1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Handy Jugendliche??

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von sie78, 29. September 2014.

  1. Erbsenmatsch
    Offline

    Erbsenmatsch Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Mai 2013
    Beiträge:
    1,954
    Danke:
    3,742
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    iPhone 6s Plus
    Nubia Z9 Classic
    @sie78 Schau dir doch mal das Kazam Thunder Q4.5 an.
    QuadCore, 4,5 Zoll, recht passender Akku, Kamera so in Ordnung.

    Großer Pluspunkt: einmal wird das Glas bei Spiderman app- auch bei Eigenverschulden - von Kazam gefixed. Kostet etwa 25 euro mehr als
    du ausgeben willst, das wäre es mir aber wert :)

    http://www.amazon.de/Kazam-Thunder-Smartphone-Display-Schwarz/dp/B00GTSLIZS

    und natürlich -das ist quasi ein dauerbrenner: das moto g aus dem letzten jahr (also 2013) das war teilweise für 119 erhältlich und ist alles, was ein Jugendlicher braucht (und mehr).
     
  2. charly60
    Offline

    charly60 Active Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2014
    Beiträge:
    119
    Danke:
    210
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi RedMi Note 2
    Huawei Ascend P7
    Star S9500
    @sie78
    Sehe ich genauso! Geh mit ihr in einen Elektromarkt oder ihr schaut ins Internet und seht euch zusammen die Phones an, dann bist du auf der sicheren Seite. Ich habe eine 15-jährige Nichte, mehr sag ich nicht!
    Wie wärs mit dem:http://www.huaweidevices.de/ascend-y530
    gibts für 100€ im Internet zu kaufen
     
  3. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ich hatte mit meinem Neffen da zum Glück keine Probleme. Habe ihm zur Konfirmation ein Landvo L800 geschenkt. Da es sehr ähnlich wie Samsung Geräte ausschaut bekommt er auch keine blöden Sprüche von Gleichaltrigen, und falls doch kann er damit umgehen und hat ein Entscheidungskriterium mehr, sich die richtigen Freunde aus zu suchen. ;)
     
  4. pengonator
    Offline

    pengonator Well-Known Member

    Registriert seit:
    10. April 2014
    Beiträge:
    1,415
    Danke:
    2,672
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Doogee DG310, Elephone P6000 Pro, Ulefone BE Pro, Elephone P7000, Elephone P9000
    Ich habe die Erfahrung gemacht das gerade das Andere es ist was viele fragen lässt was denn das für ein Phone ist. Sähe ja toll aus und wo man es bekommen kann. Ich denke auch Jugendliche schätzen das Besondere und möchten gerne was Besonderes haben was nicht jeder hat. So oberflächlich ist die Jugend auch nicht. Mit 14 ist auch schon genug Selbstbewusstsein vorhanden.
     
