1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video aufpeppen / Ausrüstungsfragen / Review Gestaltung / Audio

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Erbsenmatsch, 25. September 2015.

  1. nepron
    Offline

    nepron Well-Known Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2015
    Beiträge:
    142
    Danke:
    382
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Moto G 2.Generation,
    Lenovo K3 Note k50-t5,
    Doogee X5,
    Homtom HT17
    Es ist wahrscheinlich eine Frage dessen, wen und was man mit seinen Videoreviews erreichen moechte.

    Ich habe mir den Post mal zum Anlass genommen mir die Anzahl der Abonnementen und Views einiger Reviewer anzuschauen und war doch etwas ueberrascht darueber, wie niedrig da die Quote - Abos zu Views - der Videos war.

    Insbesondere da ich denke, das zumindest Einige ihre Videos monetarisieren.

    Das hat sicherlich auch etwas mit dem Unterhaltungswert der Videoreviews zu tun - was uebrigends auch ein Grund dafuer ist, das ich mir eigentlich nur Reviews anschaue, wenn mich ein Geraet besonders interessiert.

    Die meisten schauen sich Reviews wahrscheinlich auch nur dann an, wenn sie demnaechst ein Geraet kaufen moechten.

    Aus Sicht eines Video Reviewers wuerde ich mir aber Gedanken darueber machen, wie ich moeglichst viele Leute dazu motivieren koennte, sich meine Videos auch dann anzusehen wenn sie nicht vor einer Kaufentscheidung stehen.

    Und da kommt es sicherlich mehr auf den Unterhaltungsfaktor der Videos, als auf die technischen Eigenschaften und die Optik der Geraete, an.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
  2. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Bei mir dient ein Review nicht zum Broterwerb, sondern bleibt mein Hobby.
    Deshalb steht auch das Anpreisen hinten an.
    Apropos Anonymität:
    Schaut Euch doch einfach mal in diesem Board die Avatar an. Die sprechen doch ein deutliche Sprache. Und in diesem Board geht es ja sehr familiär zu, zumindest ist die Zahl der aktiven Blogger ja überschaubar.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 10. Februar 2016, Original Post Date: 10. Februar 2016 ---
    Die Idee ist erst einmal so schlecht nicht, dazu sind aber die Live Streams besser geeignet. Das gibt es ja mittlerweile auch bei YouTube. Aber das ist bezüglich Vorbereitung und Konzept eine andere Dimension.
    Mich ermutigen meisten die Kommentare von denen, die es erst meinen, zum Weitermachen, auch wenn es manchmal sehr... sehr viel Mühe macht. Die Technik kann es schon manchmal nicht gut mit uns meinen.
    --- Doppelpost zusammengefügt, 10. Februar 2016 ---
    DMC-G6
     
  3. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    sag mal @Ora musst du jedes mal die Quick Release Platte entfernen, wenn du an den Akku und/oder SD Karte willst?
     
  4. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Wenn du damit die "Klappe" unten meinst, die klappe ich auf, in dem ich die Kamera auf dem Stativ lockere und ein weinig verschiebe.
    Bin gerade dabei zu überlegen, ob ich mir ein Makro Objektiv zulege oder die Kamera verkaufe... :(
    Das Beste ist die WLAN Fernsteuerung....
     
  5. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Genau die meinte ich. Ich hatte kurz eine Pana & da war der Platz unten so beengt, dass ich jedes Mal die Platte entfernen musste. Das nervt!
    Das solltest du, nach dem ich mich etwas in die Cam eingelesen habe, nicht tun. gerade bei den teuren Lumix'n werden Mic-Ins immer seltener und wegen dem rauschen des internen Mikrofon sollte man sowieso keine Kamera zurück geben. Wer schönes Audio will, setzt nicht auf das interne Mic.

    Bsp die FX1000 hat sogar ein Stereo Mic. Das ist schön und gut, ABER das heißt im Bezug auf die Cam leider nur, dass sie aus beiden Richtungen das Geräusch des OIS aufnimmt.

    Die Features deiner Cam sind für den Preis überragend (Bild, WLAN, Klappdisplay, Mic-In). Das wird bei einem neuen Modell sicherlich nur auf andere Kompromisse hinaus laufen.
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich finde, bei manchen Handyreviews wird oftmals "übers Ziel hinausgeschossen" ;) 4K, 60fps,..., das mag vielleicht alles Sinn machen, wenn ich ein "Aktionvideo" mit schnellen Bewegungsabläufen drehe, aber doch nicht, wenn ich nur ganz normal ein Handy bediene ;) Totaler Quatsch :p
     
    johndebur sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    :spiteful: Meine neue GH4, mit nur sage und schreibe 2 Wochen Lieferzeit!!!!!!!!!!!!, kann auch 4k :hehehe: und 60 fps bei fullHD.

