1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Uservorstellung: Specialagent

Dieses Thema im Forum "Vorstellung" wurde erstellt von specialagent, 26. Dezember 2008.

  1. specialagent
    Offline

    specialagent New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony S500i
    Sigmatel S66
    Newsmy D118
    Nun, über die Weihnachtsfeiertage, finde ich endlich die Muße meine Vorstellung zu schreiben. Ich begann mich für Chinahandys zu interessieren, als ich nach einem Dualsim-Handy Ausschau hielt. Da die Angebote der Markenhersteller in diesem Bereich recht mau und teuer sind, ersteigerte ich mir schnell das erste Dualsim-Handy im Internet.
    Es ist das "Blaue". Ich weiss leider keine Typenbezeichnung. Testen konnte ich es auch noch nicht, da es defekt geliefert wurde.
    Das zweite nennt sich "Sigmatel S66". Ein "fast" perfektes Handy. Ich liebe es - vom Aussehen her. Das flache Design, die robusten Tasten - genial. Leider hat es in der Bedienung einige Schwächen. Offenbar - wie mir später klar wurde - benutzen die meisten Chinesischen Assemblierer das selbe OS (Kann das jemand bestätigen?). So sind bei dem Sigmaltel, wie auch bei dem später ersteigerten Newsmy 118, einige Dinge die nur "von hinten durchs Knie" eingestellt werden können, oder gar nicht gehen.
    Als Beispiel: Die SMS-Funktion hat zwar ein Wörterbuch (T9.Clone), aber man kann keine eigenen Wörter hinzufügen.
    Man muss also jedesmal, wenn ein Wort nicht richtig erkannt wurde, dieses von Hand löschen, T9(clone) ausschalten und es von Hand tippen.
    Da lässt man T9 lieber gleich aus.
    Groß- und Kleinschreibung lässt sich nur von Hand umstellen, und dann ist man schnell in der spanischen Sprache!?!
    Obwohl ich das Design des Sigmaltel S66 liebe, besorgte ich mir dennoch das Newsmy 118 (Mein günstigstes für 33EUR). Ich versprach mir von der Touchscreenmöglichkeit eine Erleichterung beim schreiben von SMS und Terminen. Der Touchscreen arbeitet auch sehr präziese, leider ist die virtuelle Tastatur so klein, dass man hochkonzentriert Tippen muss. Dadurch leidet die Geschwindigkeit.
    Auch das Newsmy 118 besitzt das gleiche OS wie das Sigmatel.
    Ich hatte gehofft das sich rund um dieses OS eine Hacker und Homebrew-Gemeinde gebildet hat, aber leider habe ich da noch nichts entsprechendes Gefunden.
    Na, ich werde jedenfalls versuchen mich hier aktiv zu beteiligen und freue mich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.

    Gruß, Specialagent :big_boss:
     

    Anhänge:

  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Dann mal wilkommen und viel Spaß hier :)
     
  3. tomm
    Offline

    tomm Erfahrenster Benutzer

    Registriert seit:
    4. Mai 2008
    Beiträge:
    705
    Danke:
    0
    Handy:
    (CECT) TV-N99i [verkauft]
    CiPhone 3G [verkauft]
    diverse Billighandys

    Toshiba TG01
    also OS ist fast immer ungefähr das gleiche ( mtk**)
    FW´s bearbeiten usw siehe den user über mir :)
    allerdings wird das eher bei den "bekannteren" chinahandys gemacht, kannst dich ja mal hier umsehen

    ach so : Herzlich Willkommen
     
  4. specialagent
    Offline

    specialagent New Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    9
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony S500i
    Sigmatel S66
    Newsmy D118
    Also dieses MTK steht für das OS? dmesg spuckt beim Verbinden des Handys in der Tat einen String "Mtk 6225 Mediatek" aus. Ich dachte das wäre die CPU...
     
  5. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das ist auch die CPU :) Das OS basiert irgendwie auf einem Nucleus OS (angeblich?!?).