  5. rWx
    Offline

    rWx Well-Known Member

    Registriert seit:
    24. April 2012
    Beiträge:
    3,726
    Danke:
    1,943
    Handy:
    Xiaomi Max 3/64
    Huawei Mate 7
    Huawei Mate S
    Xiaomi Redmi Note
    Das habe ich auch schon oft gemacht, aber eben für MICH zum testen und NIEMALS als Empfehlung für ein Geschenk etc.
    Das mag sein, gilt aber NICHT für günstige Chinaphones! Ein Smartphone wird von Jugendlichen anders genutzt als von uns "alten Hasen", die gerne damit "basteln". Bei Jugendlichen muss ein Smartphone funktionieren! Zu denken, der neueste "Flagship Killer" aus China wird alle Erwartungen erfüllen und wahrscheinlich auch noch übertreffen, ist einfach nur naiv ;)
    Unterschreibe ich ;)
    Ich habe es selber mehr als einmal bereut, ein günstiges Chinaphone zu verschenken. Nur als kleines Beispiel:
    Meine Tochter ist auch 14, und hatte sich zu Weihnachten ein neues Smartphone gewünscht. Habe ihr ein Cubot GT99 in China bestellt. Die ersten Tage hat auch alles funktioniert, doch dann ging der ganze Mist los. Sie konnte nicht mehr telefonieren, permanente Sttörgeräusche! Also ab zur Reparatur. Die Antenne wurde abgeschirmt. Nach ein paar Tagen das gleiche Problem wieder, und inzwischen ging es auch nicht mehr zu laden. Akku tot, sowie USB Buchse mit Wackelkontakt. Wieder zur Reparatur! USB Buchse wurde gelötet, an der Antenne wurde auch nochmal nachgearbeitet. Es half aber alles nichts, die Störgeräusche waren immer noch da. Hab das Teil dann als teildefekt für lau in der Bucht versteigert und ihr ein Huawei G525 im Saturn gekauft. Für mich war es definitiv Lehrgeld!
    Wenn was mit dem G525 sein sollte, gehts ab in den Saturn mit deutscher Gewährleistung, fertig! Inzwischen gibt es wirklich gute und preisgünstige China Handys in den einschlägigen E-Märkten. Wir haben ein Hisense U980 und ein Wiko Bloom in der Family, beide mit MTK SoC und deutscher Garantie ausm E-Markt um die Ecke. Klar zahlt man ein paar Euro mehr, aber ich habe selber keine Sorgen mehr, und keinen familiären Stress wenn ich wieder mal Elektronik Schrott aus China bestellt habe!
    Die blöden Sprüche kommen eher, wenn sich raus stellt das es ein billiger Clone ist. Ein richtig guter Clone (Software, Konnektivität) ist mir noch nie unter die Augen gekommen ;)
    Letztendlich sind neue Smarties aus Fernost für uns Neugierige und "Bastler" eine Bereicherung, aber mMn NICHT als Geschenk für Jugendliche. Hier würde ich wenn aus China, auf bewährte Modelle zurück greifen, die ausreichend getestet wurden (auch Langzeit). Oder eben auf Nummer sicher gehen und sich in den großen Elektro Märkten umschauen.
     
    guesa, thor2001, noplan und 2 andere sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  6. Klausl13
    Offline

    Klausl13 Well-Known Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2013
    Beiträge:
    1,017
    Danke:
    1,319
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Oukitel K4000
    Trendy Jaguar
    Teclast 98
    Chuwi Hi10
    Xiaomi Redmi 3s
    @rWx : genau so sehe ich das auch.
     
  7. Joe_User
    Offline

    Joe_User Well-Known Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    795
    Danke:
    1,522
    Geschlecht:
    männlich
    Ok, dann schein ich ja nur wieder mehr Glück als Verstand gehabt zu haben... ;)

    Mein Neffe ist wie schon erwähnt voll zufrieden. Nur die Akkukapazität könnte größer sein. Aber auch das hat wiederum Vorteile. So hängt er wenigstens nicht 24/7 am Gerät. ;)
     
  8. sie78
    Offline

    sie78 Member

    Registriert seit:
    5. April 2014
    Beiträge:
    45
    Danke:
    20
    Geschlecht:
    weiblich
    Handy:
    ??
    ich nutze selbst ein doogee und bin voll zufrieden. diese 14 jährige hat absolut keine ahnung von handys, sie nutzt grad mal facebook usw....also ich habs jetzt gekauft und basta. sie hatte jetzt in 2 jahren 2 samsungs, gingen beide nicht mehr.
     
    pengonator, Joe_User und thor2001 sagen Danke für diesen hilfreichen Beitrag.
  9. Cykless
    Offline

    Cykless Well-Known Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2010
    Beiträge:
    1,005
    Danke:
    527
    Handy:
    No.1 S6 Root/CWM/ Manuxo v1.1.2
    Das wird schon werden, schau einfach bissl mit drauf und helfe ihr bei evtl. auftretenden Problemen dann wird sie denke ich auch damit glücklich. Meine Frau hat jetzt das Xiaomi Hongmi 1S und ich dachte auch ob es so gut ist da Sie eben Handys will die einfach gehen aber Sie ist Wunsch los glücklich damit und hat Ihr Samsung schon vergessen :)
     
    pengonator sagt Danke für diesen hilfreichen Beitrag.