1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

versand und nachverfolgung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Herr Doctor Phone, 28. Februar 2013.

  1. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Als Käufer mit Migrationshintergrund verstehe ich nicht wie du so solch einen Unsinn hier verzapfen kannst/darfst.
     
  2. Dahmer
    Offline

    Dahmer Persona non grata

    Registriert seit:
    4. November 2009
    Beiträge:
    3,506
    Danke:
    777
    Handy:
    Siemens C45
    weil es eben doch vermehrt auffällt,das daher immer theater kommt,
    ich habe niemanden persönlich oder eine bestimmte bevölkerungsgruppe genannt,sondern nur,was mir mal wieder aufgefallen ist und ich las mich durch dich auch nicht in eine bestimmte ecke drängen,wenn du dich angesprochen fühlst,ist das dein problem
     
  3. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Ich versuche dich nicht in eine Ecke zu drängen. Ich denke das ergibt keinen Sinn, schließlich ist das ein Forum bei dem es um China-Handies geht.

    Was ich aber mit Sicherheit sagen kann ist, dass du Vorurteile hast. Selbst wenn es stimmen würde (dafür hättest du es ganz genau zählen müssen), dass du überdurschnittlich oft von Menschen mit Migrationshintergrund übers Ohr gehauen wurdest, so könntest du dennoch keine allgemeine Regel daraus ableiten. Dies würde dann "erstmal" lediglich heißen, dass du eine statistische Abweichung von der Allgemeinheit hast (bei der eine Gleichverteilung herrscht). Als Ausgleich gibts dann den "Deutsch-Geplagten" Ausländer, der "fühlt" dass die Deutschen ihn öfters übers Ohr hauen.

    Aber hey, ich wünsche dir alles Glück der Welt. Falls du dieses Jahr von 100 Ausländern übers Ohr gehauen wirst, dann sind es hoffentlich nächstes Jahr alles Deutsche. Das macht ja dann deinen Verlust sicher erträglicher.
     
  4. Daemonarch
    Offline

    Daemonarch Chiclone-Lover

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    2,387
    Danke:
    713
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    No.1-N3, Doogee DG2014, Samsung Galaxy S1+, S2, Note1, Note2...
    Frag' dich mal, wodurch Vorurteile entstehen... Richtig - durch schlechte Erfahrungen.
    Ich frage mich, warum du dich persönlich so dadurch angegriffen fühlst.
     
  5. m8needed
    Offline

    m8needed Active Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2009
    Beiträge:
    137
    Danke:
    30
    Handy:
    Bald M8
    Oh man, jetzt muss man auch noch erwachsenen Menschen beibringen, was Vorurteile sind und das sie nicht gut sind...

    Vorurteile entstehen eben nicht durch schlechte Erfahrungen... Dahmer hat mit Sicherheit schlechte Erfahrungen mit Menschen ohne Migrationshintergrund gemacht (sofern er überhaupt "genügend" Erfahrung an dieser Stelle hat, aufgrund von Alter etc.), aber gedacht "Menschen ohne Migrationshintergrund betrügen mich eher" hat er sich mit Sicherheit nicht. Oder anders gesagt:
    Wenn er, nachdem er das 10te Mal von einem Ausländer betrogen wurde sein "Bauchgefühl" entwickelt hat, dann stellt sich die Frage, warum hat er solch ein Buchgefühl nicht gegenüber Deutschen entwickelt, da er mit Sicherheit (wieder, sofern alt genug etc, statistische Abweichungen und so) auch von Deutschen 10 mal betrogen wurden.

    Ich sage es mal anders:
    Wenn Dahmer mir eine Statistik vorlegt, aus der mit genügend großen Zahlen hervorgeht, dass ER mit Ausländern überdurschnittlich oft schlechte Erfahrung macht, so ist diese dennoch kein Grund in einem öffentlichen Forum zu schreiben "ich hätte auf mein Bauchgefühl hören sollen als ich den Namen las". Damit hat er ein Vorurteil zu allen Menschen mit ausländischem Namen getroffen, inklusive mir. Das mich daran etwas stört (eigentlich nicht sonderlich viel, ist nicht der erste und letzte Mensch mit Vorurteilen) ist doch völlig logisch, ich und die anderen Paar Millionen Ausländer haben ihm doch nichts getan. Aber wenn er mal meinen Namen liest, wird sein "Bauchgefühl" geweckt. Viel mehr stört es mich, dass du das nicht verstehst, weil du möglicherweise das Vorurteil teilst.

    Peter O. Güttler definiert den Begriff ‚Vorurteil’ wie folgt:
    "Vorurteile sind Urteile bzw. Aussageformen über Personen und Personengruppen, die falsch, voreilig, verallgemeinernd und klischeehaft
    sind, nicht an der Realität überprüft werden, meist eine extrem negative Bewertung beinhalten und stark änderungsresistent, d.h. durch
    neue Informationen nur schwer oder kaum zu modifizieren sind und sich somit durch eine bemerkenswerte Stabilität auszeichnen."

    Den Rest zu "Vorurteil" darfst du/ihr dir aber gerne selbst ergooglen, oder lebt damit. Mir ist es egal.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2013