1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum Clone Handys?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von H302, 21. Juli 2009.

  1. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Kannst Du diese Aussagen auch irgendwie untermauern? Weil genau solche Geschichten leider oft mehr Schaden als nützen.
     
  2. 8800fan
    Offline

    8800fan New Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    96
    Danke:
    0
    Handy:
    8800 sirocco original
    ich hab solche sachen oft im studium mitbekommen (wirtschaftsinformatik), und kann dazu eigentlich nur sagen, jeder der sich ein bisschen mit der materie beschäftigt (ich meine die wirtschaft, und nicht die elektronik) der weiss wie solche geschichten ablaufen.. ich wollte nur ein bisschen aufklärungsarbeit leisten, aber anscheinend will mir niemand glauben...
    theoretisch kann man ja auch nicht beweisen, das es in DE eine Lebensmittel-Lobby gibt (Aldi und co.), die z.b. die firma haribo fast in den ruin getrieben hätte... aber jeder hat mitbekommen das da was faul war...
     
  3. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Ja, das mag ja alles sein. Aber richtige Infos sind doch gehaltvoller als Vermutungen, da stimmst Du mir doch bestimmt zu ;). Und selbst wenn isupply absolut richtig mit ihrer Recherche liegen ist der Preis für so ein freies iPhone immer noch recht hoch, da stimmst Du mir bestimmt auch zu.
    Aber ein Clone oder ein anderes Chinamobile mit gleicher Qualität wird auch nicht so günstig sein können - wie man ja beim Meizu M8 sieht.
     
  4. Asspony
    Offline

    Asspony New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    373
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericson
    Hast du einen Smiley vergessen oder glaubst du wirklich daran, dass es neben diversen Lobbys wie z.B. Öl-, Waffen- Pharmalobby tatsächlich eine Handy- bzw. Applelobby gibt?

    Topic:
    Das iPhone ist mit ziemlicher Sicherheit nicht das beste Handy der Welt, ist arschteuer und wird sehr gut vermarktet.
    Aber wenn jemand behauptet, dass das iPhone nichts kann oder nicht besser als die Chinaclones wäre, der hat noch nie ein iPhone in der Hand gehabt oder es spricht der Neid der Besitzlosen aus ihm.

    Das iPhone ist ein sehr, sehr nettes "Erwachsenenspielzeug" und wer mal Shazam getest hat wird seinen Clone (der mit einfachen Java-Programmen schon an seine Grenzen stösst) in die Ecke schmeissen.

    Und wer den Material-/Herstellungspreis eines iPhones auf 10 $ schätzt, für den geht Mutti noch einkaufen oder ist total weltfremd.
     
  5. H302
    Offline

    H302 New Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    H302
    Da würde mich doch jetzt wirklich mal interessieren, wer denn schonmal ein echtes iPhone in der Hand hatte. Als ich einen Clone in der Hand hatte, hab ich auch gedacht tolles Teil. Aber als ich dann das echte in der Hand hatte, wollte ich es nicht mehr loslassen.

    Shazam ist bis jetzt die geilste App die ich installiert habe, der erkennt wirklich ALLES.
    Die Apps sind natürlich ein weiterer Nachteil was die Chinahandys angeht.
    Apple hin oder her: Qualität kostet eben was. Dass jetzt aufgrund des Kultstatus natürlich noch mehr Gewinne eingefahren werden können ist mir auch klar. Aber warum gibt es Uhren für 1€ und Uhren für mehrere zehntausend €?
    Wieso gibt es Autos schon für 5000€ und andere kosten 50.000€ oder ein vielfaches davon? Ein Mercedes kostet nicht so viel weil er Kult ist und Mercedes ein cleveres Marketingkonzept hat, nein er kostet so viel weil eben jedes Teil besser ist als in einem VW Fox.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2009
  6. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,095
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Selten habe ich einen Thread gelesen, in dem so extrem am Thema vorbeigeschrieben wurde ;)

    Das ist zwar eine sehr interessante Diskussion, aber irgendwie hat das alles nicht wirklich viel mit dem Thema dieses Threads zu tun, oder?
     
  7. H302
    Offline

    H302 New Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2009
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    H302
    Dann hättest du das soeben mit deinem Post wieder ändern können ;)

    So Leute weiter, Frage ist bekannt. Keine Diskussionen mehr über Apple und Herstellungskosten.
     
  8. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,095
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ja, sorry, dann hole ich das mal nach :)

    http://chinamobiles.org/showthread.php?t=5710
     
  9. Asspony
    Offline

    Asspony New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    373
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericson
    Ok, dann etwas passendes zum Thema:

    Clonehandy:
    Tja, warum kaufen sich die Leute wohl Clones? Weil sie etwas haben wollen, was wie das Original aussieht aber dafür nicht soviel Geld ausgeben wollen. Ob die Qualität oder Funktionalität gegeben ist, spielt primär keine Rolle - Hauptsache der Clone kommt optisch so nah wie möglich ans Original ran. Das gilt übrigens auch für Klamotten, Uhren, Schuhe und was auch immer sonst noch kopiert wird.
    Warum das so ist, getraue ich mich nicht zu sagen...aber es wird schon einen Grund haben, warum gefälschte Uhren "Blender" genannt werden.
    *Edit*
    Dual-Sim ist natürlich auch noch ein Argument, das für ein ChinaPhone spricht.

