Double Touch für "Smart Wake Up" sind noch ein paar andere Gesten zum Aktivieren von Anwendungen vorhanden. Zielsicherer und gut empfindlicher ist der 5 Finger Touch Digitizer.
    Die Touchtasten sind in den Launcher integriert und dort natürlich "beleuchtet".

    Dieses Handy unterstützt die drahtlose Übertragung des Displays, sprich Miracast.

    Helligkeitsmessungen im Vergleich zum Bluboo Xtouch
    -- geringfügig besser
    Messmethode, Basis Antutu Videotest, volle Helligkeit
    Den Anhang 86963 betrachten
    Den Anhang 86964 betrachten rot 47 Bluboo Xtouch = 42 Lux
    Den Anhang 86960 betrachten grün 156 Bluboo Xtouch = 143 Lux
    Den Anhang 86958 betrachten blau 75 Bluboo Xtouch = 75 Lux
    Den Anhang 86959 betrachten gelb 198 Bluboo Xtouch = 179 Lux
    Den Anhang 86966 betrachten weiß 281 Bluboo Xtouch = 250 Lux
    Den Anhang 86965 betrachten schwarz 1 Bluboo Xtouch = 3 Lux

    Performance/Android/Speicher --SoC typisch durchschnittlich
    • Android 5.1 64-Bit
    • Verbaut ist ein MT6753 64-bit Octa Core ARM Cortex-A53, der mit 1.3 GHz getaktet wird. In Verbindung mit der GPU ARM Mali-T720, wird eine Auflösung von 1080 x 1920 px erreicht.
    • Die Performance liegt bei für diesen SoC durchschnittlichen 34261 AnTuTu (5.7.1) Punkten.
    Selbst wenn die Mali-T720 GPU mit der Open GL ES 3.1 und Open CL 1.2 APIs und hochwertige Grafiken für Spiele und UI-Effekte unterstützt, kann man mit dieser GPU keine großen Sprünge machen.

    Bilder Performance Test -- anspruchsvolle Gamer, Vorsicht
    Antutu
    Den Anhang 86971 betrachten
    Geekbench
    Den Anhang 86972 betrachten
    Ice Storm
    Den Anhang 86973 betrachten
    anTuTu Videotest -- Codec's nicht ganz perfekt
    Den Anhang 86976 betrachten
    Bilder System
    Antutu
    Den Anhang 86979 betrachten Den Anhang 86980 betrachten Den Anhang 86981 betrachten Den Anhang 86982 betrachten Den Anhang 86983 betrachten Den Anhang 86984 betrachten Den Anhang 86985 betrachten
    Speicher -- optimale Aufteilung des 16GB eMMC, 3GB RAM eMMC - One Partition für Apps und deren Daten, OTG verfügbar

    Firmware Over-the-Air
    Auch dieser Hersteller hat das OTA Feature zur Verfügung.

    Root -- vorhanden
    Das su binary auf dem Phone ist im Auslieferungszustand vorhanden. Damit gibt es also Root-Zugriff sowohl im System als auch in der ADB shell. Genutzt wird die superSU-App.

    Sicherheit -- Multimedia Lücke geschlossen
    Eine Virenprüfung ergab keine Auffälligkeiten. Die MMS Stagefright Lücke ist im vorliegenden Firmware Release nicht komplett geschlossen.
    Den Anhang 86986 betrachten
    Akku -- man kommt über den Tag
    Die Angaben zu Nennkapazität auf der WEB Seite des Herstellers (siehe Übersicht) kann ich auch durch Messungen etwa bestätigen.
    Ein Geekbechmark Test zeigt diese Werte. Das reicht mal gerade so über den Tag bei durchschnittlicher Nutzung
    Hier die Ergebnisse des Testes (Display DIM=on)
    Den Anhang 86987 betrachten
    2G/3G/4G -- Alles paletti, auch LTE voll nutzbar in Deutschland
    Im Vergleich zu allen bisherigen Phone an meinem Standort, ist der Empfang an meinen total unterversorgten ländlichen Standort gut.
    LTE ist in Deutschland nur eingeschränkt nutzbar. Es fehlt das Band 20.
    WLAN - gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich - 5Ghz Bereich praktisch kaum nutzbar
    802.11 b/g/n/a Standard, funktionsbereit gute Empfindlichkeit im 2,5 GHz Bereich. Obwohl Reichweite des 5MHz Bereiches natürlich technisch bedingt geringer ist, war der Empfang im Vergleich zum Bluboo jedoch deutlich schwächer. (mit 51mW Sendeleistung des Routers).
    1. Stock
    Den Anhang 86991 betrachten Den Anhang 86992 betrachten
    Gang zum Router
    Den Anhang 86990 betrachten
    Am Router
    Den Anhang 86988 betrachten Den Anhang 86989 betrachten
    NFC -- Fehlanzeige
    Nicht in der Spezifikation angegeben und auch nicht vorhanden

    USB On-the-go (OTG) -- Sicher und gut
    Alle OTG Eigenschaften sind verfügbar und getestet (siehe Speicher Bilder).