    Aber ich bewege mich auch gerne. Bei dem Review zum 001 wo ich die Werbespots gedreht hab, die Beitrag zum Werbespots waren, hat mich dieses Stocken beim Laufen schon hart genervt. Aber das ändert sich jetzt :spiteful:
     
    nepron und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  8. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    @Erbsenmatsch so ist es, das interne Mic der Kamera nimmt leider auch Fokusiergeräusche etc. auf die man nicht haben will und die internen Mic's sind nicht von überragender Qualität. Daher sollte bei ernsthaften Videodrehs das Mic extern sein und zusätzlich eine kabellose Lösung den Charme hat nicht mit ellenlangen Kabeln hantieren zu müssen. Kameras mit 4k halte ich für solche Reviews übers Ziel hinaus geschossen, FullHD reicht da völlig, spart natürlich auch Resourcen in der Nachbearbeitung. Den Vorteil einer DSLR sehe ich in der optimalen Objektivwahl, großes Zoom ist hier nicht von Nöten, eher ein lichtstarkes Objektiv mit der richtigen Brennweite. Ich habe mich damals für eine DSLR-Kamera entschieden die 2 SD-Slots hat. Damit habe ich alles auf beiden SD-Karten. Geht eine SD-Karte kaputt ist der Content noch auf der zweiten SD-Karten.
     
    nepron sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    4K hat den "reinzoom ohne qualitätsverlust" Vorteil, den ich vll nutzen will. Mir war wichtig, dass ich einen Kopfhörer Ausgang hab, Lichtstarkes Objektiv (2,8 bei 35-100 war es glaube ich), Mic in, drehbares Display, wechselobjektive, 30fps 4K und 60fps bei FullHD - Aber ich mache ja auch nicht nur Review Videos. Hier hab ich zum Beispiel mit 2x Lichtern (216 LED), Zoom H6, D5100 und einem Lav Mic gearbeitet:


    (@Ora das Lav Mic für beide Stimmen kostet 20 Euro, ist das von der GoPro)
     
    nepron und pengonator sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  10. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Klar, habe auch lange recherchiert.
    Nun bin ich aber bei verschiedenen Aufnahmesituationen Freund vom Originalton. Das war auch der Grund dafür ein Kamera mit einen ext. Mikro- Eingang zu wählen. Das Übel sind nicht Neben- oder Fokussierungsgeräusche. Diese könnte man ja auch mit einem festen Fokus vermeiden. Das Übel ist der Mikrofonverstärker. Der hat ein Grundrauschen. Natürlich regelt der auch aus und dreht in Sprechpausen auf. Der Ansatz sollte sein, diesen Verstärker soweit wie es geht abzudrehen und dann ein Mikro mit regelbaren Verstärker einzusetzen. @s7yler hat mir schon ein paar genannt. Die sollten aber auch von der Impedanz unbedingt passen.

    @Erbsenmatsch @ColonelZap :
    • habt ihr dabei Unterschiede in den verwendeten Medien (unterschiedliche Qualität der SSD Karten) bemerkt?
    • etwa 50fps haben eine Schnittvorteil, meiner Meinung nach. Manchmal muss man auch Streams schieben, dann trifft man genauer.
     
  11. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Kannst Du bei Deiner Kamera den Mic-Pegel nicht manuel einstellen @Ora? Dann sollte das Problem doch nicht mehr auftreten.
     
  12. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    Ja, das war der erste Schritt! Das ist aber nur der Level, auf dem geregelt wird.
     
  13. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Bei so etwas kann das ja auch durchaus Sinn machen :) Bei MEINEN Videos, in denen ich einfach nur mit einem Handy vor der Linse hantiere, halte ich das für überflüssig. Da ruckelt nichts bei 30fps und auch bei einer 1080p Auflösung kann man alles gut erkennen :grin:

    Ich auch! Für mich gibt es "nichts Schlimmeres" als ein nachvertontes Video ;)

    Das vestehe ich nicht so ganz? Ob sich die Wahl der SD-Karte auf die Qualität der Aufnahme auswirkt?
     
  14. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    ... auf das verhandene "weißes Gauß rauschen Rauschen" (Grundrauschen).... meine ich:)

    Früher spielte das Tonträgermaterial dabei eine große Rolle.
     
  15. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ach so :) Dazu kann ich nichts sagen, ich habe mich noch nie um die Audioqualität meiner Aufnahmen geschert ;) Ich habe bislang immer nur sehr preiswerte Kameras ohne jeglichen Schnickschnack verwendet, meine 80 Euro Kamera von Aldi muß genügen ;) Ich versuche halt relativ laut und deutlich zu sprechen und hoffe, daß man mich einigermaßen verstehen kann.
     
  16. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    ... die Youtube's drehen manchmal kräftig den Ton runtern ... :(

    Klar @ColonelZap,versuchen wir mal die Leute anzuschreien :p :p
     
  17. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ja, so mache ich das ;) Ich habe nun einmal nur "billige" Hardware zur Verfügung, da muß man sich zu helfen wissen ;)
    Irgendwelche Nebengeräusche vom Autofokus sollte man bei meinen Videos auch nicht hören, denn Autofokus bleibt AUS. Zoomen tue ich auch nicht während ich filme :grin:
     
  18. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,341
    Danke:
    6,369
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
  19. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    Ich denke auch, dass das vollkommen ausreicht. ich erinnere mal an meine 200 vll 300 Ausrüstung von 2010 und früher,

    die Serie war mit billigsten Mitteln produziert und hat trotzdem wie diese Episode 20k views geschafft! :) man muss nur zaubern können :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2016
    pengonator, Reflexion, digidu und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  20. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,824
    Danke:
    8,063
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Im Endeffekt kommt es eh auf den Inhalt drauf an, da spielt die Qualität der Technik eher eine untergeordnete Rolle, Hauptsache einigermaßen "vernünftig" :grin:
     
    Erbsenmatsch, Ora, nepron und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.