1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Made4you.lu - Dein persönliches Geschenk!
    Information ausblenden

Währung/ Umrechnung Paypal

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von gurkensalat, 12. Februar 2014.

  1. gurkensalat
    Offline

    gurkensalat Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    36
    Danke:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    samsung
    Hallo Leute!

    Ist euch schonmal aufgefallen das es da echt heftige Unterschiede gibt je nachdem mit welcher Währung ihr bei paypal bezahlt? Ich hab eben bei coolicool nach dem Inew V3 geguckt. Wenn ich oben die Währung ändere, dann ändert sich auch immer der zu bezahlende Betrag in EUR bei paypal...
    Ich habe noch 35 Euro Guthaben auf meinem Paypal Account... Wenn ich also mit paypal bezahle ziehen die 35 EUR von meinem Guthaben ab und den Rest per Lastschrift von der Bank
    Wähle ich also Euro ist der Restbetrag 94,79 EUR
    Bei USD sind es 98,90 EUR
    Bei GBP sind es 106,67 EUR
    Be Canadischen Dollar dann nur noch 88,52

    Also ne Ersparnis von fast 20 Euro ...
     
    danmue, Herr Doctor Phone und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  2. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Wenn du eine Kreditkarte (ohne Auslandsgebühren) hast kannst du bei PP u. U. noch mehr sparen, wenn du in Dollar (oder jegliche Währung die der Shop angibt) zahlst und durch dein Kreditkarten-Unternehmen wechseln lässt. Muss man aber vorher "richtig" einstellen.

    Kurs des KK-Unternehmen findest du bei diesem.

    Was PP wie belastet wird dir ja vor der endgültigen Zahlung angezeigt.

    Dies sei als Alternative erwähnt.

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2014
  3. SaThaRiel
    Offline

    SaThaRiel New Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2013
    Beiträge:
    15
    Danke:
    4
    Handy:
    Galaxy SII
    (evtl. bald ZP980)
    Hm, es gibt Leute, die damit Geld verdienen, indem sie Währungen kaufen und verkaufen...die machen damit richtig Geld, aber so leicht geht das bei denen auch nicht (ein paar Millionen für ein paar Tausend).
    Vermutlich läuft da bei den Shops wirklich was schief.
     
  4. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    guesa sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  5. gurkensalat
    Offline

    gurkensalat Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2014
    Beiträge:
    36
    Danke:
    24
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    samsung
    Leider nenne ich auch keine Kreditkarte mein Eigen... War aber trotzdem erstaunt wieviel es teilweise bringt einfach ne andere Währung zu nehmen... 106 oder 88 Euro ... Ist schon ein lohnender Unterschied
     
  6. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Dein Vorschlag klingt logisch, habe ihn allerdings nicht geprüft.

    Für den ein oder anderen Käufer kann das durchaus günstiger sein.

    Darum habe ich ein "Gefällt mir" gegeben.

    Ich nutze übrigens auch nur eine Prepaid-KK (kalixa), die bekommt eigentlich jeder. :grin:

    Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2014
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  7. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  8. Ora
    Offline

    Ora Teste mit subjektiver Wahrnehmung

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    9,352
    Danke:
    6,383
    Handy:
    LeEco Le Max 2 (X820) <- Arbeitstier
    ELE Vowney Lite <- Kamerareferenz
    Leagoo Elite 1 <- Frau
    zenFone 2 <- Videokamera Monitor
    @thor2001 :grin:u hast Recht, das hatten wir hier auch schon vor einiger Zeit diskutiert.
    Für MICH persönlich ist es aber immer besser, den Kurs von PayPal zur Entscheidung eines Kaufes herzunehmen. Die Belastung der CK später über deren Kurs verliere ich dann leicht aus dem Auge.

    Übrigens gibt es auch bei einigen Shops die Möglichkeit direkt mit CK zu zahlen und zu stornieren. Das hängt aber vom jeweiligen Kreditinstitut ab.

    Aber im tätlichen Leben (Handel) sind mir beim Kauf andere Kauf(Shop)-Kriterien wichtiger, ohne dabei auf die Kommastelle zu achten. Ich kaufe ja nicht in einer Menge bei der sich einen Mengenrabatt oder Kursschwankungen schmerzhaft bemerkbar machen würden:)
     
    thor2001 sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    soweit ich weiß spielt es keine Rolle ob man mit Kreditkarte oder nicht in Paypal bezahlt.
    Warum es zu diesen "Preisspannen" kommt hat nichts mit Devisen zu tun.
    Paypal benutzt eine eigene Servicegebühren für Devisen, diese sind auf der Paypal Seite hinterlegt.
    Für US$ liegt das glaube bei 4% entspricht also nicht 1:1 dem Wechselkurs.
     
  10. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    https://cms.paypal.com/de/cgi-bin/?cmd=_render-content&content_ID=ua/UserAgreement_full

     
  11. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
  12. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Quellenangabe/-nachweis?! :p

     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  13. Herr Doctor Phone
    Online

    Herr Doctor Phone Senior Member Handy/Tab Doc und Pc Chirurgie

    Registriert seit:
    23. August 2009
    Beiträge:
    6,433
    Danke:
    7,597
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Cubot X9
    Huawei Ascend G525
    Samsung Tab GT-P7300
    johndebur und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  14. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    ja da Chinahändler das grundsätzlich nicht übernehmen, zahlt man eben pauschal die (wie ich jetzt gesehen habe) 3%
    Sind aber in dem Sinne keine Wechselgebühren, jedenfalls nicht im klassischen Sinne!