    Navigation -- Ausreichende Feldstärke und Genauigkeit
    Zwei Satellitennavigationssysteme (USA, RU) sind einsatzbereit (GPS, GLONASS).
    Den Anhang 452603 betrachten Den Anhang 452602 betrachten

    Sensoren -- Sensorausrüstung irritierend, Kompass funktioniert nicht
    Es sind 4 Sensoren verfügbar, die funktionsbereit sind.
    • Lichtsensor
    • Näherungssensor
    • Beschleunigungssensor
    • Fingersensor
    Den Anhang 86993 betrachten Den Anhang 86994 betrachten

    Beim 360° - Back-Fingersensor kam auch bei diesem Handy Freude auf. Dieser entsperrte und aktivierte das Display zuverlässig, nahezu ohne Fehlversuche.
    Den Anhang 86995 betrachten
    Auch die Iriserkennung arbeitet, aber ist in der Nutzung zu umständlich, da mehrstufig. Erst Display aktivieren, dann Erkennen lassen und entsperren.
    Diese Arten des biometrischen Sperren/Entsperren stehen zur Verfügung
    Den Anhang 86996 betrachten

    Smart Lock

    Interessant sind auch die Sperrmethoden in Abhängigkeit der Umgebung, in der sich das Handy aktuell befindet...

    Den Anhang 86997 betrachten

    Der Plusmesser arbeitet unzuverlässig, denn er nutzt den Annäherungssensor.

    Den Anhang 86998 betrachten

    Sprachqualität -- verständlich, 1 Lautsprecheröffnung an der Unterseite nach hinten austretend
    Die Sprachqualität während des Gespräches ist gut. Ich höre die anderen gut verständlich und die anderen bescheinigen mir ebenfalls gut Verständlichkeit.
    Die Klangqualität der Freisprecheinrichtung ist durchschnittlich, neigt aber nicht zum „Kratzen“, ist aber für mich eine Idee zu leise.
    Öffnungen für den Lautsprecher befinden sich auf der Rückseite, wobei der Ton aus einer der Öffnung austritt.

    Nachrichten/Status-LED -- mehrfarbig und konfigurierbar
    Dazu wird der in der Unterseite sitzenden Leuchtbalken genutzt. Ziemlich aufdringliches Licht.
    Den Anhang 86955 betrachten
    Tasten und deren Beleuchtung -- Sitzen als Softtasten am unteren Rand des Displays und sind dann natürlich auch "beleuchtet", falls das Display aktiv ist
    Auch alle anderen Tasten bedienen sich gut. Gute Druckpunkte und wie das Chassis auch aus Leichtmetall, zu mindestens lässt die Kantigkeit darauf schließen.

    Software/Launcher -- es gibt einen App- Drawer
    • Ein simpler Android 5.1 Launcher mit allen Standardfunktionalitäten vorhanden.
    • Google Play Store ist vorhanden und funktioniert "Out of the Box".
    • Im Auslieferungszustand befanden sich keine chinesisch sprachigen Apps. Die Google Standardanwendungen sind vorinstalliert.
    • Der Launcher arbeitet schnell und flüssig. Keinerlei Ruckeln auch bei langsamen Scrollen nicht.
    • Ein App Drawer ist vorhanden.
    Play Store -- den gibt es von Anfang an...

    FM Radio
    Der geliebte FM Empfänger ist nur mittelmäßig empfindlich. An den Stellen, an denen ich sonst Stereoempfang hatte, blieb dieser aus. RDS vorhanden (Sendernamen werden angezeigt).
    Auch im Flugmodus aktiv. Aufzeichnungen sind möglich.
    Die Anzeige von digitale Infos funktioniert gut.

    Gestensteuerung und "Smart wake" -- ja, minimale Konfigurationen
    Den Anhang 86999 betrachten

    Bluetooth Kopplung
    Die Telefon Kopplung mit einer BT Lautsprecherbox war erfolgreich.

