1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verbindungsabbruch beim Telefonieren mit B79

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Gersch, 27. Februar 2013.

  1. Gersch
    Offline

    Gersch New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo 950
    Inew v3
    Liebes Forum

    Ich habe mir vom Cect-Shop vor eine, halben Jahr ein B79 gekauft, das sich leider nicht einschalten ließ. Habe das Gerät retourniert und vergangene Woch wieder zurückbekommen. Gerät ließ sich Problemlos einschalten. Was ich komisch fand war, das das Smartphone gleich schrieb IMEI ungültig. Auserdem habe ich festgestellt, das das Gerät bereits gerootet war. Ist das normal?
    So nun zum eigentlichen Problem. Sobald ich jemanden anrufe bzw angerufen werde bricht das Telefon nach exakt 5 Sekunden das Gespräch ab. Habe es mit verschiedenen sims versucht (A1,BOB und t-mobile) um auszuschließen das es an der Sim-Karte liegt. Original war ICS drauf. Da ds Gerät ja schon gerootet war habe ich mal laut Anleitung GB draufgespielt. Selbes ergebnis!

    Hat jemand von euch eine Idee an was das liegen könnte, da ich das Gerät nicht nochmals um 25 Euro nach China schicken möchte.
    Cect-Suport hat gemeint ich solls mal auf Werkseinstellung zurücksetzen, was natürlich auch nichts brachte


    lg
    Gersch
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,065
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4

    Das dürfte die Antwort sein?
     
  3. Gersch
    Offline

    Gersch New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo 950
    Inew v3
    Nur das ich das richtig verstehe, du meinst, wenn das Telefon keine gültige IMEI besitzt treent der Anbieter das Gespräch automatisch. Mir ist aufgefallen, das auf dem anderen Telefon beim abbruch der verbindung "Netzwerk ausgelastet" steht.

    Liege ich da richtig, das ich die Imei wieder herstellen muß und das das dann funktionieren könnte?
     
  4. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,065
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Das KANN sein. Kommt immer auf den Anbieter drauf an, bei manchen ist ohne gültige IMEI telefonieren gar nicht möglich, bei anderen Anbietern scheint es absolut nichts auszumachen, wenn keine IMEI vohanden ist.


    Das solltest Du auf jeden Fall versuchen :)

    Entweder so:

    Star B92M IMEI restore / repair / recovery / how-to tutorial - MT6577 Galaxy S3 Clone? ColonelZap - YouTube

    Oder so:

    IMEI wiederherstellen Komplettpaket (MT6516))
     
  5. Gersch
    Offline

    Gersch New Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2012
    Beiträge:
    13
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Zopo 950
    Inew v3
    Besten dank für die Info

    Ich habe das Problem zwar nicht ganz sauber, aber doch gelöst. Es lag am IMEI. Habe einfach über ZOPO-mobile_tools von meinem andern B79 ein Backup gemacht und dann im defekten ein restore und siehe da, es funktioniert;)
    Jetzt hab ich zwar in beiden Geräten den selben Imei aber das dürfte ja egal sein.

    Besten Dank nochmal für deine rasche hilfe.