1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Universal ROOT für MTK6577 Plattformen

Dieses Thema im Forum "Android Phones Tutorials" wurde erstellt von lupusworax, 9. Oktober 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. herrjemineh
    Offline

    herrjemineh New Member

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6230
    sorry tommy, hat an der tür geklingelt... danke für deine hilfe..
     
  2. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    kein Ding, war ja kein großer Akt....Problem ist eben das die meisten beim Flashen noch die v+ Taste drücken beim usb Einstecken....das sollte man vermeiden!
    Das Problem hier war, das der Vcom Treiber noch nicht richtig installiert war, nachdem ich den dann neu gemacht hatte liefs ja ohne Probleme....
    also hab Spaß und lösch keine falschen Systemprogramme *gg
     
  3. herrjemineh
    Offline

    herrjemineh New Member

    Registriert seit:
    17. April 2013
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia 6230
    hat geklappt mit großartiger hilfe von tommy0815..

    vielen dank dafür..

    wo soll ich jetzt die boot und recovery.img und die scatter.txt hochladen?
     
  4. Funkloch
    Offline

    Funkloch New Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2013
    Beiträge:
    1
    Danke:
    0
    Handy:
    JIAYU G3
    Hallo,

    bin neu hier. also bitte nicht erschlagen, wenn nicht gleich alles perfekt läuft. Danke

    bei dem Versuch mein G3 unter Win 7/64 zu flashen, habe ich riesen Mist gemacht. Ich bekomme jetzt gerade noch so mein G3 eingesschaltet. Das heisst, ich seh das grüngelbe Symbol und das wars!
    Beim Anstecken mit Akku kommt von PDANet die Meldung: HTC Sync error= -1.
    MTK droid zeigt folgendes an:

    mktb.jpg

    Treiber sind installiert, wenngleich der MTK Preload im Gerätemanager gleich wieder weg ist.(win7/64 - Win 8/64) In beiden BS das Gleiche. Recoverys sind vorhanden, aber das klappt alles nicht so wirklich.
    Gibt es einen Weg, das Teil wieder zum Laufen zu bekommen?:scratch_one-s_head:

    Edit:
    jetzt wird das G3 nicht mal mehr von MTK Droid erkannt. Version spielt keine Rolle. Treiber habe ich auch zum x-ten Mal installiert. Alles streng nach Vorschrift. Das Treiberproblem verhindert das Benutzen vom Smart Flash Tool. Ich hänge wie mein G3 :mda:

    edit edit:

    inzwischen bekomm ich diese Meldung:

    err 2.jpg

    ich bin der festen Überzeugung, das der USB Anschluss nicht wirklich funktioniert. Ich habe gestern abend die gesamte Prozedur auf einem anderen Rechner zu wiederholen. Mit dem gleichen Ergebnis, dass das G3 nicht erkannt wird.

    Lösungsvorschläge?:[

    G3 startet, bleibt aber beim runden Logo hängen.

    Hiiiilfe!

    EDIT:

    Bin Fertig - positives Ende
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Mai 2013
  5. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,389
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Kannst du dir vorstellen, das es selbst für das Internet recht unhöflich ist, mit nem profanen "ist erledigt" so einen Thread abzuwürgen?
    Vielleicht interessiert sich mal der eine oder andere für die Lösung? :ireful2:
     
  6. mike8
    Offline

    mike8 Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    85
    Danke:
    14
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Lenovo A789
    Sowas war vorauszusehen...

    Ein Hoch auf alle Jammerlappen und Sauertöpfe!
     
  7. holzinet
    Offline

    holzinet Guest

    Ich bitte vielmals um Entschuldigung, hatte ich doch mitnichten im Sinne, unhöflich zu erscheinen.

    In meinem Beitrag fragte ich an, ob jemand höflicherweise für das Alcatel One Touch Star 6010D die Ordnerinhalte von "/custpack/app" zur Verfügung stellen könne, da ich beim Rumexperimentieren ausnahmsweise einmal kein Backup angefertigt hatte und mir da ein paar doch nicht ganz unwichtige Sachen plötzlich abhanden gekommen waren.

    Um zu vermeiden, dass sich jemand die Mühe machen muss, mich darauf hinzuweisen, dass man vor dem Experimentieren ein Backup anzufertigen habe oder ich auf die Funktionalität der Forensuche oder die Existenz von Google hingewiesen werde, habe ich mich für die Löschung meines Beitrages entschieden. Mein Problem hatte sich zwischenzeitlich durch Benutzung diverser Suchfunktionalitäten "erledigt".

    Ich hatte die Hoffnung, dass mein somit überflüssiges Ersuchen über die Löschfunktion gänzlich beseitigt würde.

    Dass dieser Restant meines Beitrages dazu führt, dass mir Unhöflichkeit unterstellt wird oder man gar meinen Löschversuch als "wenig hilfreich" deklariert, konnte ich nicht ahnen.