    Kamera --13MP Nativ Sony, gute Qualität mit F/1.8
    Die Hauptkamera (Rear Camera) verwendet einen nativ 13MP Sony IMX214 Sensor (F/2.4). Die Rückkamera nutzt den ov8858 eine native 8MP Auflösung, verwendete Blende F/2.2.
    Verwendete Sensoren:
    Die Qualität beurteilt bitte selbst. Ich persönlich halte die Aufnahmen nicht unbedingt für Spitzenklasse. Insbesondere wirken dieses sehr flach und Farben kommen auch nicht gut rüber.
    Eigenschaften
    Den Anhang 87000 betrachten Den Anhang 87001 betrachten

    Bilder Kamera
    Den Anhang 87002 betrachten Den Anhang 87003 betrachten Den Anhang 87004 betrachten Den Anhang 87005 betrachten Den Anhang 87006 betrachten Den Anhang 87007 betrachten Den Anhang 87008 betrachten Den Anhang 87009 betrachten

    Den Anhang 87010 betrachten Den Anhang 87011 betrachten Den Anhang 87012 betrachten Den Anhang 87013 betrachten Den Anhang 87014 betrachten Den Anhang 87015 betrachten


    Den Anhang 87016 betrachten
    Meine Bewertung
    -- 3/4 LTE Smartphone mit guten GPS, guter Biometik und guter Kamera aber schwacher Tageslichthelligkeit
    Den Anhang 87017 betrachten
    • Leichtmetall Chassis
    • 64-bit SoC Handy mit einem 64-Bit Android 5.1.
    • GNSS - Globale Navigationssatellitensysteme mit 2 Systemen (GPS, GLONASS) an Board.
    • Normale Empfindlichkeiten auf allen Empfangskanäle (GSM/UMTS/LTE/WLAN).
    • USB On-The-Go ist an Board.
    • Message LED
    • rückseitiger 360° Fingersensor
    • Stimmerkennung
    • Iriserkennung
    Was mir nicht gefällt:
    Den Anhang 87018 betrachten
    • 3/4 LTE- Handy bei dem das Band 20 fehlt
    • Soft Tasten im Display
    • lichtschwaches Display
    • schwaches Gesturing
    • lange Ladezeiten mit dem Standard Netzteil, kein Schnellladen möglich
     
  2. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2,458
    Danke:
    5,489
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI Mix 2 (MIUI 9 Dev)
    umi.png
    Du brauchst wohl einen neuen Untertitel da :grin:
    Also, noch mal neuer als Gestern :grin:
    umi2.png

    schönes ausführliches Review, wie immer! :)
     
  3. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,046
    Danke:
    7,364
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Ja, vermutlich... Gestern stand da noch etwas ganz anderes... aber ich denke, da brauche ich mich nicht kümmern... höchstens, wenn UMI mir mal auch eines schenkt... musste bei den Bildern etwas vorsichtiger sein, deshalb diesmal ohne Selfie... aber ihr kennt mich ja....
     
  4. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    2,458
    Danke:
    5,489
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi MI Mix 2 (MIUI 9 Dev)
    wenn du ihnen nicht die Freigabe für dein Bild gegeben hast, würde ich ihnen aber mal kräftig in den Allerwertesten treten.
     
  5. Ora
    Offline

    Ora Tester

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    10,046
    Danke:
    7,364
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Bluboo S1<- Frau
    Vernee Apollo <- könnte ELE Vowney mal ablösen
    Habe nach dem Geekbench Akkutest das Reload ausgemessen und kann 3103mAh bestätigen...
     
  6. Poppeye
    Offline

    Poppeye Well-Known Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2014
    Beiträge:
    400
    Danke:
    1,564
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 4x
    Keine Ahnung, mit Tapatalk finde ich die Reviews nie, sondern nur diese Ankündigung. Es gibt auch keinen Link, mit dem mich Tapatalk zu dem Review leiten würde. Ist mir jetzt schon bestimmt 4x passiert.
    Ich weiß auch nicht, was ein Button Übersicht sein soll... gibt es in Tapatalk ebenfalls nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Dezember 2015
  7. leechseed
    Offline

    leechseed Well-Known Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2015
    Beiträge:
    311
    Danke:
    564
    Handy:
    .
  8. digidu
    Offline

    digidu Miststück vor dem Herrn :D

    Registriert seit:
    25. September 2014
    Beiträge:
    1,046
    Danke:
    6,188
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Mi 5
    Den gibt es schon, nur öffnet sich der im Browser nicht im TT ...

    [​IMG]