    Und ich konnte keinen Unterschied feststellen ob dann die Zahlung per Kreditkarte erfolgt oder über Guthaben/Konto whatever.
     
  15. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Die nennen sich sogar Wechselkursgebühren...nur am Rande erwähnt.

    Es macht sehr wohl einen Unterschied ob PP wechselt oder die Kreditkarte.

    Gab schon mal einen Thread dazu, in welchem ich an einer realen Bestellung den monetären Unterschied zeigte. Damals waren es nur Centbeträge, da der Kaufpreis <$20 war.

    Mir gehts ums Prinzip... und nein, ich komme nicht aus Schwaben und bin auch kein Schäfer.

    Aber es darf ja jeder zahlen, wie es der Verkäufer erlaubt. ;)

    Grüße
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  16. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    Vielleicht haben wir aneinander vorbeigeschrieben.

    Wenn man per Kreditkarte zahlt hat man natürlich andere Gebühren, als mit Paypal.

    Ich meinte wenn man innerhalb PayPal mit Kreditkarte bezahlt, machte das bei mir bisher keinen Unterschied.
    Und wie gesagt es sind keine Wechselgebühren im klassischem Sinne.
    Du hast ja auch den Auszug gepostet.

    Es sind Servicegebühren von Paypal die du tragen musst, wenn der Händler die Wechselgebühren nicht bezahlt. Da kann man sich wie gesagt über die Begrifflichkeiten streiten. Für mich sind es keine klassischen Wechselgebühren mehr.
     
  17. thor2001
    Offline

    thor2001 Well-Known Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2013
    Beiträge:
    2,308
    Danke:
    3,461
    Handy:
    Coolpad 9976A
    Note (GT-N7000)
    Nokia N97/E90
    Nokia 8100/8850/N9000
    Vodafone 890N
    Okay, belassen wir es dabei.

    Denke damit ist dieses Thema soweit erörtet.

    Grüße
     
    Herr Doctor Phone sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  18. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    . Das ist tatsächlich so:

    Umrechnung Devisenkurs.JPG

    der Börsenkurs ist immer der Handelskurs der Banken untereinander. Abgerechnet werden aber Fremdwährungen zum Sortenkurs....der ist schlechter als der Börsenkurs. Das ist überall so, auch bei Payypal. Das ist ungefair der gleiche Kurs, den du bezahlst, wenn du zur Bank gehst und Fremdwährungen tauschen willst. Da kriegst auch nie den Börsenkurs. Wer ein wenig älter ist, weiss das, als man noch seine Pesetas für den Spanienurlaub umtauschen musste. Alle, ob Paypal oder Kreditkartenfirmen, wollen Geld verdienen, deshalb liegt immer eine Differenz, zwischen Börsenkurs und dem Kurs, mit dem sie mit dir abrechnen. Ganz normal, kein Händler verkauft dir seine Ware ( und sind die Ware auch Dollar) zum Einkaufspreis.

    Die 3 bis 4 %, die Papal schlechter umrechnet, als der theoretische Börsenkurs sind praktisch die gleiche Spanne, die die großen Banken für Fremdwährungen kassieren. Eine Gebühr habe ich noch nie bei Paypal bezahlt, lediglich diesen schlechteren Kurs bei der Umrechnung von Dollar in Euro
    Paypal Abrechnung.JPG

    Aber noch schlechter ist der Kurs, auch wenn die Schwaben das nicht verstehen, wenn z.B: Mixeshop die Devisenumrechnung durchführt, man also auf der Shopseite Euro auswählt, das ist das schlechteste Geschäft...

    deshalb zahlt man den shop am besten in Dollar und verlässt sich auf die nachgelagerte Devisenkursumrechnung durch Paypal oder KK Unternehmen..
     
    Ora und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  19. tommy0815
    Offline

    tommy0815 Well-Known Member

    Registriert seit:
    26. November 2010
    Beiträge:
    3,896
    Danke:
    808
    Handy:
    Samsung Galaxy Note 4
    Oppo Find 7
    @guesa
    vielleicht versteh ich das ja auch wieder nur falsch. Der Thread heißt ja "Währung/ Umrechnung Paypal"
    Das heißt wenn du innerhalb PayPals per Kreditkarte bezahlst bekommst du einen besseren Kurs?
    Also ich konnte das bisher nie feststellen, habe immer genau das gleiche bezahlt.
     
  20. guesa
    Offline

    guesa GNO Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2013
    Beiträge:
    1,562
    Danke:
    2,057
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    THL W200S in use
    @tommy0815 es gibt da wohl 2 Möglickeiten bei der Paypal/KK:

    a) Paypal rechnet um und belastet deine KK mit Euro ( dein Fall ?, kein Unterschied zum Bankkonto)
    b) Paypal rechnet nix um, sondern belastet dein KK mit Dollar und das Kreditkartenunternehmen rechnet auf deinem Kreditkartenkonto um ( besserer Umrechnungskurs)

    wie man die Variante bei b einrichtet, kann dir vielleicht @thor2001 sagen, er hatte es glaube mal hier gepostet. Ich zahle nicht mit KK, deshalb kann ich nicht sagen, wie man das KK mit Paypal verknüpft. @thor2001 Man möge mich hier korrigieren, wenn ich was falsches dazu gesagt habe
     
    Ora, johndebur, thor2001 und eine weitere Person sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.