    Und dann gibts da noch die Gruppe der technisch Interessierten und Bastler. Die legen dann nicht soooo den Wert drauf, dass das Phone eine möglichst genaue 1 : 1 Kopie des Originals ist. Diese Leute schrauben gerne, haben Freude daran wenn ein totes Handy wieder läuft, löten ein bisschen rum und versuchen sich einige Wochen daran die neue Firmware aufs Gerät zu bekommen und können sogar ein bisschen chinesisch :p....und wenns nicht funzt, dann ist es auch nicht schlimm, das das Phone ja nicht so teuer war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2009
  10. art.worker
    Offline

    art.worker New Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    51
    Danke:
    0
    Handy:
    sciphone i68+
    Also ich hab mir mal den Thread durchgelesesn und der spiegelt total meine Meinung zu Apple wider aber das ist ja auch nicht das Thema ;)

    Ich persönlich hab mir mein Sciphone I68+ wegen der Dual Sim Funktion geholt, denn mit 2 Handys immer rumzulaufen war mir einfach zu doof und weil ich nicht wirklich viel Geld ausgeben wollte (bis 100€ ) war ich ganz angetan von den Modellen die man ja zu genüge bei ebay findet. Klar informiert man sich dann vorher über Qualität Zoll Menüsprache Firmware usw. doch letztendlich muss man es einfach selbst in Händen haben um es wirklich einschätzen zu können. Ich hab nicht wirklich viel erwartet von dem Handy, nur dass halt die Dual Sim Funktion funktioniert und es gut zu bedienen ist.
    Ich muss sagen dass ich voll und ganz zufrieden bin, dass ich für 85€ so ein Handy habe.
    Klar ist es dann schon krass wenn man mit Kollegen zusammensitzt die das Originale haben und man mal den Touchscreen vergleicht, aber dann denk ich mir auch dass ich kein Iphone haben wollte sondern ein Sciphone ;)
    Also wer mit der Einstellung an Chinaphones herangeht ein Iphone-Ersatz zu bekommen, ist ein Idealist, das muss man ganz klar sagen :grin:

    Ach und zu guter letzt haben wir uns alle Chinephones geholt, damit wir hier in diesem wunderbaren Forum mitreden können :)
    Man muss echt sagen das Forum ist echt Klasse und einem wird immer geholfen :)
     
  11. 8800fan
    Offline

    8800fan New Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    96
    Danke:
    0
    Handy:
    8800 sirocco original
    also nur mal am rande:
    falls ich damit gemeint war, gesagt zu haben iphone wäre ********.. ich hab sowas nicht gesagt. mich regt nur der wirtschaftliche aspekt auf. es jedem seine eigene entscheidung für was er sein geld ausgeben will.
    letztes wort noch zur lobby: wenn du wüsstest was es alles gibt.... vorallem dort in den staaten....

    für mich /closed.
     
  12. Chefk0ch
    Offline

    Chefk0ch New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    236
    Danke:
    0
    Handy:
    XDA Orbit
    Ich für meinen Teil wollte endlich ein neues Mobiltelefon und war dann einfach nur noch neugierig auf so ein chinesisches Spielzeug.

    Leider hat es ja nur drei Tage funktioniert und seit Dienstag warte ich auf den Retourenschein.... :mad:

    Apple und ihr iPhone sind mir eigentlich ganz schön am Allerwertesten vorbeigegangen, bis ich mein Chinaphone in der Hand hatte. Mittlerweile würde ich wohl auch gerne ein echtes 3GS besitzen wollen. Finanztechnisch geht das aber garnicht!

    Gruß
    Chefk0ch
     
  13. P.Cox
    Offline

    P.Cox New Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2009
    Beiträge:
    115
    Danke:
    0
    Handy:
    SciPhone i68+
    [VERSION]
    PX-XS2501B-DT-SBOG-MX-20090704-00
    [BRANCH]:GEMINI
    BUILD:BUILD_NO
    SERIAL#:2501079
    [BUILD TIME]
    2009/07/04 17:09
  14. Aktivist
    Offline

    Aktivist New Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2009
    Beiträge:
    5
    Danke:
    0
    Handy:
    SonyEricsson W880i
    Auch wenn ich noch kein Chinamobile habe, interessiere ich mich sehr dafür.
    Für mich ist es derzeit nur wichtig, mein derzeitiges SE W880i in ein Phone mit Touchscreen, WLAN und viiiiieeeel Speicher zu "tauschen".
    Weil man als Student (ebenfalls Wirtschaftsinformatik --> Grüße an "8800fan") nicht gerade viel Geld ausgeben kann, bin ich durch einen Bekannten auf die Chinamobiles gekommen!
     