    Ich entschuldige mich in aller Form für diesen unentschuldbaren Fauxpas.

    Nun noch kurz zur Lösung meines Problemes, auch wenn es sicherlich hinreichend bekannt sein dürfte:
    Alcatel bietet die Anwendung "One Touch Upgrade" an. Mit dieser Anwendung kann man den Ursprungszustand der Firmware des Gerätes herstellen. Es wird die Version 2.8.0 benötigt.

    Schönes Restwochenende ...
     
  8. dedemintorunu
    Offline

    dedemintorunu New Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Unter anderem: Mobistel Cynus F3
    Komme nicht weiter. Bitte um Hilfe.

    Servus,

    mit diesem Punkt komme ich nicht Klar. Das Gerät mit dem ich es gerade versuche, ist ein Mobistel Cynus F3. Im Anhang ist meine Scatter Datei. Hoffe es kann mir einer weiter helfen.

    Gruß,
    dedemintorunu
     

    Anhänge:

  9. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    schau mal in meine Signatur....erste Punkt Root.....dann Methode 1, sollte verständlicher sein ;)
     
  10. dedemintorunu
    Offline

    dedemintorunu New Member

    Registriert seit:
    23. Juni 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Unter anderem: Mobistel Cynus F3
    Servus Tommy, ich dank dir. Bei mir bleibt es bei 0% stehen. screen fehler.PNG

    Doppelpost zusammengefügt nach 20 minutes:

    Bei der 5. Methode hab ich das Problem, dass das Gerät aus geht, aber nicht mehr an. Ist der Root überhaupt kompatibel mit dem Cynus F3?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juni 2013
  11. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Was hast du denn da alles drin?
    Lösch erstmal alles was du da drin hast (in deinem Screenshot) und dann wiederhole das mit boot.img und recovery.img
    Denke die Anleitung ist doch verständlich?
     
  12. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    AW: Universal ROOT für MTK6577 Plattformen

    Lies die Beiträge im Forum Android-Hilfe. Dort ist root-Methode genau erklärt. Das selbe betrifft auch cynus t1/t2.
    Alte Verfahren funktionieren nur bis Android 4.0.4.
    Habe das bei meinem Kollegen erlebt und ihn alles gemacht, mit SP-Flash. Anders geht angeblich nicht.

    Gesendet von meinem JY-G3 mit Tapatalk 2
     
  13. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    lass dir nichts erzählen....das funktioniert zu 100%
     
  14. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    AW: Universal ROOT für MTK6577 Plattformen

    Tommy, hat Du einen mobistel schon ein mal gerootet?
    Ich hab mehrfach.

    Gesendet von meinem JY-G3 mit Tapatalk 2
     
  15. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    gib mir eins und ich roote es dir nach Methode 1....

    sagen wirs mal anders, ich hatte bisher noch kein Handy/Tablet was ich nicht nach Methode 1 rooten konnte. Und ich habe schon ca. 150 verschiedene Modelle gerootet :)
     
  16. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    Da hast Du Recht aber es geht auch deutlich einfacher.
     
  17. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    na schwer ist es nicht, nur nen wenig aufwendiger, dafür meiner Meinung nach die sauberste und sicherste MEthode
     
  18. danmue
    Offline

    danmue Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    1,357
    Danke:
    864
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 3 Pro
    Xiaomi Redmi Note 2 †
    Xiaomi Redmi Note 3G †
    Caesar A9600 / ZP910
    Hero H9300+ / ZP900
    Hero H2000+
    Kann ich bestätigen! :)
     
  19. halbkugelkaefer
    Offline

    halbkugelkaefer Member

    Registriert seit:
    26. Juni 2012
    Beiträge:
    370
    Danke:
    15
    Handy:
    Nokia: N95, E52,N97,Siemens s55,
    Motorola Milestone, A3, Jiayu G3, Kolina 100+, Xperia Z3,LeTV 1 Pro
    O.K. ich habe es akzeptiert.
    Ehrlich gesagt, irgendwo in der zweiten Hälfte, habe ich aufgehört bei dieser Methode weiter zu lesen. Sollte ich vor einem Problem selbst stehen, dann werde daran denken, diese Methode zu verwenden, danke.
     
  20. DerVagabund
    Offline

    DerVagabund New Member

    Registriert seit:
    9. September 2013
    Beiträge:
    2
    Danke:
    0
    Handy:
    Motorola Razr
    Samsung S3
    CAT B15
    CAT B15 gerootet, kein Wlan mehr!

    Hallo,

    habe gestern nach der Anleitung hier mein CAT B15 gerootet.
    Jetzt hab ich aber festgestellt, das mein Wlan nicht mehr mag...
    Wird angezeigt, bekomme auch die Meldung, das die IP-Adresse zugewiesen wird, es meldet sich aber nicht an.
    Löschen und neu anlegen hat auch nichts gebracht!

    Weiß da jemand was dazu?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.