1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Iphone Clone mit meinen Ansprüchen ? Navi etc.

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung für Handys, Smartphones..." wurde erstellt von v2elite, 29. Dezember 2009.

  1. v2elite
    Offline

    v2elite New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    Hi

    Ich habe jetzt viele Threads in diesem Unterforum durchgelesen und bin mir immer noch unschlüssig.

    Ich suche einen Iphone Clone mit folgenden Eigenschaften:

    GPS -> Soll als Navi genutzt werden und kostenlos und präzise funktionieren (geht das überhaupt ?)

    MP3 -> möglichst normaler Klingenanschluss und GUTER Sound da ich meine Handys immer als MP3 Player missbrauche :)

    Verarbeitung sollte möglichst gut sein. Am besten Screen aus Glas etc.

    Mein Budget liegt bei 200-240€

    Ich habe nun gelesen dass Pinphone und C6 ziemlich gut sein sollen aber immer wieder finde ich einen Beitrag der mich abschreckt.

    Beim PinPhone das mit dem Pixelfehler, haben die jetzt alle Pixelfehler !?

    Wenn man bedenkt dass man für 200€ ein original Iphone 2G 8GB und für 300€ bereits ein original 3G 8GB lohnt es sich da überhaupt einen Clone zu holen ?

    zB:

    Was ist besser:

    Original 2G - PinPhone 3GS
    Original 3G - Pinphone 3GS

    Und welches ist am besten für eine Navi software geeignet !?

    Fragen über Fragen ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen und Licht ins Dunkel bringen :)
     
  2. Chefk0ch
    Offline

    Chefk0ch New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    236
    Danke:
    0
    Handy:
    XDA Orbit
    Moin moin,

    ein echtes iPhone ist um Welten besser als jeder Clone!
    Ich habe vorgestern mit einem C6 und dem 3G gleichzeitig "rumgespielt". Das echte ist einfach schneller, was auch immer man damit tut. Sei es surfen, "iPodden" oder auch einfach nur die Seiten im Menu hin und herschieben und sich dabei freuen.

    Das Pinnphone kenne ich nicht, aus meiner Sicht kann das aber nix dolles sein, da auch nur Java Mist nachinstallierbar, wenn überhaupt! Da kann der Touch noch so toll sein.

    Das C6 das ich selber seit ~ 4 Wochen besitze, bezeichne ich als durchaus brauchbar. Die nachgemachte Oberfläche ist ganz OK, warte aber sehnsüchtig auf ein englisches WM6.5 für das C6, denn das sieht richtig gut aus.

    Zum Thema Navi auf dem C6, geht gut! Am Anfang ein wenig basteln und dann läuft das auch, kostenlos natürlich, wenn man von den Anschaffungskosten für die Navi Karten absieht. Das ab Werk installierte Route66 ist mMn. schrott!

    Sound auf dem C6, andere Ohrhöhrer und dann klingt das mMn. gut!

    Schau Dich auch ruhig mal bei gebrauchten HTC Geräten um.

    Ich will noch mal kurz was zur iPhone Oberfläche auf dem C6 loswerden, meine bessere Hälfte hat sich eine Woche nach meinem C6 Kauf ein Samsung Omnia B7610 gegönnt. Im Gegensatz zu der trägen Samsung Oberfläche ist die iPhone Oberfläche auf dem C6 richtig schnell.

    Größter Negativ Punkt an den ganzen China Dingern ist mMn. die langsame Edge Internet Verbindung und die lausige Kamera. Wenn man damit leben kann, und Spaß am rumfrickeln mit elektronischem Spielzeug hat, ist das C6 sein Geld wert!

    Guten Rutsch...
    Chefk0ch
     
  3. v2elite
    Offline

    v2elite New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    Also besser zum 3G greifen ?

    Ist das Navi auf dem Original 3G besser ? und geht das auch kostenlos ?

    Wieviel Platz braucht das, mit ner guten Navi sind die 8GB doch fast voll oder
     
  4. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    @ Chefk0ch: Ein Original kostet auch deutlich mehr als jeder Clone und wie gut oder schlecht das PinPhone ist weiß ich auch nicht. Aber wenn man keines zum Vergleich zur Hand hat liegt man nicht unbedingt richtig mit seinen Einschätzungen ;).

    Aber Navisoftware läuft darauf auch nicht (PinPhone). Es gibt gute bezahlbare Handys mit Windows Mobile die eine bessere Displayauflösung haben, da gibt es recht viel Software für. Für das 3G gibt es Navigon, Tom Tom und Copilot. Alle kosten nur bei der Anschaffung Geld - sonst eigentlich nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2009
  5. r00t
    Offline

    r00t New Member

    Registriert seit:
    23. September 2009
    Beiträge:
    16
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericsson k770i
    Bei deinem Budget würde ich zu einem 3g tendieren, denn dann hast du für einen kleinen Aufpreis ein orginal. Das Pinphone hat btw kein gps --> nix navi ! Ja du kannst mim 3g konstelos navigieren. Und naja ich hab ein 3gs tomtom + de at ch maps isses 1,4gb groß.
    Solang du dir nicht die ganze welt als map ziehst dürfte das schon locker reichen ;-)
    lg
     
  6. v2elite
    Offline

    v2elite New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    worauf muss ich achten beim 3G kauf ?
     