  15. johndebur
    Offline

    johndebur 迟到总比不到好。

    Registriert seit:
    31. Oktober 2008
    Beiträge:
    3,018
    Danke:
    8,409
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Coolpad 9976A
    Ich hab mir mein Ciphone im Urlaub in CHina gekauft. War halt ein Souvenir und es war spaßig mit dem Verkäufer rumzufeilschen :)
     
  16. Toombstone
    Offline

    Toombstone New Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2009
    Beiträge:
    14
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N95
    CECT i68+
    ich habs mir aus ner laune raus gekauft und jeder der mich mit großen augen anguckt und fragt ob das ein iphone ist dem sag ich nö, ist ne kopie darauf hin der/die andere was kost? 120 inkl. versand! und dann :OMG:

    und guckt doch mal bei ebay rein iphone 3gs für 800-900 taken? mir würd ein fuß fehlen, wobei das nichts mit dem geld an sich zu tun hat ich geb auch gern mal 1600 eus fürn paar felgen aus, wobei die aber auch nicht nur nen fuffi für die herstellung kosten
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2009
  17. lolli
    Offline

    lolli New Member

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    21
    Danke:
    0
    Handy:
    noch keines
    Ich hab ein Handy gesucht, welches 2 Simkarten gleichzeitig nutzen kann.
     
  18. Martyn
    Offline

    Martyn New Member

    Registriert seit:
    30. August 2009
    Beiträge:
    19
    Danke:
    0
    Handy:
    Apple iPhone 4 16GB schwarz * Apple iPhone 5 16GB schwarz * Nokia N9
    Bei mir war es so das ich primär ein Handy mit DVB-T und FM Empfang wollte, und da blieben dann nur Anycool und CECT als Hersteller. Weil die DVB-T Geräte von Gigabyte und LG können ja kein FM.

    Und unter den Anycool und CECT Geräten hat mir dann das S999 @Found als iPhone Clone einfach besser gefallen als z.B. die Anycool Geräte.
     
  19. P3aceman
    Offline

    P3aceman New Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    11
    Danke:
    0
    Handy:
    Sigmatel S66
    Ich habe ein Handy gesucht das Dual Sim hat. Da es leider nur ein Paar Modelle von Samsung gibt, die mir nicht gefallen, suchte ich Ersatz.
    Naja und da die meisten Handys mit Dual Sim die kein Clones sind so komische sachen haben (blinkenden Mist, komische Tastertur) hatte ich zwangsweise nur die Clones zur Auswahl. Die Qualität ist aber nur bei den Touchscreen Phones nur so schlecht. Bisher hatte ich div. ohne Touch in der Hand und die waren allesamt in anständiger Qualität.
    Guck man sich zB eins der E71 Clones an(mein aktuelles): guter Empfang; laaange Akkulaufzeit; gute Menüführung; kostet grad mal 1/4 so viel wie das Original, sieht genauso aus. Da fragt man sich doch, wozu eins der überteuerten Modelle von irgendwelchen Geld geilen riesen Firmen kaufen?
    Langsam kommen die iPhone-Clones aber auch in guter Qualität (v709 und die neue 3GS Clones zB). Sogar mit WLAN!

    :hi:
     
  20. HerrBrand
    Offline

    HerrBrand New Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Danke:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu G3T, Nokia Lumia 920
    Hallo zusammen,
    ich habe gerade den ganzen Thread gelesen und bin ganz fasziniert.
    zuersteinmal meine Aussage zu der eingangs gestellten Frage:
    Mein E71 Clone habe ich gekauft,weil ich zuvor das orginal E71 hatte und es mir vom Design her sehr zugesagt hat. Dann wegen der vollständigen Tastatur und zuguter Letzt natürlich wegen der DualSim Funktion.
    Leider haben die bekannten Größen der Hersteller im Mobilegeschäft immer noch nicht den Markt in Europa gecheckt, das die Nachfrage an DualSim sehr stark gestiegen ist.
    Nun eine kleine Anmerkung zu dem Thema Kosten:
    Ich will weder beurteilen ob Apple übertrieben teuer ist, Lieferanten drückt oder sonstgies dergleichen tut. Doch bei dieser ganzen Diskussion hat mich eines sehr erschreckt:
    Sogar (angehende) Fachleute scheinen nicht viel Ahnung der realen Abläufe zu haben.
    Um dies zu untermauern stelle ich nur eine einzige Frage in den Raum:
    Was denkt ihr denn, was die ganze Entwicklung für dieses iPhone gekostet hat? Wieviele Stunden Softwareentwickler, Hardwarentwickler, Konstrukteure und Desigern investiert haben (was Kosten sind) bis überhaupt mal das Teil da lag was schließlich heute in den Geschäften liegt? Dazu die anschließende Ausarbeitung des Marketings usw. die Fachleute unter euch wissen ja was noch alles so im Vorfeld erledigt und getan werde muss um ein Produkt zu vermarkten.
    So viel zu diesem Thema.
    Ach ja, ich habe kein iPhone, weil es meiner Meinung nach für den Preis nicht die Eigenschaften mitbringt, die für mich in meinem Berufs- und Privatleben von Nöten sind und ich für ein Spielzeug (so sehr ich es technisch auch bewundere) nicht dieses Geld hinlege.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2010