1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Pad ist wirklich "online"- 3G?

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Informationen/Fragen" wurde erstellt von Xanaa, 21. September 2010.

  1. Xanaa
    Offline

    Xanaa New Member

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    12
    Danke:
    0
    Handy:
    p168i
    Hallo,

    ich habe mich jetzt hier mal quer durchgelesen und gesucht, die meisten Threads driften aber im Verlauf eher in "Fachfragen" ab, die der Pad - Newbie so noch nicht nachvollziehen kann... Trotzdem finde ich diese Standard "Welches ist das Beste Pad" Fragen selber ziemlich nervend, daher versuche ich meine Bedürfnisse so gut wie möglich zu konkretisieren:
    Ich suche ein preisweres Pad, das "lediglich" folgendes können soll: Surfen per WLan, surfen per Sim Card - aber ohne Handy als Modem, also im Prinzip mit Sim - Slot, PDF Dateien (EBooks) lesen und daher wäre es schön, wenn die Auflösung dazu passt und eine G-Sensor drin wäre.

    Größe? 10" sind schön, aber kein Muss.

    Gibt´s ein China Pad, dass diese Möglichkeiten vereint?
    Oder ist der einzige Weg Warten (auf das Medion Ding??) oder das Original kaufen?
    Zudem, es gibt ja noch das Smartbook Teil, was immer wieder mit verschiedenen Optionen beworben wird (sogar mit GPS!?) - ist das eine Alternative?


    Lieben Gruß und vielen Dank,

    Xanaa
     
  2. ColonelZap
    Offline

    ColonelZap Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    9. April 2008
    Beiträge:
    24,829
    Danke:
    8,098
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Xiaomi Mi4
    Ich denke, z.Zt. gibt es noch kein "Chinapad", das mit deutschen bzw. ausländischen (aus Chinasicht) Simkarten / Surfsticks arbeitet.
     
  3. MBO-v709
    Offline

    MBO-v709 New Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    423
    Danke:
    0
    Handy:
    v709
    Was ist mit dem SmartQ T7 3G ? Geht das nicht mit deutschen Simkarten?
     
  4. jamic
    Offline

    jamic New Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    22
    Danke:
    0
    Handy:
    Nokia N95,Pinphone,Samsung Galaxy S3
    ePad,Samsung Tab10.1,Onda v972
    Ich bin seit 2 Tagen mit meinem ePad und einer engl. Simkarte(Lebara)Online.Habe es nur ca.30min.getestet.
     
  5. apadpaul
    Offline

    apadpaul New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone3GS
    Apad
    Mit dem cPad 3G 7" ist das alles möglich. Huawei EM 770 und SIM Kartenschacht intern. Preis: 198,€
     
  6. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Wie das hier? Klick! Sorry aber bei diesen Angaben kann ich nur sagen: Finger wech!
     
  7. apadpaul
    Offline

    apadpaul New Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2010
    Beiträge:
    38
    Danke:
    0
    Handy:
    iPhone3GS
    Apad
    Was spricht gegen dieses PAD?
     
  8. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    die via 8505 cpu die seeeeeeeeehr schwach ist.
     
  9. Schussi
    Offline

    Schussi Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    16,378
    Danke:
    1,278
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    HTC (10) 32+32GB, iPhone6 16GB, iPad Air LTE 16GB, iNew V3 16+16GB
    Echt mal, 300 MHz (max. 533MHz) und 128 MB, das ist ein Eken M001 mit UMTS ;).
     
  10. Loonix
    Offline

    Loonix Spokenkieker

    Registriert seit:
    4. Juli 2009
    Beiträge:
    1,923
    Danke:
    47
    Geschlecht:
    männlich
    Handy:
    Jiayu S3 Advanced
    haben die eken geräte nicht sogar 256 MB speicher?