  7. we3dm4n
    Offline

    we3dm4n Helfer in der Not

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    2,097
    Danke:
    0
    Handy:
    HTC HD2
    Sciphone i68+
    iTouch HD2
    Ciphone C6a
    Fly-Ing F006
    Pinphone 3GS
    Sciphone Dream G2+
    Xintai T200+ (verkauft)
    CECT V180
    Anycool D66+ (verkauft)
    Bitte nicht über etwas urteilen, was du noch nie in der Hand hattest, du dir also keine Meinung drüber bilden kannst.

    Ich verstehe nicht, wieso es manche Leute nicht begreifen:
    Man kann einen Clone nicht mit dem Original vergleichen. Guckt euch doch allein den Preisunterschied an!
     
  8. Chefk0ch
    Offline

    Chefk0ch New Member

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    236
    Danke:
    0
    Handy:
    XDA Orbit
    Ich kann mir MEINE Meinung über ein Produkt auch bilden ohne es in der Hand gehabt zu haben! :)
     
  9. Asspony
    Offline

    Asspony New Member

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    373
    Danke:
    0
    Handy:
    Sony Ericson
    Es wurde ja auch nicht nach dem Preis/Leistungsverhältnis gefragt, sondern ob es sich lohnt ein original iPhone anstatt eines Clones zu kaufen - zumal der TE ja ein Budget hat, dass den Kauf eines gebrauchten iPhones zulässt.

    Navigon mit ALLEN Karten (Westeuropa) ist ca. 2 GB gross. Ich habe mir im Moment aber nur die Karten aufs Phone gezogen, die ich auch nutze und damit nur 4 von den ca. 20 Karten auf dem Phone. Sollte ich mal mit dem Auto nach Portugal oder Norwegen reisen, dann werde ich mir diese Karten einfach aufs iPhone kopieren und nach der Reise wieder runter schmeissen :)
     
  10. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Für max. 240,00 € bekommt wohl kaum ein gutes gebrauchtes iPhone 3G. Hinzu kommt ja dann noch der Erwerb einer Navisoftware zum Beispiel. Sicherlich bekommt man dafür ein GSM iPhone, allerdings braucht man zum navigieren so was wie das Tom Tom Car-Kit, kostet auch noch mal zusätzlich.

    Die einzige Alternative wäre das CiPhone C6, wenn es ein iPhone Clone sein soll. Es gibt aber bessere WM-Phones aus China.
     
  11. v2elite
    Offline

    v2elite New Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2009
    Beiträge:
    0
    Danke:
    0
    Handy:
    k800i
    Also ich habe gerade die Wahl

    iPhone 3G 8GB mit Gebrauchsspuren aber nichts gravierendes für 260€

    Jetzt weiss ich nicht ob das ein gutes ANgebot ist oder ob ich mir nicht selbiges Handy für 200€ schiessen soll, da die ja ziemlich oft um den Dreh weggehen

    Zum iPhohne 3G brauche ich doch keinen Zusätzlichen schnickschnack um Navi zu benutzen oder ?

    Es gibt doch auch freie Navi software oder ?

    Gibt es in der Preisklasse eigentlich noch etwas vergleichbares ?

    Habe gerade gesehen dass das Nokia N95 zu preisen um die 130€ gehandelt wird wäre das fürs navi ne alternative oder ist das viel langsamer als das iphone
     
  12. Petteri
    Offline

    Petteri Well-Known Member

    Registriert seit:
    13. August 2009
    Beiträge:
    7,467
    Danke:
    132
    Handy:
    Originale:HTC M8, GALAXY Note 3
    Clones:Huawei Honor 6, ZOPO C7, ZP900
    Tablets: Acer Switch 10
    Also das N95 (ich habs auch nebenbei) bekommst in der Bucht wirklich schon für 130-140 €, allerdings sage ich Dir auch eigener Erfahrung, das es beim Navigieren keinen Spaß macht, denn Du hast ein zu kleines Display! Ferner brauchst Du Symbian Versionen als Navigation! super Handy, aber nachteilig wenns um Navigation geht, läuft auch Deutlich langsamer als mein C6 (iPhone Clone mit Windows Mobile)!
     
  13. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Das Angebot ist gut. Ich würde mich aber an Deiner Stelle versichern das alles funktioniert (3G 8GB haben öfter mal defektes WLan) und das es aus einer zuverlässigen Quelle stammt (nicht das es rechtliche Probleme gibt, es sollte die OVP dabei sein, S/V vergleichen). Kostenfreie richtige Navisoftware kenne ich nicht, Copilot ist aber nicht so Teuer.
    Das Nokia kenne ich nicht als Original, hat aber Symbian...